33 Replies Latest reply on Jan 21, 2019 11:19 AM by ziggy4711

    Die neue Sky Go Windows 10-App, ein großer Rückschritt... (2019)

    da_vid

      Liebes Sky,

       

       

      von der neuen (seit Ende 2018 verfügbaren) Sky Go „App“ bin ich maßlos enttäuscht.

       

      Wie kann die Qualitätssicherung nur so einen großen Rückschritt zulassen bzw. durchwinken?

       

      Mit der vorherigen Sky Go App aus dem Windows Store (https://www.microsoft.com/de-de/p/sky-go/9nblggh62cpz) war ich, nach anfänglichen Problemen der App, zufrieden.

       

      Mit der neuen App, bin ich sehr unzufrieden und damit nicht alleine (Twitter, Facebook und diverse Foren lassen mich zu diesem Entschluss kommen).

       

       

      Meine Kritik in Stichpunkten:

       

       

      • Man kann die App nicht mehr aus dem Windows Store laden.

      Damit kann ich die App auf vielen meiner Geräte nicht mehr nutzen!

      Es gibt verschiedene Gründe dafür, zum Beispiel:

      1. Viele Geräte (Laptops, PCs Tablets, Smartphones) lassen nur die Installation von Apps aus dem Windows Store zu.

      2. Der Geräte / Firmen-Administrator lässt (z.B aus Sicherheitsgründen) nur die Installation von Apps aus dem Windows Store zu.

       

      Alle großen Mitbewerber haben hervorragende Apps im Windows Store, Sky entfernt die App.




      • Die neue App reagiert sehr langsam/träge. 

      Ich nutze die App Aktuell auf meinem Tablet (Surface Pro, Intel i7, 16GB RAM, 1000GB SSD) und meinem Desktop (Alienware Area-51, Intel i9 7980XE, 32GB DDR4 @ 2666MHz Quad Channel, NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti OC mit 11GB GDDR6 RAM) selbst auf diesen starken Geräten macht die Bedienung wegen sehr schlechter App-Performance überhaupt keinen Spaß.


       


      • Die neue App von der Sky-Website verbraucht im Gegensatz zur vorherigen aus dem Windows Store unglaublich viele Ressourcen! 

      (siehe Screenshot)

       

      Sogar die Lüftung springt wegen der starken Beanspruchung (auf oben genannten Tablet und Desktop) an und das passiert sonst nur, wenn ich Adobe Premiere, Photoshop, Lightroom nutze oder Spiele spiele…

       

      Sowohl die alte Sky Go-App als auch die Apps der Mitbewerber sind in Sachen Performance und Ressourcenmanagement deutlich besser aufgestellt.

       

       

       

      • Es ist klar, dass für eine gute Bildqualität hoher Download-Traffic anfällt, allerdings ist in der neuen App (im Gegensatz zur alten App aus dem Windows Store) auch ein überdurchschnittlich hoher Upload-Traffic zu verzeichnen.

      (siehe Screenshot)

      Wozu ist dieser nötig, Kryptomining?  

       

      Auch hier sticht die neue Sky Go-App im Vergleich zur Konkurrenz negativ hervor.

       

       

       

       

      Also liebes Sky, bitte verbessert die Performance, dass Ressourcenmanagement und macht die App wieder per Windows Store verfügbar.

       

       

      Vielen Dank


      ein Abonnent seit 1988/1991

      (aber nicht mehr lange, wenn sich die App Situation nicht schnell wieder bessert)