2 Replies Latest reply on May 29, 2019 8:30 AM by Mayk B.

    Abrechnung ohne Gegenleistung

    matthias128

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      zum Championsleague Spiel Bayern gegen Liverpool habe ich ein Sky Ticket gebucht zum damaligen Aktionspreis. Die Registrierung erfolgte und ich wurde aufgefordert, eine Bestätigungsmail zu lesen. Diese habe ich nie erhalten. Auch nach mehrmaligem neuanfordern der Mail ist mir diese nie zugesendet worden. (Ja, alle Postfächer geprüft - auch den Spam Ordner. Ein zweites Sky Ticket mit separaten Account funktioniert tadellos über die selbe Email Adresse)

      Auch einige Tage später klappte dies nicht. Ich habe daraufhin eine Mail an den Support geschickt und habe lediglich eine völlig aus dem Zusammenhang gerissene Antwort erhalten, dass ich mir keine Gedanken machen soll, das Geld würde automatisch abgebucht werden (sorry, hä??? Ich möchte meine Zugangsdaten!)

      Also auch auf dem Weg war keine Möglichkeit gegeben, den Account zu aktivieren und Fußball zu schauen. Die erste Abbuchung von meinem Konto erfolgte widerrum problemlos.

      Nun musste ich heute feststellen, dass wieder eine Abbuchung von meinem Konto erfolgt - in Höhe von 55 Euro!

      Auch ein Versuch, den Sachverhalt telefonisch zu klären war unmöglich - Ich wurde vertröstet mit den Worten, dass es zu Sky Ticket keinen telefonischen Support gibt.

      Für mich ist das ganze Betrug und ich erwarte eine Erstattung der entstandenen Kosten. Leider kann ich keine Kundennummer oder sonstiges nennen, da ich ja nie Zugang zu meinem Konto erhalten habe!

      Ich hoffe, dass ich vielleicht auf diesen zweifelhaften Weg (ein Forum für Kundenbeschwerden? In dem ich nichtmal weiß, wer meine Beschwerde liest? Ganz klasse und passt perfekt zum Gesamtbild... ) eine Lösung finden werde. Den Weg zum Anwalt möchte ich mir gerne sparen, da es wichtigeres im Leben gibt.