77 Replies Latest reply on Dec 28, 2018 3:34 PM by Jano T.

    Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.

    bayernhoffi

      Guten Abend zusammen,

       

      ich habe gerade festgestellt, das mir seit 3 Monaten 46,50 € zu viel abgerechnet wurden. Ich probiere seit einer Stunde jemanden vom Kundenservice ans Telefon zu bekommen. Was kann ich noch machen??

       

      Gruss Bayernhoffi

        • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
          herbi100
          Ich probiere seit einer Stunde jemanden vom Kundenservice ans Telefon zu bekommen

          Die ist nur bis 22 Uhr besetzt,

          Morgen ab 8 Uhr wieder.

           

          Was steht denn in Deinen schriftlichen Vertragsunterlagen?

          Hat sich der Vertrag evtl. automatisch verlängert, weil Du nicht gekündigt hast

          und jetzt die Rabatte weggefallen sind?

           

          Du kannst hier warten bis sich ein Moderator bei Dir meldet,

          kann aber 10 Tage und länger dauern, bis sich einer bei Dir meldet.

           

          Zeitgleich kannst Du versuchen, über die Hotline eine Auskunft zu bekommen.

          • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
            frankieboy

            Was kann ich noch machen?

             

            Schriftlich den Sachverhalt Sky schildern und eine Gutschrift der zuviel gezahlten Beiträge einfordern.

            • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
              prinzstorno

              Hallo zusammen,

               

              ich hatte eine ähnliche Fragestellung. Mein Beitrag war aber scheinbar zu unbequem. An den Admin. Ich mache hiervon einen Screenshot und reiche das ganze als Anhang der Beschwerde bei wenn das hier auch wieder gelöscht wird.

               

              BRAUCHE HILFE

               

              Liebe Community,

               

              ein stillgelegtes Sky Ticket Konto wurde ohne das ich Zugriff darauf gehabt habe in ein Abo umgewandelt.

               

              Sky Ticket Servicemitarbeiter haben mir hierzu seit Oktober auf keine Email geantwortet. Mir wurde telefonisch bestätigt das es sich um einen Fehler handelt von Sky. 59,98 EUR habe ich bis heute nicht zurück erhalten.

               

              Wie bekommt man seine Fehlbuchung ohne juristische Mittel zurück? Das muss doch bei einem Unternehmen wie SKY möglich sein.

                • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                  vertreterschreck

                  Hallo prinzstorno,

                   

                  ich empfehle dir auf den Inhalt in deinem Vertrag zu verweisen. Nur was dort drinnen steht, ist für beide Vertragsparteien verbindlich. Alles andere braucht dich nicht zu interessieren. Gehe ähnlich vor, wie es bayernhoffi empfohlen wird. Und zwar wie folgt:

                   

                  1. Nach frankieboy seiner Empfehlung agieren: Anliegen schriftlich einreichen und zu hohe Beiträge zurückfordern

                  2. Frist setzen und das Anliegen (Kopie vom Vertrag/ Auftragsbestätigung mitschicken) mit einem beleghaften Einschreiben

                      (Zeuge(n) empfehlenswert) zur Kundenbetreuung nach

                      Hamburg versenden; Postanschrift Kundenservice: Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG 22033 Hamburg

                  3. In deinem Fall nicht auf herbi100 hören (trifft nur auf bayernhoffi zu)

                  4. Trage vor, dass du kein Abo abgeschlossen hast und verweise auf die Auskunft der Hotline

                   

                  PS: Rechtlich beraten darf und kann dich hier niemand. Sorry!

                   

                  Hilft das nicht, bleibt nur der Gang zu einer Verbraucherzentrale oder einem Rechtsanwalt.

                   

                   

                  Herzliche Grüße

                    • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                      herbi100

                      Du bist lustig,

                      machst hier Werbung und Rechtsberatung und rätst Kunden,

                      nur auf Dich und nicht auf andere zu hören,

                      ohne überhaupt zu schreiben, was an der Vorgehensweise,

                      zB. von mir falsch sein soll.

                       

                      Weil ich keinen Anwalt empfehle, wie Du??

                       

                      Zudem widersprichst Du Dir ja,

                      einerseits verweist Du darauf, dass nur das schriftliche zählt,

                      auf der anderen Seite,

                      er soll auf mündliche Gespräche mit der Hotline verweisen.

