4 Replies Latest reply on May 10, 2019 7:12 AM by sazo43

    Rückholangebot „Cinema“ angenommen, „Entertainment“ bekommen ...

    sazo43

      Liebe Community,

       

      Ende April wollte ich mein noch laufendes Ticket „Cinema“ kündigen. Sicherheitshalber, damit ich es nicht vergesse. Mir wurde dann - wie üblich - ein Angebot angezeigt: Cinema, 3 Monate a 6,50€. Ich bin froh, dass ich darüber mit meinem Freund gesprochen und ihm das sogar gezeigt habe, bevor ich es angenommen habe, sonst würde ich jetzt wohl wirklich denken, dass ich es mir eingebildet habe.

       

      Per E-Mail wurde mir dann das Angebot „Entertainment 4 Monate a 9,99€“ bestätigt. Ich habe sofort einen Widerruf verschickt - ohne Reaktion. Es folgte ein zweiter. Dito. Nun habe ich gestern angerufen, und die Antwort erhalten, man könne da leider nichts machen. Es wäre ja aber nicht so wild, ich würde ja jetzt nichts mehr zahlen, da der Betrag ja bereits abgebucht wurde. Er würde dieses Angebot auch nicht sehen, von dem ich spreche. Es gäbe nur das Entertainment-Angebot.

       

      Das kann ja wohl nicht ihr Ernst sein? ich kann mit diesem Ticket nichts anfangen. Ich verstehe auch nicht, wo das Problem liegt, das Ticket einfach umzuändern. Es ist ja nicht so, als würde ich das Geld wieder haben wollen. Ich will einfach nur das Paket, das mir versprochen wurde. Dann lese ich auch noch, dass das häufiger vorkommt, und wohl eine Masche ist.

       

      Es kann doch nicht sein, dass ich wirklich nichts machen kann?!

       

      Ich würde mich außerordentlich über eine hilfreiche Antwort freuen.

       

      Viele Grüße

      Sandra Zoska