37 Replies Latest reply on Mar 14, 2019 9:27 AM by gonzo24

    Formel 1 ab 2019

    gonzo24

      Hallo in die Runde,

       

      ich habe im Internet auf versch. Seiten Nachrichten gefunden, Sky könnte schon 2019 die F1 zurückholen. Freilich erstmal durch die Implikation der F1 App auf dem Sky one Reciever.

      Ist an dieser Meldung etwas dran?

      https://www.motorsport-magazin.com/formel1/news-252035-formel-1-tv-rechte-comeback-von-sky-schon-2019-rtl-fernsehen/

        • Re: Formel 1 ab 2019
          adler

          das weiß nur Sky....es steht auch ein Fragezeichen dahinter.

          • Re: Formel 1 ab 2019
            jacobi22

            Jau, "damals", als die F1 noch im Sportpaket war, hab ich das Geld gern bezahlt. Sollte an den Gerüchten etwas dran sein, wäre ich als reiner Satellitenkunde wohl außen vor wie auch bei DAZN und Netflix. Und wenn schon eine App-Lösung, dann direkt beim Anbieter, die zahlen nämlich zurück, wenn es nicht funktioniert.

              • Re: Formel 1 ab 2019
                vertreterschreck

                Hallo Jacobi22,

                 

                es liegt auch auf der Hand, dass man die Leute indirekt zu den nicht ausgereiften Sky Q Receivern zwingen will. Selbstverständlich für 10,- EUR extra pro Monat (hier ist die Zusatzgebühr für Sky Q gemeint). Die angedachte "Streaming App F1 TV" ist dabei noch nicht einberechnet. Dazu ist es wieder der Streaming Mist. Während für Sky der Fahrer noch die Start-und Ziellinie überqueren muss, steht bei RTL der Sieger bereits 30-60 Sekunden vorher fest. What a mess!

                 

                In dem zuvor zitierten Artikel heißt es: " (...) Das Comeback könnte dabei schneller als erwartet kommen. So soll ein möglicher Plan vorsehen, den Sky-Kunden die Formel 1 bereits ab der nächsten Saison 2019 wieder zugänglich zu machen - und zwar über den Receiver Sky Q, wo die offizielle Streaming App F1 TV integriert werden könnte. Das ist bereits bei Netflix der Fall, und auch DAZN ist über Sky Q verfügbar. (...)"


                Quo vadis Sky?


                Herzliche Grüße

                • Re: Formel 1 ab 2019
                  jacobi22

                  Sky hat heut morgen offiziell die Übertragung der F1 für 2019 und 2020 bestätigt. Die Rechte umfassen die Verbreitungswege Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobile in Deutschland und Österreich, die Rennen sind also auch über Sky Go und Sky Ticket zu sehen.
                  Ich hab hier eigentlich einen riesen Ansturm erwartet

                    • Re: Formel 1 ab 2019
                      jimgordon

                      der kommt erst, wenn die Leute was gebucht haben, das Rennen schon läuft, aber Sky nicht läuft.

                        • Re: Formel 1 ab 2019
                          schnucky

                          Reicht denn nicht wenns auf RTL kommt!!

                          Das Geld hätten sie in die Bundesligarechte investieren können. Dann wäre dies wenigsten bei einem Anbieter geblieben.

                            • Re: Formel 1 ab 2019
                              sonic28

                              Hallo schnucky,

                               

                              du schreibst folgendes:

                              Reicht denn nicht wenns auf RTL kommt!!

                              Kannst du gerne bei RTL haben, dann aber nicht so ausführlich, wie man es gewohnt war, als Sky es noch zeigte. Außerdem hat Sky nicht soviel Werbung, wie es bei RTL angeboten wird. Und der "RTL UHD"-Sender, den man auch als Sky Kunde über Satellit bei den HD+ Sendern dabei hat, ist nichts anderes, als das gleiche, was RTL in SD bzw. HD zeigt. Also auch mit der ganzen Werbung.