                       

                      Und nur, weil man das unter seine Beiträge schreibt,

                      PS: Rechtlich beraten darf und kann dich hier niemand. Sorry!

                      Ist es doch so, dass Du es machst.

                       

                      Ich habe dem TE einfache Fragen gestellt um erstmal den genauen Sachverhalt etwas

                      offen zulegen

                      und Du gibst schon Ratschläge,

                      wie Frist setzen, zurückfordern, usw. ohne zu wissen, warum zuviel abgebucht wird.

                       

                      Da wundert es mich nicht, dass Du in Foren auf Kundenfang gehen musst.

                       

                      herzliche Grüße.

                        • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                          vertreterschreck

                          Hallo herbi100,

                           

                          nun spielt die Fantasie dir aber einen großen Streich, nicht wahr?

                          Ich bin kein Rechtsanwalt und arbeite auch für keine Kanzlei. Gleichwohl bewerbe ich keine. Zeige mir bitte, wo ich einen Werbespot für eine Kanzlei XY eingestellt habe. Du wirst keinen finden. Das verbiete ich mir an dieser Stelle.

                          Ein zitierter öffentlich zugänglicher Text mit entsprechender Quellenangabe eines Rechtsanwaltes - zum Thema Widerruf, ist keine Werbung. Vielmehr ein Gebot der richtigen Zitiertechnik und des geistigen Eigentums im Sinne vom Urheberrecht.

                           

                          Eine Rechtsberatung kann ich nicht geben und werde ich auch nicht geben. Allein schon deshalb, weil ich kein Jurist bin.

                          Sämtliche Beiträge sind informativ zu verstehen und entsprechend gekennzeichnet. Jederzeit in einer gut sortierten Biblitothek für jedermann nachlesbar. Informativ gewisse Themen aufzubereiten, stellt keine Rechtsberatung dar. Ebenso wenig Tipps, wie z.B. "schicke ein beleghaftes Einschreiben ab, oder bediene dich eines Zeugen, setze eine Frist" etc. Dann müsste der User: frankieboy und andere User (indem sie z.B. die öffentlich zugänglichen SKY-AGB zitieren) ja auch beraten haben. Du machst dich mit deinen falschen Verdächtigungen nur lächerlich.

                           

                          Ebenso könnte ich dich fragen, weshalb du gelegentlich inhaltlich und teilweise nicht korrekte Posts absetzt? Bist du befangen? Besteht ein Abhängigkeitsverhältnis zu Sky?

                           

                          Ebenso hast du dem User seine Frage falsch und oberflächlich abgehandelt. Jeder weiß, dass er sich den Anruf mit der Hotline an die heimische Zimmerdecke nageln kann. Er damit nichts beweisen kann, käme es zum Streifall. Auch das solltest du bei deinen Antworten immer bedenken. Denn bei den meisten Kunden steckt der Karren schon im Dreck. Das Recht es zu korrigieren habe ich, auch weil dem Kunden geholfen werden muss. Danke.

                           

                          Herzliche Grüße

                            • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                              herbi100
                              Ebenso hast du dem User seine Frage falsch und oberflächlich abgehandelt.

                              Erstens entscheidest das nicht Du,

                              Zweitens sind Deine Beiträge selbst voll von oberflächlichen unbewiesenen Behauptungen,

                              wenn ich etwas falsches schreibe, dann kannst Du das gerne offen legen,

                              aber nicht, weil Dir meine Meinung und Herangehensweise nicht passt.

                               

                              Das ist so in einem Forum, dass es verschiedene Meinungen und Herangehensweisen gibt.

                              Du musst auch keine Angst vor anderen Meinungen haben, ist nichts schlimmes,

                              schlimm ist nur, wenn man andere Meinungen,

                              pauschal als "hör nicht darauf" was der oder der schreibt abtut,

                              dass zeugt von wenig Selbstvertrauen und Toleranz.

                              Jeder weiß, dass er sich den Anruf mit der Hotline an die heimische Zimmerdecke nageln kann.

                              Nein, es gibt viele Berichte, wo ein Anruf bei der Hotline Abhilfe geschaffen hat

                              und dazu raten auch viele hier, nicht nur ich,

                              Deine Aussage ist einfach oberflächlich, genau das, was Du anderen vorwirfst, machst Du selbst.

                              Er damit nichts beweisen kann, käme es zum Streifall.

