43 Replies Latest reply on Jul 11, 2019 5:45 PM by opa38

    IPTV im privaten Kabelnetz

    opa38

      Durch Umzug in eine neue Wohnung bin ich nun an das IPTV Angebot eines privaten Kabelnetzbetreibers gebunden, der mir auch einen Receiver zur Verfügung gestellt hat.(Glasfiber) Kabel...

      Dieser ist am LAN und einer Fritzbox angsechlossen,Das futz auch gut. Der Receiver hat eine CI+ Schnittstelle, in der auch eine HD+ Modul mit einer HD02 Karte läuft.....(das SAT Signal wird wohl 1:1 übernommen)

      Laut Aussage des Kabelnetzbetreibers wird für Sky eine SAT PKN Karte benötigt.

       

      Ich gehe davon aus, das ein Sky Modul dann mit meinet SAT Smartcard futzen wird und ich auf 4K und VoD verzichten muß.... Oder???

        • Re: IPTV im privaten Kabelnetz
          jimgordon

          ganz ehrlich, klingt für mich sehr seltsam: IPTV und Sat-Signal und CI+ Schnittstelle.

          Bei IPTV kommt doch das Fernsehbild über das Internetkabel. Wo soll da ein Sat-Signal herkommen?

            • Re: IPTV im privaten Kabelnetz
              opa38

              Naja...Internetkabel....also LAN Schnittstelle. So ist der Receiver auch angeschlossen.....

              Zudem ist es Glasfiberkabel....

              https://lfeld.net/

                • Re: IPTV im privaten Kabelnetz
                  jimgordon

                  und wo kommt jetzt das Signal von Sat her?

                    • Re: IPTV im privaten Kabelnetz
                      opa38

                      Dünner Glasfiberkabel...an der eine Fritz Box 5490 angeschlossen ist.....und dann per LAN an den Receiver....

                       

                      Home - LFeld.net

                       

                      Ist ein Technisat Techistar K4 ISIO

                        • Re: IPTV im privaten Kabelnetz
                          kiyoshi

                          Über LFeld.net empfängst Du nur IPTV. Das Sky-Programm wird von Deinem Anbieter nicht eingespeist. Die Aussage, dass Du noch eine SAT PKN Karte benötigst, bedeutet nichts anderes, als dass Sky nur über Sat empfangbar ist.

                          Ist eine Satanlage vorhanden?


                           

                          • Re: IPTV im privaten Kabelnetz

                            Der Technisat ist doch ein ganz normaler Kabelreceiver?!

                            Wie soll der per LAN die Programme bekommen?

                              • Re: IPTV im privaten Kabelnetz
                                kiyoshi
                                  • Re: IPTV im privaten Kabelnetz
                                    opa38

                                    Sky Sport News HD läuft ja auch....da unverschlüsselt...

                                    Zudem sind selbst die Sky UHD Sender gelistet....welche aber mit einem Modul nicht empfangbar sind.

                                    Ist alles nicht so einfach....

                                      • Re: IPTV im privaten Kabelnetz

                                        opa38 schrieb:

                                        Zudem sind selbst die Sky UHD Sender gelistet....welche aber mit einem Modul nicht empfangbar sind.

                                        Mit einem HD Receiver würdest du die so oder so nicht hell bekommen...

                                          • Re: IPTV im privaten Kabelnetz
                                            opa38

                                            Auch nicht mit einem Linux Receiver?

                                            Habe noch ein Gigablue Quad 4k.

                                            Evtl. gibt es ein Programm zum Multicast Empfang..

                                              • Re: IPTV im privaten Kabelnetz
                                                jonnycash

                                                Nein.

                                                Unter anderem schon deshalb, das Sky dir den Sender als dann Modul-Kunde gar nicht freischaltet.

                                                  • Re: IPTV im privaten Kabelnetz
                                                    opa38

                                                    Dann muss man halt ohne 4K vorerst leben....

                                                    Komisch nur, das die UHD Sender gelistet sind, obwohl man sie nicht hell bekkomt.

                                                      • Re: IPTV im privaten Kabelnetz
                                                        jonnycash

                                                        Ich sehe da nix komisches. Der Sender existiert ja. Also muss er auch in der Liste sein.

                                                        Hell bekommen ihn nur Kunden mit SkyQ Gerät. Weil Sky das so will.

                                                          • Re: IPTV im privaten Kabelnetz

                                                            Nein, ohne UHD fähigen Receiver sieht man die in der Regel nicht, da die HEVC codiert sind. Es könnte beim TE aber an den Eigenarten des Multicast Empfangs liegen, dass man sie dann auch per HD Receiver sieht.

                                                          • Re: IPTV im privaten Kabelnetz
                                                            sonic28

                                                            Hallo opa38,

                                                             

                                                            du schreibst folgendes:

                                                            Komisch nur, das die UHD Sender gelistet sind, obwohl man sie nicht hell bekkomt.

