2 Replies Latest reply on Feb 20, 2019 3:10 PM by Judith P.

    Sky-Ticket Verlängerung bis 31.03. falsch verbucht?

    felixblock

      Hallo, ich packe hier mal meine Mail rein die ich bereits Sky per Formular geschickt habe. Vllt hatte ja jemand das selbe Problem oder ein Moderator meldet sich zu Wort. Aus der Mail wird eigentlich der Vorgang ersichtlich:

       

      "Hallo,

      am heutigen Tage (19.02.) wollte ich mein noch bis zum 28.02. gültiges Sky-Ticket "Supersport" zum kommenden Monat kündigen. Daraufhin bekam ich von Ihnen auf der Seite ein Angebot bis Ende März für den vergünstigten Preis von 14,99€ ein neues Ticket abzuschließen. Dieses Angebot habe ich unter den Vorraussetzungen der Laufzeit bis Ende März und dem Preis von 14,99€ angenommen und bekam daraufhin auf Ihrer Seite den Hinweis dass nach kurzer Zeit das von mir gebuchte Ticket in meinem Account erscheint.

       

      Zu meiner Verwunderung bekam ich nun heute um 16:08 von Ihnen eine Mail, aus der u.a. das Startdatum 19.02. (zur Erinnerung: Bis zum 28.02. galt mein aktuelles Ticket ohnehin noch) und "neuer monatlicher Preis: 29,99€" hervorging. Als ich mich dann in meinen Account einloggte wurde dort unter "Laufzeit meiner Monatstickets" die Mindestlaufzeit bis zum 30.04. angezeigt. Demnach unterscheiden sich sowohl der von Ihnen angebotene Preis (29,99€ statt 14,99€) als auch die Laufzeit (30.04. statt 31.03.) von den Angaben die ich Ihrer Mail und meinem Account entnehmen kann. Unter "Meine Vergünstigungen" fand ich die Angabe "UNA (gültig bis zum 30.04.2019)"

       

      Ich gehe von einem Irrtum aus und rechne damit dass die eingangs erwähnten Konditionen (14,99€ mit Mindestlaufzeit bis Ende März) gelten und demnach NICHT der Betrag von 29,99€ von meinem Konto abgebucht wird bzw. das Ticket bis zum 30.04. statt dem 31.03. gilt."

       

      Hatte jemand sowas schon mal? Wie kann das passieren?