1 2 3 4 5 Start Previous Next End 353 Replies Latest reply on Jul 13, 2019 4:45 PM by katzenfreund Go to original post
      • 30. Re: Neu ab Juni: Die Sky Q Mini Box
        markik

        JA so unterschiedlich sind die Bedürfnisse. Wir haben ein recht großes Haus und ich will eigentlich überall Sky schauen und wenn möglich immer ähnliche Bedienung. Meine Frau ist leider nicht der Technik Freak und bei uns ist alles gleich eingerichtet, alle Favoriten haben den selben Platz. Deshalb wäre ein weiterer Receiver für den Beamer nicht schlecht zum Fußball. Deshalb wäre ein externer Editor was feines, aber das wird wohl nie kommen.

         

        Das mit dem 4K interessiert  noch nicht da noch noch FullHD hab und da gibt es, zumindest bei mir, diese Probleme nicht. Deswegen werde ich auch noch warten bis es einen neuen gibt.

         

        Gruß markik

         

        P.S. Dann habe ich das nur falsch verstanden mit dem Anschluss.

        • 31. Re: Neu ab Juni: Die Sky Q Mini Box
          bigspatz

          Also ich würde das ja für meinen Küchen-TV nutzen wollen. Komme mit den 49,-€ Leih- und 12,90€ Versandkosten klar, aber warum denn bitte nochmals 19,-€ Aktivierungsgebühr? Das ist doch eigentlich nur das Sky Go Programm (inkl. der Live-Sender). Da staun ich ja das Sky nicht jedesmal 19,-€ verlangt wenn man ein Gerät für Sky Go (Handy, PC, Tablet) registriert, da könnte man noch viel mehr Geld machen. Ich werd mal nicht zu laut sein...sonst kommt das wirklich noch .

          • 32. Re: Neu ab Juni: Die Sky Q Mini Box
            onzlaught

            Aktivierungsgebühr für jedes neue Gerät in der SkyGo Liste hätte doch auch was und eine Deaktivierungsgebühr für das rausfallende Gerät.

            • 33. Re: Neu ab Juni: Die Sky Q Mini Box
              flo_1273

              AMAZON FireTV Stick kann UHD und ist der Q Mini BOX damit Lichtjahre voraus!!!

              • 34. Re: Neu ab Juni: Die Sky Q Mini Box
                opa38

                Für mich ein Schritt in die richtige Richtung....da ich als DVB-IP Nutzer mit dem Sky Q Receiver rein gar nix anfangen kann..

                Der liegt unbenutzt in seiner org. Verpackung....da ich über das blöde Sky Modul empfangen muß.

                (Privater kabelnetzbetreiber mit 1.1 SAT Einspeisung, deshalb futzt auch das Sky Modul.

                 

                NachteiL. Die Sky mini Box ist leider nicht 4k bzw. UHD fähig.....

                Sehr merkwürdig.....

                • 35. Re: Neu ab Juni: Die Sky Q Mini Box
                  herbst

                  Du hast einen SkyQ-Receiver und zeitgleich ein CI+ Modul? Wie geht denn das?

                  Für den Mini brauchst du aber den Q-Receiver.

                  • 36. Re: Neu ab Juni: Die Sky Q Mini Box
                    opa38

                    Ja, habe 2 Abos........

                     

                    Der Mini wird als IP Box beschrieben....um im LAN zu empfangen, ist doch kein Sky Q notwendig.

                     

                    Die Sender meines privaten Netzbereibers, welche per IPTV über Glasfaser im LAN angeboten werden, sollten als zumindest gelistet werden.

                    So mein Verständnis.

                     

                    Es wird bestimmt ein Suchlauf notwendig sein.

                     

                    Es wird wohl trotzdem nicht futzen, da der Sky Q im gleichen LAN hängen muß.

                     

                    das heißt, es werden weiterhin von Sky keine IPTV Nutzer via DVB-IP Nutzer bedient bzw. quasi vom Empfang mit eigener Hardware ausgeschlossen.

                    Ist schon erbärmlich....das Ganze.

