16 Replies Latest reply on Feb 28, 2019 12:57 PM by roi_danton

    Umgang mit Kunden

    pipel

      Ich hatte ja vor längerem Mal das Problem mit unserem Modul und habe hierzu keinerlei Unterstützung von Sky bekommen. D.h. ohne das Forum hier hätte ich vermutlich noch heute nichts gucken können.

      Na ja, irgendwann lief alles und wir erhielten die Nachricht, dass wir doch unseren Festplatten-Receiver zurückschicken sollten, da wir ja jetzt das tolle Modul hatten - was allerdings nicht alles kann und schon gar nicht aufnehmen.

      Da es vertraglich festgehalten ist, dass das Gerät erst nach Vertragsende zurückzugeben ist, wiesen wir Sky darauf hin und die beharrten weiterhin auf die Rückgabe und versuchten sogar, entsprechend Geld von unserem Konto abzuziehen. Darafhin kündigten wir unseren Vertrag, weil eine Solche Behandlung für uns untragbar ist.

      Wie jetzt an andere Stelle jemand schrieb, wurden die Zugangsdaten umgehend gesperrt, obwohl dort die Rechnungsdaten usw. zu finden sind!

      Und trotz Entzug der Lastschrift, wurden noch Mahngebühr usw. abgebucht. Das sind schon kriminelle Machenschaften!

      Ganz ehrlich, aber SKY NIE WIEDER! Und wenn die so weitermachen, weil ich höre von vielen, dass sie unzufrieden sind, fahren sie das ganze noch vor die Wand! Was mich jetzt nicht wirklich traurig machen würde

        • Re: Umgang mit Kunden
          uwe96

          Wenn du ein anderes Gerät bekommen hast muss der Reciever natürlich zurück.

          Wie kommst du darauf dass du den behalten kannst? Und vor allem wofür?

          • Re: Umgang mit Kunden
            jimgordon

            Ich gehe mal davon aus, dass Sky denk: was für kriminelle Machenschaften, behält der Kunde einfach unser Eigentum, welches wir ihm nur geliehen haben. Schadenersatz will er uns auch nicht zahlen und entzieht uns noch die Einzugsermächtigung. Ganz ehrlich NIE WIEDER DIESEN KUNDEN!

              • Re: Umgang mit Kunden
                jk-1065

                Hätte Sky einen anständigen und kompetenten Service der einem bei Problemen auch weiterhilft, würde es dieses Thema  und viele andere erst gar nicht geben.

                Mir ist es schleierhaft wie man diese geballte Inkompetenz von Sky auch noch schönreden kann.

                  • Re: Umgang mit Kunden
                    jimgordon

                    jetzt ist also Sky schuld, dass jemand seine Geräte einfach behält?

                    Ok. JKann man so sehen, ist aber falsch

                      • Re: Umgang mit Kunden
                        uwe96

                        Sky ist immer schuld

                        • Re: Umgang mit Kunden
                          jk-1065

                          Selbstverständlich hat Sky eine (Teil)Schuld.

                          Die Hotline kann, will oder darf nicht helfen, jeder Mitarbeiter erzählt dir etwas anderes, Zusagen werden nicht eingehalten, Retouren gehen grundsätzlich "verloren" usw.

                           

                          Würde es eine kompetente und (zeitnah) erreichbare Anlaufstelle geben, entstehen die meisten der hier geschilderten Probleme erst gar nicht.

                           

                          Du verwechselst hier Ursache und Wirkung...

                            • Re: Umgang mit Kunden
                              jimgordon

                              hm, hier in diesem Fall sind also Rücksendungen verloren gegangen? Wurden Zusagen nicht eingehalten?

                              Hast Du einen anderen text gelesen als ich? Offensichtlich....

                                • Re: Umgang mit Kunden
                                  jk-1065

                                  Extra für dich:

                                   

                                  Bei einem funktionierendem und kompetenten Service werden dir nicht Dinge versprochen die nicht eingehalten werden können.

                                  Und sollte es je doch zu einem Mißverständnis kommen hilft dir dieser kompetente Service zeitnah(!) dabei die Sache unkompliziert(!) zu lösen.

                                  Und genau da empfehle ich dir nochmals den ersten Satz des TE zu lesen.

                                   

                                  Das alles war und ist bei Sky einfach viel zu selten der Fall.

                                  Die meisten der hier geposteten Probleme resultieren aus magelndem Service, falscher Beratung, schlechter Erreichbarkeit oder mangelnder Sachkenntnis/Kompetenz des Gesprächspartners.

                                   

                                  Natürlich gibt es Kunden die aus Unkenntnis Dinge falsch handeln, aber auch hier wäre eine erreichbare und kompetente Hotline sicher hilfreich.

                        • Re: Umgang mit Kunden
                          pipel

                          Ich seh schon, Sky hat noch die richtigen Kunden!!!

                          Leute, WO STEHT DAS IM VERTRAG???

                          • Re: Umgang mit Kunden
                            herbst

                            Leider kann man die Zweitkarte für 24,99€ monatlich nicht mehr buchen...

                            • Re: Umgang mit Kunden
                              roi_danton

                              DMX15737-3890_blechschild_kollege_abzugeben_600x600.png