                               

                              Gruß, Sonic28

                              • Re: Formel 1 ab 2019
                                jimgordon

                                müssen wir jetzt echt darüber reden, dass die Buli-Rechte noch 2 Jahre laufen und deshalb gar nicht veränderbar sind im Moment?

                                • Re: Formel 1 ab 2019
                                  devilsown

                                  Erstmal informieren, bevor man irgendwas von sich gibt! Sowas wäre wenn überhaupt nur über eine Sublizenzierung von Discovery/Eurosport möglich gewesen...

                                   

                                  "Bei der vergangenen Rechte-Ausschreibung führte das Bundeskartellamt erstmals die No-Single-Buyer-Rule ein. Es war der Deutschen Fußball Liga (DFL) fortan nicht mehr erlaubt, die Live-Rechte aller Bundesliga-Spiele an einen einzelnen Sender zu vergeben. In der Folge sicherten sich wie bekannt mit Sky und Eurosport nun zwei Anbieter die Rechte an den 306 Partien pro Saison.

                                  Mit dem Start der diesjährigen Bundesliga-Saison wurden die Beschwerden vor allem seitens der Fans über die Verteilung der Rechte an nun zwei Sender lauter. Sky hatte gar gegen die No-Single-Buyer-Rule geklagt, scheiterte jedoch vor Gericht. Das Bundeskartellamt verteidigt die Einführung der Regelung nun gegenüber der "Sportbild". Andreas Mundt, Präsident der Wettbewerbsbehörde, sagt: "Das Bundeskartellamt hat sich für das Alleinerwerbsverbot eingesetzt, um den Wettbewerb bei der Fußballberichterstattung zu beleben. Wenn Sie mehrere Anbieter am Markt haben, fördert dies Innovationen, und der Kunde kann zwischen verschiedenen Formaten auswählen."

                                  • Re: Formel 1 ab 2019
                                    vertreterschreck

                                    Hallo schnucky,

                                     

                                    Sky Deutschland geht eben der Hintern so langsam auf Grundeis. Sky glaubt nun zu wissen, dass das Zurückholen der abgegebenen Pakete (Formel 1, Premier League) zu einer Rückgewinnung der Kunden führen wird. Es ist aber eine Milchmädchenrechnung. Deshalb, weil man sich mit Sky Q ein dickes Ei ins eigene Nest gelegt hat. Am Ende zahlen wieder alle Kunden*innen deutlich mehr. On top: Veraltete und nicht überdachte Hardware. Dazu Stromfresser und laut. Herzlichen Glückwunsch Sky Deutschland! Die Schildbürger lassen grüßen.

                                     

                                    Herzliche Grüße

                                • Re: Formel 1 ab 2019
                                  didi

                                  jacobi22 schrieb:

                                   

                                  Ich hab hier eigentlich einen riesen Ansturm erwartet

                                  Gibt ja noch weitere threads zu diesem thema

                              • Re: Formel 1 ab 2019
                                sonic28

                                Hallo an alle,

                                 

                                hier die beiden aktuellen Threads zum Thema:

                                 

                                 

                                Gruß, Sonic28

                                • Re: Formel 1 ab 2019
                                  spanky

                                  ...aber gerne noch 10 weitere auf machen

                                  • Re: Formel 1 ab 2019
                                    gonzo24

                                    Da bin ich doch jetzt angenehm überrascht das Sky jetzt mit "Vollem Programm" zurückkehrt. Zum Glück hat die leidige RTL Zeit  ein Ende und man bekommt wieder  kompentete Infos allen voran von M.Surer.

                                    • Re: Formel 1 ab 2019
                                      gonzo24

                                      Gibt es schon Gerüchte über die Moderatoren?Marc Surer ist ja nun nicht mehr dabei.

                                      • Re: Formel 1 ab 2019
                                        gonzo24

                                        Ok, ***** Ralle wird es nun.......