12 Replies Latest reply on Mar 13, 2019 2:55 PM by axhd51

    Beschämende Filmpremieren

    spacefox

      Ich wollte mal fragen, was sich Sky mit so manchen Filmpremieren denkt? Im Februar zum Beispiel mal wieder eine billige kanadische TV-Produktion wie Sleeper oder ein C-Movie wie Camera Obscura, dass von Filmkritiken zerrissen wird. Hin und wieder gibt es dann auch eine Ausnahme wie The Disaster Artist oder Hereditary, die an die alte Qualität von Sky-Filmpremieren erinnert.

       

      Abgesehen von Deadpool 2, den ich jedoch leider schon für Geld geliehen habe und vielleicht Whatever Happens, sieht es auch diese Woche nicht besser aus. How to Party with Mom? Und Wendy 2 um 15:10 kann doch wohl nicht der Film der Woche sein? Am Sonntag Abend keine Premiere? Leider hat auch die die Anzahl an Premieren immer mehr abgenommen. Früher gab es jeden Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag eine Premiere. Dies ist nur noch ganz selten der Fall!

       

      Wenigstens gibt es mit The First Purge, Brimstone und Tully in den nächsten Wochen etwas Hoffnung auf Qualität...

       

      Ich hoffe ich bekomme hierzu auch eine Antwort von einem Moderator: Wie sieht es neben exklusiven Rechten für Serien von Showtime und HBO mit den Filmrechten aus? Ist es möglich, dass es auch zum Beispiel einen neuen Vertrag mit Paramount gibt? Diese Rechte hat Sky ja vor ein paar Jahren verloren. Und wie sieht es in Zukunft mit der Anzahl von Filmpremieren aus. Es gibt zum Beispiel auch viele Indie-Filme die alle sehenswerter als beispielsweise "Camera Obscura" oder " How to Party with Mum" sind...

       

      Über manche Serien bin ich wirklich froh, diese mit Sky sehen zu können. Ich hoffe nur, dass neben dem ganzen Serienhype das Filmpaket nicht außer Acht gelassen wird!

       

      Ich danke für Antworten gerne auch von Sky!

        • Re: Beschämende Filmpremieren
          veldon

          spacefox schrieb:

           

          Ich hoffe nur, dass neben dem ganzen Serienhype, das Filmpaket außer Acht gelassen wird!

           

           

          Tun sie doch schon Sky kann doch nur zeigen was Produziert wird und sind wir mal ehrlich, da war in letzter Zeit wenig gutes dabei. Nur irgendwelche Remakes und ausgelutschtes.

            • Re: Beschämende Filmpremieren
              spacefox

              Naja, es gibt schon besseres. Und kanadische TV-Produktionen gab es bei Sky früher nicht! Naja, man muss ja irgendwie einen "Ersatz" für Paramount haben...

              • Re: Beschämende Filmpremieren
                herbst

                Ich habe mir ESCAPE ROOM angesehen und man könnte es durchaus als Remake von SAW und CUBE betrachten. Er hat jedoch durchaus einen eigenen Stil und die offizielle Filmkritik kann ich bestätigen: Man will den zweiten Teil sehen.

              • Re: Beschämende Filmpremieren
                skykunde

                Vielleicht ist es möglich die Pay-TV Rechte für Filme von Studios wie Paramount, TMG oder Studio Canal zurückzuholen.

                  • Re: Beschämende Filmpremieren
                    spacefox

                    Das hoffe ich sehr!!!

                    • Re: Beschämende Filmpremieren

                      Möglich ist alles, aber die Konkurrenz ist ja auch größer geworden und bei Sky ist offenbar das Geld für Filmrechte knapp geworden.

                      Mit Serien lassen sich offenbar höhere Quoten erzielen, zumal dazu ja in der Regel das Entertainment Paket ausreicht.

                       

                      Ich finde es auch sehr schade, dass das Cinema Paket so stark nachgelassen hat. Zudem hat man den Aufsprung auf den 4K/HDR Zug komplett verpennt.

                       

                      Ich würde mir persönlich auch eine Aufwertung des Nostalgie Kanals wünschen! Dort laufen sehr viele Perlen, die man sonst sehr selten im TV sieht, aber eben nur in SDTV und oft nicht mal anamorph. Dieser Kanal wäre ja vielleicht wirklich eine Lücke, die Sky füllen könnte..

                        • Re: Beschämende Filmpremieren

                          Hallo berlin69er,

                           

                          berlin69er schrieb:


                          Zudem hat man den Aufsprung auf den 4K/HDR Zug komplett verpennt.

                          Gibt es technisch eigentlich etwas das Sky in den letzten Jahren nicht verschlafen hat? Man ist weder der erste noch der beste am Markt. Es ist sehr lange her dass das Unternehmen mit seinen Produkten den Maßstab vorgegeben hat.

                            • Re: Beschämende Filmpremieren
                              herbst

                              schwarzwerk schrieb:

                               

                              Hallo berlin69er,

                               

                              berlin69er schrieb:


                              Zudem hat man den Aufsprung auf den 4K/HDR Zug komplett verpennt.

                              Gibt es technisch eigentlich etwas das Sky in den letzten Jahren nicht verschlafen hat? Man ist weder der erste noch der beste am Markt.

                              Carsten sagte: "Nicht die Ersten, aber die Bestem."

                              Klingt wie: "Überholen ohne einzuholen." (23.2.70)

                              Ist wie die Mode: Es kommt alles wieder.

                              • Re: Beschämende Filmpremieren

                                Ja, früher war Sky oftmals (zumindest fast) der Erste: Pay TV, Digital TV, HDTV, 3D TV...

                                Ist lange her.

                                Heute gibt es Innovationen, wie SkyQ...

                          • Re: Beschämende Filmpremieren
                            spacefox

                            Was sagt Sky dazu?