                                                            Wenn man einen UHD fähigen Receiver hat, dann werden auch alle Sender, die empfangbar sind, angezeigt. Auch alle UHD Sender. Ob man diese dann auch sehen kann, liegt am Anbieter dieser Sender, denn Sky schaltet seine UHD Fernsehsender nur bei den Kunden frei, die einen Sky Q Receiver verwenden. Wer z. B. im Kabelnetz nur den Grundanschluss hat, der meistens in den Nebenkosten der Wohnungsmiete mit enthalten ist, und dort nur den Sky Q Kabel-Receiver verwendet, bekommt dort vom Kabelnetz selber nur die frei empfangbaren Sender zu sehen und zu hören. Durch den Sky Q Kabel-Receiver auch die gebuchten Sky Pakete (inklusive der Sky eigenen UHD Sender). Das einzige was man zwar empfängt und auswählen kann, aber nicht sehen und hören kann, sind die Fernsehsender, die der Kabelnetzbetreiber in eigenen TV Paketen gegen eine kleine Gebühr pro Monat selber anbietet. Sollte es die gleiche Verschlüsselung sein, wie der Sky Q Kabel-Receiver verwendet, dann kann man sich diese TV Pakete auch auf die Sky Karte freischalten lassen. Sollten die TV Pakete vom Kabelnetzbetreiber aber eine andere Verschlüsselung haben, als der Sky Q Kabel-Receiver verwendet, dann geht das nicht. Dann muss man zusätzlich zum Sky Q Kabel-Receiver auch noch den Kabel-Receiver, den der Kabelnetzbetreiber anbietet, verwenden. Oder man lässt sich die Sky Sender auf die Smartcard vom Kabelnetzbetreiber schalten und betreibt diese dann im CI+ Mudul, welches der Kabelnetzbetreiber anbietet, oder man nimmt den Kabel-Receiver, der vom Kabelnetzbetreiber angeboten wird. Die Sky Sender auf die Smartcard vom Kabelnetzbetreiber aufschalten geht, weil in den meisten Kabelnetzen die Sky Sender zusätzlich in der Verschlüsselung angeboten werden, die auch vom Kabel-Receiver, den der Kabelnetzbetreiber im Angebot hat, entschlüsselt werden.

                                                             

                                                            Genauso ist es auch über Satellit. Da kann man auch alle empfangbaren Sender in der Programmliste finden und auswählen. Ob man diese dann auch sehen und hören kann, ist eine andere Sache. Das liegt dann am Anbieter dieser verschlüsselten Sender.

                                                             

                                                            Gruß, Sonic28

                                                              • Re: IPTV im privaten Kabelnetz
                                                                opa38

                                                                Ja...allerdings bietet mein Kabelnetzbetreiber keine eigene Smardcard an.

                                                                Alles was frei empfangbar ist, ist auch sehbar.

                                                                Nur für HD+ und Sky braucht man eine Smartcard.

                                                                Welche dann entweder im HD+ Modul oder Sky Modul laufen.

                                                                Ich brauche ja auch SAT Karten und keine Smartcard für die Kabelnetze.

                                                                Heute Nachmittag wird mich die Sky Technik anrufen.

                                                                Ich gehe davon aus, das ich ein Sky Modul zumeiner vorhandenen Sky SAT Karte bekomme.

                                                                • Re: IPTV im privaten Kabelnetz

                                                                  Er hat aber nur einen HD Receiver, allerdings mit Multicast Empfang...

                                                                    • Re: IPTV im privaten Kabelnetz
                                                                      opa38

                                                                      Genau....ob man HD+ auf die Sky Karte schalten wird, weiß ich nicht. Müßte eigentlich, da es eine SAT Karte ja ist....

                                                                       

                                                                      Ich kann ja auch das HD+ Modul im Receiver belassen und das Sky Modul im TV....

                                                                      Und, laut Vertrag müßte ich 2Stk. Receiver bekommen.....

                                                                      (Technistar K4 ISIO)

                                                        • Re: IPTV im privaten Kabelnetz

                                                          Ah ja,  Multicast „vorbereitet“..

                                                            • Re: IPTV im privaten Kabelnetz
                                                              opa38

                                                              Ich habe gestern bei Sky angerufen und man wird mir zum Tausch ein Modul schicken....

                                                               

                                                              Es hatte sich ja abgezeichnet, das es die einzige Möglichkeit ist, eingeschränkt Sky zu empfangen.....

                                                               

                                                              Ich habe mal in den Menüs des Receivers nachgeschaut und mir ist aufgefallen, das jeder Sender eine eigene IP Adresse hat....

                                                               

                                                              Hmm....da Frage ich mich jetzt, ob ich nicht mit einem Linux Receiver wenigstens die anderen Sender nutzen kann....

                                                                • Re: IPTV im privaten Kabelnetz
                                                                  opa38

                                                                  Gibt es denn zwischenzeitlich ein Sky Receiver der DVB_IP tauglich ist?

                                                                   

                                                                  Derzeit nutze ich 2Stk. technisat Receiver die DVB_IP tauglich sind.

                                                                  1x mit dem Sky Modul und meiner SAT Karte und 1x mit dem HD+ Modul mit meiner HD+Karte......

                                                                  Obwohl ich nachweislich 2 SAT Karte nutze, wird mir HD+ nicht zusätzlich auf der SKy karte freigeschaltet...da man Kabelkunde sei.

                                                                  Einfach nur traurig das GAnze.....