11 Replies Latest reply on Jul 27, 2019 8:30 PM by fabe

    Ich fühle mich verar....!

    fabe

      Hallo Leute,

      ich habe letzten Monat ein gutes Angebot bekommen, deshalb habe ich nach zwei Jahren wieder einen Vertrag abgeschlossen.

      Nun habe ich am 27.06.19 angerufen und alles bestellt. Im Gespräch wurde ich das erste mal verarscht. Im meinen Angebot stand: einmalige Aktivierungsgebühr 19,90€. Der Mann am Telefon sagte, das wäre ein Systemfehler, es kostet 29,90€, aber dafür bekäme ich ja 4 Monate HD+ kostenlos. Na dann ok. Jetzt habe ich aber festgestellt, dass jeder Neukunde 4 Monate HD+ geschenkt bekommt. Nun die zweite Lüge:

      In dem Vertragsangebot steht, der Vertrag beginnt erst, wenn ich meine Karte erhalten und freigeschaltet habe. Wenn ich dies nicht in den nächsten 14 Tagen mache, schaltet Sky diese Karte automatisch frei. Jetzt habe ich in meinem Vertrag gesehen, dass mein Vertrag schon am 28.06.19 begonnen hat und mir deshalb ein ganzer Monat geklaut wurde und ich muss auch diese 3 Tage im Juni bezahlen, obwohl ich erst am 01.07.19 meine Karte freischalten lassen habe und dies auch ca. eine halbe Stunde gedauert hat.

      Zum Punkt eins wurde mir am Telefon gesagt, man wüsste ja nicht, was ich für ein Angebot erhalten habe. Punkt zwei wird damit erklärt, dass sobald die Post mir die Karte zugestellt hat, der Vertrag beginnt und außerdem HÄTTE ich ja auch schon Zugriff auf Sky Go gehabt, was ich aber nicht benutzt habe und deshalb bis zum 01.07. nichts in Anspruch genommen habe. Und dann wurde mir noch gesagt, wenn ich damit nicht einverstanden wäre, hätte ich ja noch die Möglichkeit zu widerrufen. Kein Wunder, warum immer mehr von Sky weglaufen. ich bin jedenfalls stinksauer. So geht man nicht mit Kunden um. Unter diesen Umständen werde ich meinen Vertrag auf keinen Fall verlängern. Also Leute glaubt nicht alles, was im Angebot steht.

      Würde mich über ein paar konstruktive Reaktionen freuen.

        • Re: Ich fühle mich verar....!
          blaubaer69

          Ich bin auch am überlegen Sky wieder zu abonnieren.....

          Aber wenn das so abgeht.

          Mal abwarten......

            • Re: Ich fühle mich verar....!
              seinfeld

              also ich habe mein Sky-Abo auch gekündigt, danach habe ich ein "Ersatzgerät" für die fehlende Sky-Receiver organisiert (hauptsächlich wegen ORF), aber schon nach wenigen Tagen habe ich meine Entscheidung bereut und wieder mal Sky abonniert - und bin jetzt wieder recht zufrieden damit. Was  ich damit sagen möchte ist, dass anscheinend nicht jeder Vertragsabschluss so verlaufen muss wie von fabe geschildert.  In diesem konkreten Fall würde ich wahrscheinlich widerrufen.

              • Re: Ich fühle mich verar....!
                fabe

                Wahrscheinlich muss man sich vorher alles aufschreiben und am Telefon erfragen und dann hoffen, dass dann alles so kommt.

              • Re: Ich fühle mich verar....!
                puhbert

                Warum wird dir denn ein ganzer Monat geklaut?

                Verstehe auch nicht ganz, dass du dich dadurch verarscht fühlst! Hier geht es schlicht um 3 Tage SKY, die du scheinbar mehr bezahlen musst.

                Also wenn der Rest des Vertrages nach deinem Wunsch jst... Wo ist das Problem, wegen eventuell 3,80€ Mehrkosten!

