1 Reply Latest reply on Apr 4, 2019 10:02 AM by miregal

    Hallo, habe seit ca 2 wochen Sky Q und bin maßlos enttäuscht.

    keksi

      so liefern einige Programme wie ORF 1, Das Erste, arte oder Servus TV keine Programminhalte ( beim TV Gerät sehr wohl ) und können nicht aufgenommen werden. restart,  stecker raus, neue softwareversion geladen  -alles zwecklos.  Manuelle Programmierung gibt es nicht mehr. bei Sky + konnte man den Vorspann vor und nach einer Sendung selbst festlegen, bis ca 30 sekunden. ist auch weg, es werden automatisch 5 min vor- und nach der sendung mitaufgenommen. Sender finden nach Alphabet? Denkste. Da kannst du alle 300 sendeplätze durchsuchen. Bei der Oberfläche von Sky + hatte man alles im Überblick: welcher sender gerade aufgenommen wurde, die restl Festplattenkapazität und die Inhaltsangabe der Sendung. Bei Sky Q muss man für jede Info eigens hinzappen. Sendung verpasst, die man aufnehmen wollte? Na ja, schaut man,  wann sie wiederholt wird. Denkste. diese Funktion ist auch weg. Und dass man Sky Q auf "weiteren" fernsehern anschauen kann, stimmt nur insofern, wenn es sich um ein Samsung Smart TV, nicht älter als  baujahr 2015 handelt. Kommt in der Werbung halt nicht raus. Ah ja, fällt mir auch noch ein: wollte gestern einen Film auf Kabel 1 aufnehmen  - Untertitel eingeblendet. ( Am TV nicht ) Obwohl die Funktion gar nicht aktiviert war. Also ich kann mir NICHT vorstellen, dass Sky Q nach den Wünschen der Zuschauer gemacht ist. So ..xyz.. kann doch keiner sein

        • Re: Hallo, habe seit ca 2 wochen Sky Q und bin maßlos enttäuscht.
          miregal

          Wer hier schon länger im Forum liest, kennt diese Probleme, sind ja nicht gerade erst seit gestern bekannt. Du kannst nur persönlich Konsequenzen ziehen.

          Die Software wurde aus Sky UK mit proprietärem Markt übernommen, eine Anpassung an einen standardoffenen deutschen Markt wurde nur schlecht vorgenommen.

          Sky UK kennt gar keinen Suchlauf, hat feste Kanalprogrammierung. EPG ist proprietär. Unbekannte Kanäle können nicht vom Standard EPG ergänzt werden. Teletext gibt es nicht. 4;3/16:9 Anpassung weggefallen. einfache Kanalliste Fehlanzeige, es gibt nur EPG und der ist flüchtig (beim booten muss man warten bis er geladen wurde). Gibt noch dutzende weitere Nachteile. Betroffen ist v.a. Private Kabelnetze, die haben viele "unbekannte Programme"