6 Replies Latest reply on Feb 19, 2019 4:09 PM by Jano T.

    Rücksendung von Hardware

    stefan668

      Liebe Sky Community,

       

      ich habe vor einigen Monaten (per 30.11.18) mein langjähriges (ca. 8 Jahre) Abo bei Sky gekündigt, eigentlich in der Absicht wieder ein Rückholangebot anzunehmen.

      Ich hatte zu dem Zeitpunkt das volle Sky Angebot im Abo - Alle Pakete, HD, Zweitkarte.

       

      Die Frist bis 30.11.18 lies ich dann mangels eines passenden Angebots verstreichen und wollte die Geräte schon zurücksenden. Dann kontaktierte mich jedoch nochmal ein Mitarbeiter, dessen Angebot ich dann auch angenommen habe. Dies beinhaltete alles wie vorher, nur keine Zweitkarte mehr.

       

      Tatsächlich wurde mir allerdings dann ein komplett anderes Angebot mit einem viel höheren Preis als vereinbart in meinen neuen Vertrag aufgenommen.

       

      Als ich das festgestellt habe, wollte ich sofort per Email mein Abo richtig stellen lassen. Ich ließ einige Tage (mind. 1 Woche) vergehen, dann trat ich vom Vertrag zurück, da sonst die Rücktrittsfrist abgelaufen wäre. Ich erhielt übrigens nie eine Antwort auf dieses Schreiben.

       

      Naja soweit so schlecht, habe ich halt kein Sky mehr.

       

      Ich verpackte am 07.01. beide Receiver inkl. Festplatten, Kabel, und Smartcards in die Originalverpackung und sendete alles in einem Paket mit dem Sky Rücksendeticket per DPD zurück.

       

      Am 24.1. erhalte ich dann per Mail eine Erinnerung zum Zurücksenden von zwei Smartcards, eines Receivers und einer Festplatte.

      Noch am selben Tag schreibe ich im Kontaktformular und zusätzlich auf die Adresse service@sky.at eine Stellungnahme, dass bereits am 07.01. alle Geräte zurückgesendet wurden.

      Bege Foto der DPD Paketverfolgung mit erfolgreicher Zustellung am 14.01. und vom offenen Paket mit den Sky Originalverpackungen.

      Bis jetzt also fast ein Monat später, keinerlei Reaktion. Somit wars für mich erledigt.

       

      Jetzt (Mitte Februar) erhalte ich per Post ein Schreiben mit dem Betreff "2. Mahnung Rücksendung", dass ich die Geräte zurücksenden muss. Ansonsten muss ich 117,99 auf ein Konto überweisen.

      Interessanterweise fehlt in dieser Auflistung nun die 2. Smartcard die beim ersten Schreiben noch dabei stand.

       

      Was kann ich denn noch tun außer mit Fotos belegen, dass ich alles retourniert habe?

      Das ist schon äußert fragwürdig was da abgeht?

       

      Hoffe mir kann jemand weiterhelfen

      Danke im Voraus.


      Grüße

      Stefan

        • Re: Rücksendung von Hardware
          onzlaught

          Einfach nur das Prozedere von Mahnung Nr. 1 wiederholen.

          Girokonto beobachten,

          erachtet Sky die Forderung als unstrittig buchen sie gerne mal einfach ab.

           

          Das Prozedere kann beliebig gegenüber Sky, Inkassobüros & Anwaltskanzleien wiederholt werden.

          (Das ist die bevorzugte Verfahrensweise bei Sky)

           

          Dann erfolgt entweder die Einstellung der Forderung "...ohne Anerkenntnis einer Rechtspflicht..."

          oder

          ein gerichtlicher Mahnbescheid. Prnizipiell kann man dem wohl mit einem Kreuz an der richtigen Stelle widersprechen,

          detailierter wird es dann erst vorm Richter, aber auch da könnte es reichen einfach das vorzulegen,

          was man eh immer an Sky als Belege geschickt hat.

           

          P.S.

          Mit Deinem Thread hier stehst Du ja auch auf der Liste der Moderatoren.

           

          P.P.S

          Warum DPD?

          Sky stellt doch Retorenscheine bei DHL & Hermes.

            • Re: Rücksendung von Hardware
              herbst

              onzlaught schrieb:

               

              P.P.S

              Warum DPD?

              Sky stellt doch Retorenscheine bei DHL & Hermes.

              Weil AT statt DE.

              • Re: Rücksendung von Hardware
                stefan668

                Mir kommt das trotzdem höchst unseriös vor, dass niemand auf Emails etc. reagiert sondern nur Mahnungen versendet werden.

                Wenn das ein kleines Dreimann-Unternehmen wäre OK, aber bei einem Konzern der sich immer als Premium verkaufen möchte, darf das nicht vorkommen. Das scheint mir mehr Methode als Fehler zu sein.

                Mit unlauteren Mitteln versuchen Kunden Geld abzuluchsen das ihnen nicht zusteht. Ziemlich mies und ich dachte eigentlich, dass ich ev. wieder mal ein Abo abschließe, weil ich die Sender gerne angesehen habe.

                 

                Hoffentlich äußert sich ein Moderator auch nochmal dazu.

                Der nächste Weg wäre sonst eigentlich der Konsumentenschutz damit die mal ein Schreiben verfassen.

                 

                Ad PPS: ja in Österreich dürften die Retouren durch DPD durchgeführt werden. Hab den Retourenschein via Sky bekommen.

                  • Re: Rücksendung von Hardware
                    jonnycash

                    stefan668 schrieb:

                     

                    Mir kommt das trotzdem höchst unseriös vor, dass niemand auf Emails etc. reagiert sondern nur Mahnungen versendet werden.

                    Wenn das ein kleines Dreimann-Unternehmen wäre OK,

                     

                    Genau anders herum ist zumeist die Realität

                    • Re: Rücksendung von Hardware
                      herbst

                      stefan668 schrieb:

                       

                      Das scheint mir mehr Methode als Fehler zu sein.

                      Der nächste Weg wäre sonst eigentlich der Konsumentenschutz damit die mal ein Schreiben verfassen.

                      Wenn dir nach Konsumentenschutz zu Mute ist: Nur zu! Das hat in Österreich schon sehr geholfen, einige Methoden und Fehler zu ändern/beheben.

                  • Re: Rücksendung von Hardware
                    Jano T.

                    Hallo stefan668,

                    entschuldige bitte die Unannehmlichkeiten.

                    Schicke mir bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer, Deinem Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank.
                    So geht das: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                    Gruß,
                    Jano