                              Der TE will nichts beweisen, er will wissen, warum er zu viel bezahlt und das kann im die Hotline

                              durchaus mitteilen und wenn nicht, hat er keinen Nachteil in der Wartezeit,

                              bis sich ein Moderator meldet.

                              Auch das solltest du bei deinen Antworten immer bedenken. die meisten User, wollen eine einfache Lösung.

                              Wenn ein User einfach wissen will, warum er zu viel bezahlt,

                              ist es einfach unnötig, Gesetze, §, usw. hervor zu holen,

                              Anwälte zu empfehlen.

                              Und darum nehme ich mir das Recht heraus Dich zu korrigieren, denn dem User muss geholfen werden

                              und zwar mit alltagstauglichen Auskünften und nicht zusammenkonstruierten Fällen.

                              Danke.


                              Ebenso könnte ich dich fragen, weshalb du gelegentlich inhaltlich und teilweise nicht korrekte Posts absetzt?

                              Warum machst Du das?

                              Besteht ein Abhängigkeitsverhältnis zu irgendwelchen Anwälten?

                              Hast Du finanziellen Nutzen davon?


                              Herzliche Grüße.



                                • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                  vertreterschreck

                                  herbi100 schrieb:

                                   

                                  Ebenso hast du dem User seine Frage falsch und oberflächlich abgehandelt.

                                  Erstens entscheidest das nicht Du,

                                  Zweitens sind Deine Beiträge selbst voll von oberflächlichen unbewiesenen Behauptungen,

                                  wenn ich etwas falsches schreibe, dann kannst Du das gerne offen legen,

                                  aber nicht, weil Dir meine Meinung und Herangehensweise nicht passt.

                                   

                                  Antwort:

                                   

                                  Sofern ich einen Post für inhaltlich falsch halte, werde ich den konstruktiv und sachlich korrigieren.

                                  Wo und Wann, habe ich einen Kunden etwas Falsches geschrieben? Gezielt dazu geraten,

                                  etwas Falsches zu machen, welches dem Kunden schadet statt einen Nutzen zu bringen? Zeige mir bitte wo!

                                   

                                  Wenn ich dir alle deine handwerklichen Fehler wissenschaftlich und eineindeutig widerlegen möchte,

                                  bliebe bei dir kein Auge trocken. Da ich dich aber symphatisch finde, sehe ich davon ab. Es geht hier allein um die Sache nicht um persönliche Befindlichkeiten. Nehme doch auch einmal die wissenschaftlich und in sich validen Beiträge anderer Kunden an. Die allermeisten meiner Beiträge beinhalten immer eine Quellenangabe. Diese Quelle ist für jedemann und jederzeit nachprüfbar. Von dir lese ich nie eine Quelle, warum ist das so? Ist das nicht oberflächlich und gefährlich zugleich? Konkret, kannst du dem Kunde zweifelsfrei garantieren, dass er sich mit deinen Tipps nicht in die Nesseln setzt?

                                   

                                  Das ist so in einem Forum, dass es verschiedene Meinungen und Herangehensweisen gibt.

                                  Du musst auch keine Angst vor anderen Meinungen haben, ist nichts schlimmes,

                                  schlimm ist nur, wenn man andere Meinungen,

                                  pauschal als "hör nicht darauf" was der oder der schreibt abtut,

                                  dass zeugt von wenig Selbstvertrauen und Toleranz.

                                   

                                  Antwort:

                                   

                                  Bei mir handelt es sich nicht um eine Meinung, sondern um die gesetzliche Ist-Situation, die ich darlege. Vielmehr eine Ist-Soll Analyse in der einfachsten Form. Nochmals für dich: Gesetze sind das A+O wonach sich das öffentliche Leben in einer Zivilgesellschaft wie die unsere gestaltet. Entscheidend für mich ist was im Gesetz steht und nicht was der Nachbar Schulze zu wissen glaubt Nur weil Herr Schulze meint, rufe mal da an und dann ist dein Problem passé, greift zu kurz. Das ist gefährliches Halbwissen, und entspringt nicht einer primären Originalquelle wie zum Beispiel ein Gesetzbuch!

