2 Replies Latest reply on Jun 25, 2019 9:06 AM by Axel S.

    Mahnung für andere Vertrags- und Kundennummer

    bkaufma96

      Guten Tag,

       

      ich habe gerade eine Mail vom Sky Kundenservice bekommen, dass der Paypal Bankeinzug (Sky Ticket) fehlgeschlagen ist und ich innerhalb der nächsten 7 Tage 9,99€ + 1,20€ Mahngebühr überweisen soll. Allerdings steht in der Mail eine ganz andere Vertragsnummer und eine andere Kundennummer als meine. Außerdem habe ich meine Tickets schon seit dem 30.04. gekündigt (die Bestätigungsmail habe ich noch) und in Sky Ticket wird mir auch schon lange kein aktives Ticket mehr angezeigt, daher frage ich mich, wie diese Mahnung zustande kommt.

       

      Eine Vermutung von mir: Ich habe ca. Mitte April das Game of Thrones Angebot für 2 Monate per Paypal für 14,99€ bestellt, es kam allerdings bis heute nicht die Bestätigungs- oder Aktivierungsmail. Da das nicht geklappt hat, habe ich einen Tag später das gleiche Angebot, allerdings diesmal nur für einen Monat, per Bankeinzug für 4,99€ gekauft, was dann auch funktioniert hat. Ein paar Tage später bekomme ich dann eine Benachrichtigung von Paypal, dass die 14,99€ erfolgreich an Sky bezahlt wurden, aber wie gesagt kam bis heute keine Mail von Sky dazu und ich hatte bis jetzt auch noch keinen Nerv dazu, mich darum zu kümmern. Durch die Mahnung hat sich die Lage aber natürlich geändert.

      Ich denke nun, dass bei der fehlgeschlagenen Zahlung einfach ein Account erstellt wurde und bei der erfolgreichen Zahlung auch, allerdings auf die gleiche Mail-Adresse, was eigentlich ja gar nicht gehen sollte. Und nun bekomme ich Mahnungen für einen Account, auf den ich keinen Zugriff habe und noch nie hatte.

       

      Ich bitte um unverzügliche Klärung, da mir ja nicht nur 14,99€ abgezogen wurden, für die ich nichts bekommen habe, sondern auch noch Mahnungen für einen Account bekomme, auf den ich keinen Zugriff habe und den ich nicht kündigen kann. Vielen Dank.