                    • 37. Re: Neu ab Juni: Die Sky Q Mini Box
                      pr3000

                      Sky ist überhaupt nichts mehr peinlich. Das wissen wir doch schon lange.

                      • 38. Re: Neu ab Juni: Die Sky Q Mini Box
                        pr3000

                        jk-1065 schrieb:

                         

                        tom75 schrieb:

                         

                        Viel erbärmlicher finde ich im Zusammenhang mit dem Q-Mini eher die Tatsache dass man kein UHD-Material schauen und keine Aufnahmen tätigen kann ... Das ist STEINZEIT!!!!!

                         

                        Das ist Sky!

                        Es wäre auch eine gute Idee den "normalen" Q-Receiver mal ansatzweise zu einem vollwertig funktionierenden Gerät zu machen, bevor man ein weiteres (unausgereiftes) Gerät auf den Markt bringt.

                        Sky wirft halt lieber neuen Elektroschrott auf den Markt. Damit kann man den Kunden ja auch wieder Geld aus der Tasche ziehen.

                        • 39. Re: Neu ab Juni: Die Sky Q Mini Box

                          Hallo pr3000,

                           

                          pr3000 schrieb:

                           

                          Sky wirft halt lieber neuen Elektroschrott auf den Markt. Damit kann man den Kunden ja auch wieder Geld aus der Tasche ziehen.

                          Mehr hat Sky technisch auch nicht zu bieten, also muss man mit Technikschrott ein Maximum an Einnahmen generieren.

                          • 40. Re: Neu ab Juni: Die Sky Q Mini Box
                            sonic28

                            Hallo an alle,

                             

                            zu dem ganzen gibt es auch auf satellifax.de einen passenden Bericht. Dieser ist vom Donnerstag (23. Mai 2019):

                            Sky Programm mit Sky Q Mini und Sky Q App jetzt auf jedem HD-Fernseher nutzen

                            Seit einem Jahr steht Sky Q in Deutschland und Österreich für das beste Fernseherlebnis. Und ab sofort dürfen sich mehr als 1,5 Mio. Sky Q Kunden über maximale Flexibilität freuen. Mit der neuen Sky Q Mini Box und der erweiterten Verfügbarkeit der beliebten Sky Q App genießen Kunden zuhause ihr Sky Programm auf noch mehr Geräten. So kann gleichzeitig der neueste Blockbuster, die Lieblingsserie und der beste Live-Sport laufen.

                             

                            Julia Laukemann, Senior Vice President Product Management bei Sky Deutschland: „Seit dem erfolgreichen Start vor einem Jahr haben wir Sky Q Schritt für Schritt weiterentwickelt und verbessert. Mit der neuen Sky Q Mini Box bieten wir Kunden nun die maximale Freiheit. Ob im Schlafzimmer, Arbeitszimmer, Kinderzimmer oder Heimkino: Sky Q ist in jedem weiteren Raum verfügbar, in dem es sich die Kunden wünschen, direkt über das Internet und ohne weiteren Sat- oder Kabelanschluss.“

                             

                            Bei der Sky Q Mini handelt es sich um eine Android IP Box die sowohl die bewährte Sky Q Bedienoberfläche, als auch viele Funktionalitäten umfasst, die Kunden bereits auf Ihrem Sky Q Receiver schätzen. Lineare Sky Sender, das öffentlich-rechtliche Programm und Partnersender, Filme und Serien auf Abruf, Apps wie die ARD und ZDF Mediatheken, sowie Features wie Restart, Fortsetzen, Serien-Autoplay für Bingewatching-Fans, Kids Mode und Sprachsteuerung sind vom Start weg auf Sky Q Mini verfügbar. Demnächst werden Apps wie Netflix und Spotify hinzukommen.

                             

                            Die Box wird per HDMI mit dem Fernseher und wahlweise über LAN-Kabel oder WLAN mit dem Internet verbunden. Über den optischen Ausgang ist der direkte Anschluss an ein Soundsystem möglich. Ein zusätzlicher Antennenanschluss für Satellit oder Kabel ist nicht notwendig. Im Lieferumfang sind die Sky Q Mini Box, eine Sky Q Sprachfernbedienung inklusive Batterien, ein HDMI-Kabel, sowie ein Netzkabel enthalten. Sky Q Kunden haben die Möglichkeit, die Sky Q Mini Box direkt auf sky.de zum einmaligen Mietpreis von 49 Euro (zzgl. Versandkosten) zu bestellen. Voraussetzung für die Nutzung ist ein Sky Q Vertrag.

