3 Replies Latest reply on Feb 6, 2019 1:10 PM by onzlaught

    Sky Q Fernbedienung funktioniert nicht mehr

    pfalzkind23

      Hallo zusammen,

       

      von einem auf den anderen Moment hat meine Sky Q Fernbedienung nicht mehr funktioniert.

       

      Weder ein Batterienwechsel, noch ein Reset haben geholfen.

      Natürlich habe ich als letzten Schritt auch den Reset des Receivers versucht und nun funktioniert natürlich gar nichts mehr.

       

      Nachdem das rote licht an der Fernbedienung nicht blinkt kann ich wohl davon ausgehen, dass die Fernbedienung defekt ist?

       

      Wie schaue ich nun TV?

      Und wie bekomme ich von Sky die Fernbedienung schnellstmöglich ersetzt?

       

      Und vor allem zahlt mir Sky den finanziellen Ausfall, nachdem ich jetzt die Inhalte für die ich bezahle nicht nutzen kann?

        • Re: Sky Q Fernbedienung funktioniert nicht mehr
          herbi100
          Und wie bekomme ich von Sky die Fernbedienung schnellstmöglich ersetzt?

          Hotline anrufen, die schickt Dir eine Neue.

           

          Wie schaue ich nun TV?

          Für manche Handys (zB. manche Samsung Modelle) gibt es eine App, damit kann man den receiver steuern,

          evtl. mal stöbern.

           

          Und vor allem zahlt mir Sky den finanziellen Ausfall, nachdem ich jetzt die Inhalte für die ich bezahle nicht nutzen kann?

          Weis ich nicht, bekommt man eine Entschädigung, wenn ein Handy kaputt geht?

          Weil man nicht telefonieren kann?

          Evtl. einfach mal nachfragen, wie das Sky handhabt.

          • Re: Sky Q Fernbedienung funktioniert nicht mehr
            Mayk B.

            Hallo pfalzkind23,

             

            sende mir bitte Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht. Dann bekommst Du eine neue Fernbedienung.

             

            Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

             

            Gruß, Mayk

            • Re: Sky Q Fernbedienung funktioniert nicht mehr
              onzlaught

              pfalzkind23 schrieb:

              ....

              Und vor allem zahlt mir Sky den finanziellen Ausfall, nachdem ich jetzt die Inhalte für die ich bezahle nicht nutzen kann?

              Aus den aktuellen AGB der Fa. Sky

               

              5 Leistungsstörungen/Haftung/Rücktritt

              5.1 Der Kunde ist berechtigt, bei einem vollständigen oder teilweisen Programmausfall die Abonnementbeiträge

              entsprechend der Schwere der Störung anteilig zu mindern. Dies gilt nicht, soweit der

              Kunde oder seine Erfüllungsgehilfen (insb. Kabelnetzbetreiber oder IPTV-Anbieter) den Ausfall zu vertreten

              haben. Eine solche Minderung ist ausgeschlossen, wenn der Programmausfall im Verhältnis zur

              Gesamtleistung nur geringfügig ist. Als geringfügig in diesem Sinne gelten jedenfalls Unterbrechungen,

              die in der Summe pro Kalenderjahr nicht mehr als 60 Stunden je einzelnem Kanal ausmachen. Bei einem

              vollständigen Programmausfall ist jedoch jede durchgehende Unterbrechung von mehr als 24 Stunden

              ab Beginn der 25. Stunde nicht mehr geringfügig, ungeachtet der Summe der Unterbrechungen im jeweiligen

              Kalenderjahr. Kein Programmausfall liegt vor, wenn der Kunde seinen Obliegenheiten gemäß

              Ziffer 2.1.1 nicht nachkommt.