8 Replies Latest reply on Apr 19, 2019 6:45 PM by Cornelia N.

    Kündigung - Sein oder Nichtsein

    gerd52

      Hallo,

      Sky hat sich mal wieder als Wundertüte erwiesen!

       

      Mein, zum 31.03.2019 abgelaufenes Abonnement hatte ich bereits im Oktober 2018, also rechtzeitig gekündigt.

      Eine schriftliche Kündigungsbestätigung habe ich erhalten.

      Am 08.04.2019 habe ich den Receiver und alles was dazu gehört unter Inanspruchnahme der Sky-Retoure zurückgesandt.

      Laut DHL Sendungsverfolgung ist das Paket am 11.04.2019 zugestellt worden.

       

      Soweit alles gut...….aber jetzt kommt der Hammer!!

       

      Heute, am 12.04.2019, habe ich folgende Nachricht (Mail) von Sky erhalten:

       

      Lieber G,


      schön, dass Du bei uns geblieben bist! Jetzt kann’s wieder losgehen mit Sky.


      Freu Dich auf unzählige Filmpremieren, die besten Serien, Dokus und Shows oder spannenden Live-Sport.
      Doch in Deinem Abo steckt noch mehr - geh jetzt auf Entdeckungstour und mach Dein Sky Erlebnis perfekt.


      Gespannt? Los geht’s – viel Spaß!

      Dein Sky Team


      Ich frage mich allen Ernstes, hat man bei Sky vorwiegend mit Alkoholikern oder Drogenfuzzys zu tun?


      Oder sollte wieder ein System dahinter stecken...….nach dem Motto, "wir versuchen es mal und wenn er sich nicht wehrt, hat er einen neuen Vertrag."


      Muss ich jetzt einen Anwalt und gegebenenfalls gerichtliche Hilfe in Anspruch nehmen, um bei den Ignoranten von Sky den Nachweis zu erbringen, dass ich keinesfalls ein neues Abo abgeschlossen habe?



        This content has been marked as final.  Show 8 replies