                Wenn es dir aber ums Prinzip geht.... dann Widerrufe

                Ob du dann aber wieder das jetzige Angebot bekommst ist russisches Roulette

                  • Re: Ich fühle mich verar....!
                    digo

                    Und Punkt 1? In Ordnung für dich? Ist so leider Standard.

                    Widerrufen ist doch nicht das Ziel. Man wollte doch etwas zusätzliches TV erhalten. So wie versprochen.

                    Punkt 2 Leider wird die Vertragsklausel scheinbar grundsätzlich nicht eingehalten.

                    Ich hatte sogar für fast einen Monat später bestellt. Mehrfach wegen Datum nachgefragt.

                    Buchung aber ab Zugangsdatum.

                    Sollte ich jetzt widerrufen oder zähneknirschend darüber hinweg sehen. (Habe ich!)

                    Wollte meine Fußballspiele dann nicht verpassen.

                    In Ordnung ist das nicht, oder?

                    Dann sollte das auch grundsätzlich in den Vertragsbedingungen gelöscht werden...

                    Ergänzung: Vorzeitige Nutzung war wegen Umbau der Gesamtanlage gar nicht möglich.

                    War Vertrag mit Fremdmodul... und Aufschaltung, die dann auch erst nach Mehrfachanfrage im nächsten Monat erfolgte.

                      • Re: Ich fühle mich verar....!
                        puhbert

                        Du magst da ja Recht haben.... Es gibt halt am Telefon sehr widersprüchliche Aussagen.......Manchmal will man auch nur das Verstehen, was für einen von Interesse ist.

                        Aber...... wegen ca. 3,80€EINMALIG so ein Fass aufmachen. Ist es das wirklich wert, deswegen zu widerrufen?

                          • Re: Ich fühle mich verar....!
                            digo

                            Nein! Es ist ja auch nicht der Sinn des Wunsches! Nicht Widerrufen! Ärgern!

                            "Manchmal will man auch nur das Verstehen, was für einen von Interesse ist."

                            Es ist leider oft Absicht. Siehe dazu mehrere Threads von mir.

                            Ich habe das "getestet".

                            Hatte geglaubt "kann ja so nicht sein" wie die User schreiben.

                            Test mit Gedächtnisprotokoll, mitschneiden darf ich nicht ohne Genehmigung. Ab das Protokoll ist sehr genau.

                            Wen du Glück hast kommst du zu kompetenten Mitarbeitern durch.

                            Ein Großteil ist dazugekauft (Vergabe) und eher auf Provision aus, die diese Mitarbeiter noch nicht mal selber erhalten.

                            Wenn du meinen Namen eingibst, findest du unter Aktivitäten die Threads mit Erklärung und Moderatorenhilfe.

                            Mit Service und Moderatorenhilfe dann mühsam alles richtig gestellt.

                          • Re: Ich fühle mich verar....!
                            fabe

                            Danke digo. Ist wirklich so und keiner möchte sich ärgern, wenn er gerade einen Vertrag abgeschlossen hat, sondern freuen.

                          • Re: Ich fühle mich verar....!
                            fabe

                            Wenn ich eine Laufzeit von 24 Monaten bekomme und dann nur noch 23 Monate und 3 Tage habe, obwohl ich nichts in Anspruch genommen habe ist das für mich "geklaut".

                          • Re: Ich fühle mich verar....!
                            Dorina N.

                            Hallo fabe,

                            dass es zu diesen Missverständnissen gekommen ist, tut mir sehr leid. Ich möchte mir dies gern einmal näher anschauen, nennst Du mir dafür bitte einmal Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht?

                            So erreichst Du mich: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                            Viele Grüße, Dorina

                            • Re: Ich fühle mich verar....!
                              fabe

                              Hallo Leute,

                              ich wollte euch mitteilen, dass mir bei meinem Ärgernis von Sky geholfen wurde. Das Datum für den Beginn meines Vertrages wurde korrigiert. Die Aktivierungsgebühr wurde zwar nicht korrigiert, ich bin aber trotzdem zufrieden.

                              Ich bedanke mich bei den Sky Admins und bei euch für die konstruktive Diskussion.

                              LG