0 Replies Latest reply on Jan 10, 2019 9:19 AM by Jano T.

    Verzweiflung beim Gerätetausch

    japalu

      Hallo zusammen,

       

      nach meinem heutigen dritten Telefonat bin ich der Verzweiflung nahe. Es ist ziemlich bedenklich, wie hilflos man dem Unternehmen Sky und Ihren sogenannten "Servicemitarbeitern" ausgeliefert ist.

       

      Folgender Sachverhalt:

      - Umzug zum 01.11.2018 mit Änderung der Empfangsart von Sat auf Kabel (Unity Media)

      - Mitteilung an Sky am 05.11.2018 Kd-Nr: XXX

      - Auftragsbestätigung von Sky per Mail am 12.11.2018

       

      Seit dieser Zeit warte ich vergebens auf den Receiver. Auf Emails erfolgt gar keine Reaktion, bei den ersten beiden Telefonaten (jeweils 0,60 €) am 10.12.2018 und am 20.12.2018 wurde mir eine direkte Versendung zugesagt. Bis heute ist noch kein Sendungsverlauf in "Mein Sky" zu erkennen. Bei meinem heutigen Anruf war die Dame nicht in der Lage, eine Versendung des Receivers vorzunehmen.

       

      Trotzdem bucht Sky regelmäßig den monatlichen Beitrag inklusive HD+ ab, obwohl ich mit meiner Information der Empfangsart am 05.11.2018 kein HD+ über Sky empfangen kann. Die Servicemitarbeiter teilten mir mit, dass das HD+ Abo automatisch beendet wird. Wie bereits oben geschrieben, gibt es diesbezüglich aber überhaupt keine schriftliche Mitteilung von Sky. Mittlerweile glaube ich auch nichts mehr, was mir am Telefon mitgeteilt wird.

       

      Es kann nicht sein, dass für mich Kosten wie Telefongebühren und HD+-Gebühren anfallen, die ich nicht zu verantworten habe. Darüber hinaus zahle ich für Sky und kann die Leistung nicht nutzen.

       

      Hat noch irgendjemand einen Tipp für mich, was ich machen kann?

       

      Vielen Dank für Eure Bemühungen.

       

      Werner

       

       

      ModEdit: Private Daten entfernt