                             

                            Mit Sky Q Mini sowie der Sky Q App, Sky Go und der Sky Kids App können Kunden ihr exklusives Sky Programm auf bis zu drei Geräten gleichzeitig sehen. Die Geräte werden zentral in einer Geräteliste registriert. Maximal vier Geräte sind zeitgleich registrierbar. Einmal im Monat kann ein Gerät getauscht werden. Zusätzlich können Kunden ihre Inhalte auf bis zu zwei Sky Q Receivern parallel schauen.

                             

                            Die Sky Q App wird ab Sommer 2019 auch auf LG Smart TVs und der PlayStation 4 kostenlos verfügbar sein. Bislang ist die Sky Q App auf der Apple TV Box (ab der 4. Generation) und auf Samsung Smart TVs (ab 2015) nutzbar.  www.sky.de

                             

                             

                            Thu, 23. May 2019

                            Quelle: Sky Programm mit Sky Q Mini und Sky Q App jetzt auf jedem HD-Fernseher nutzen

                             

                            Gruß, Sonic28

                            • 41. Re: Neu ab Juni: Die Sky Q Mini Box
                              taifun666

                              onzlaught schrieb:

                               

                              christinam schrieb:

                              ....

                              Mehr dazu und alles, was Ihr sonst noch wissen müsst, erfahrt Ihr zum VerkaufsVerleihstart der Mini Box hier bei uns.

                              Euer Sky & Friends Team

                               

                              ....

                               

                              Nee, nee, Verkaufsstart stimmt schon.

                               

                              Mit dem Ding werden die Kunden nämlich mal wieder für dumm verkauft!

                              • 42. Re: Neu ab Juni: Die Sky Q Mini Box
                                onzlaught

                                Wann kommen die AGB die den angedeuteten IP Abgleich als verpflichtend in die Verträge mit aufnehmen?

                                Wird es Änderungskündigungen o.ä. geben?

                                Oder werden mit der MiniQ Bestellungen die entsprechenden Vertragsbedingungen ausgerollt?

                                • 43. Re: Neu ab Juni: Die Sky Q Mini Box
                                  klausi67

                                  klausi67 schrieb:

                                   

                                  80,90€ für ein Leihgerät ok wie sieht es aus wie in England bis zu 4 Stück bei Steigenden Preisen??

                                  HUHU gibt es darauf mal eine eine Antwort?? minibox1.png

                                   

                                  Beispiel aus UK eine Box 20 Pfund!!!

                                   

                                  und Teurer wird es wenn ich mehr als eine haben möchte!!!

                                   

                                  minibox2.png

                                   

                                  minibox3.png

                                   

                                  screenshot-www.sky.com-2019-05-23-21-01-59-526.png

                                   

                                  Ich finde das ist eine Frage die einige Kunden Interessieren würde auch wenn es wahrscheinlich schlauer ist einfach auf die anderen App`s z.b.  für die PS4 zu warten die hat fast jeder im Haus !

                                  • 44. Re: Neu ab Juni: Die Sky Q Mini Box

                                    Hallo klausi67,

                                     

                                     

                                    sollte es tatsächlich so sein das eine Sky Q Mini Box einen Slot in der Geräteliste belegt, wären wohl mehr als 4 Boxen nicht möglich. Wobei, wer schon PC oder Laptop, Smartphone oder Tablet in der Liste hat, da wird es schwer bei einem möglichen Wechsel von 1 Gerät pro Monat.

                                     

                                    Allerdings, Preise für mehr als 1 Gerät werden sicherlich veröffentlicht wenn sie anderweitig im Internet bereits bekannt sind. Man hat ein wenig das Gefühl das solche Ankündigungen erst auf anderen Seiten veröffentlicht werden und dann von Sky hier 'abgeschrieben'.

                                     

                                    Es bleibt spannend.