7 Replies Latest reply on Jun 27, 2019 11:20 AM by cotto1964

    Übertragung der US OPEN im Golf

    ekhard

      Liebe Leser,

      empfinde ich die Übertragung 2019 als Zumutung oder ist es eine ?

      Ich will einfach nur das Golfspiel sehen. Stattdessen sehe ich:

      1. Schier endlose Interviews oder Statements irgendwelcher amerikanischen "Experten", heute sogar einen langen Bericht über Cricket, was mich nun wirklich nicht interessiert - und das mitten in der letzten Runde des Turniers.

      2. Der einzige deutsche Spieler Martin Kaymer wird kaum gezeigt, interessanterweise aber der um einige Schläge schlechter platzierte Mitbewerber Rhys Enoch aus Wales...bei allem Respekt....warum ?? Und ich will mir nichts von einer "Weltübertragung" hören. Dann ist Sky wohl einfach zu schwach.

      3. Die Werbepausen werden immer extremer und nerviger. Bei allem Verständnis, aber dafür, dass ich rund 100 Euro pro Monat an Sky überweise....muss ich diese entsetzliche Dauerwerbesendung über mich ergehen lassen? Callaway kann ich langsam singen.

      4. Und wenn mal keine Werbung gezeigt wird muss ich mir diesen endlos vor sich hin brummelnden Kommentator Carlo Knauss mit seinem Dialekt und mit seinem ewigen Besserwisser reinziehen.

      Unter diesen Umständen mag ich mir Golf nicht mehr lange mitansehen....traurigerweise gibt es keine mir bekannte Alternative.

        • Re: Übertragung der US OPEN im Golf
          kleinfritzi

          Ich stimme vollumfänglich zu. Es ist wirklich unverschämt, dass alle 15 Minuten die Golfübertragung durch Werbeblöcke unterbrochen wird. Zusätzlich erscheint auch noch in Bild Werbung während der Übertragung, lange Interviews, die nicht übersetzt werden sowie eine Bildauswahl ( wie oben beschrieben ), die für mich nicht verständlich ist.

          Sehr enttäuschend. Golfübertragungen waren für uns der Grund, uns für Sky zu entscheiden. Wenn das vor allem mit den Werbepausen so weitergeht, werden wir uns den Weiterbezug überlegen.

          • Re: Übertragung der US OPEN im Golf
            irbis

            Bravo. Gut geschrieben.

            Ich schaue nun schon seit Jahren regelmäßig die Golfübertragungen bei Sky und ärgere mich schon lange über die endlosen Standbilder von Baumrinden, Blumenkästen und Küstenabschnitten vor allem bei US-Events.

            Doch diese Golfübertragung eines Majors hat alles Bisherige getoppt.

            Nach dem Masters (mit so wenig Unterbrechungen wie nie zuvor) hatte ich die große Hoffnung, dass man vor allem bei den Majors eine guten Weg gefunden hatte.

            In den letzten 4 Tagen wurde ich bitter enttäuscht.

            Auch ich werde weiter nach Alternativ-Anbietern suchen.

            • Re: Übertragung der US OPEN im Golf
              fooly68

              Das wird von Sky Sports (UK) übertragen.

              Es ist klar das die keinen Deutschen zeigen.

               

              Obwohl sie Kaymer am 1. Tag kurz gezeigt hatten.

              Bei den Featured Holes war er aber wohl nicht zu sehen

                • Re: Übertragung der US OPEN im Golf
                  bridget8888

                  ja, es ist da Weltbild und damit eine Betonung auf die Golfer aus den USA bzw. englischsprachigen Ländern.

                   

                  Seit einer Übertragung, die werbefrei war, weil eine US-Pharma-Firma komplett die Kosten übernommen hatte, weiß ich, dass alle diese Naturbilder Platzhalter sind für die US-Werbung, die dann läuft.

                   

                  Die Werbung von sky ist übel - es heisst: ein Spot und dann sind es mit davor und danach doch drei ...

                   

                  Es wäre wünschenswert, wenn alle  Kommentatoren die Interviews zusammenfassen könnten. Es kann nicht jede*r Amerikanisch bzw Fremdsprachen.

                   

                  Golf Post und meinsportcast.de haben super Expert*innn, die sich  am Mikro gut ausdrücken - warum nicht Gäste einladen ?

                   

                  Positiv an diesem Wochenende war, dass die Featured Holes zum ersten Mal auch fürs Sport Ticket zur Verfügung standen und dass der Moving Day als Wiederholung am Sonntagvormittag lief-

                • Re: Übertragung der US OPEN im Golf
                  cotto1964

                  Da hast du komplett recht!