                                   

                                  Deine Meinung kannst du haben, aber dann schreibe bitte auch dazu, dass du es nach deiner Meinung nach so machen würdest. Gleichwohl gelten in Deutschland gewisse Gesetze, die für jedermann anzuwenden sind. Es ist dir nicht verboten die in einer Bibliothek oder dem Internet beim entsprechenden Ministerium einzusehen. Und diese Gesetze sind die Basis für Zivilrechtliches Handeln. Ein Gesetzbuch heißt nicht grundlos BGB /(Bürgerliches Gesetzbuch)

                                  Jeder weiß, dass er sich den Anruf mit der Hotline an die heimische Zimmerdecke nageln kann.
                                  Antwort:
                                  Nein, eben nicht. Weil der Mitarbeiter sich in einem abhängigen Beschäftigungverhältnis befindet. Demnach im Zweifel immer für den Arbeitgeber aussagen wird. Jeder halbwegs nicht blinde Jurist wird dich darauf hinweisen, alles nur schriftlich zu erledigen. Dazu google bitte mal mündliche Beweise aus Rechtsgeschäften. Deshalb lehne ich diese Option ab, da diese falsch ist.
                                  Nein, es gibt viele Berichte, wo ein Anruf bei der Hotline Abhilfe geschaffen hat

                                            und dazu raten auch viele hier, nicht nur ich, Deine Aussage ist einfach oberflächlich, genau das, was Du anderen vorwirfst,

                                            machst Du selbst

                                   

                                  Er damit nichts beweisen kann, käme es zum Streifall. Das soll ja vermieden werden, auch weil es dem Kunden unnötig viel Zeit und Geld kostet. Mag durchaus sein, dass es die Fälle gabe. Wenn du die Fälle zu glauben kennst, so bitte ich mal um eine Liste. Käme es zum Streitfall, steht Aussage vs. Aussage. Im Zweifel sagt der abhängig beschäftige zu Gunsten des Arbeitgeber aus, nicht zu Gunsten des Kunden. Man beißt niemals in die Hand, die einen füttert. Das dürfte klar sein, nicht wahr?

                                  Der TE will nichts beweisen, er will wissen, warum er zu viel bezahlt und das kann im die Hotline

                                  durchaus mitteilen und wenn nicht, hat er keinen Nachteil in der Wartezeit,

                                  bis sich ein Moderator meldet.

                                  Auch das solltest du bei deinen Antworten immer bedenken. die meisten User, wollen eine einfache Lösung.
                                  Antwort:
                                  Meine Lösung sind einfach und strukturiert. Natürlich sieht man seine eigene Arbeit nie so kritisch, als wie es andere tun. Es kann durchaus sein, dass es für manche Kunden nicht immer die einfachste Lösung ist.

                                  Wenn ein User einfach wissen will, warum er zu viel bezahlt,

                                  ist es einfach unnötig, Gesetze, §, usw. hervor zu holen,

                                  Anwälte zu empfehlen.

                                  Und darum nehme ich mir das Recht heraus Dich zu korrigieren, denn dem User muss geholfen werden

                                  und zwar mit alltagstauglichen Auskünften und nicht zusammenkonstruierten Fällen.

                                  Danke.


                                  Ebenso könnte ich dich fragen, weshalb du gelegentlich inhaltlich und teilweise nicht korrekte Posts absetzt?


                                  Antwort:


                                  Deine Gegenfrage beantwortet nicht meine Frage. Beantwortest du mir bitte, woher deine Motivation dazu kommt?

                                  Warum du keine Originalquellen nennst oder Quellen zitierst. Ist es richtig, dass Aussagen ohne Quellenangaben wissenschaftlich nicht in sich valide sind?


                                  Warum machst Du das?


                                  Antwort:

                                   

                                  Ich kam dazu wie die Jungfrau zum Kinde. Und zwar war ich selbst betroffen. Zugleich haben mich die vielen Beschwerden erschrocken. Die Leute vielfach im Regen stehen gelassen werden. Deshalb versuche ich zu helfen, wo ich kann. Quasi wie eine Mutter, nur ohne Brust.

                                  Besteht ein Abhängigkeitsverhältnis zu irgendwelchen Anwälten? Nein! Auch für dich nachprüfbar, zufrieden? Gleichwohl hast du mir noch nicht berichtet, ob du befangen bist? Besteht ein Abhängigkeitsverhältnis zu Sky Deutschland? Ja oder Nein?


                                  Hast Du finanziellen Nutzen davon? Antwort:

                                  Die Beantwortung ergibt sich aus der Beantwortung der anderen Fragen. Ganz klar nein! Und selbst, bezahlt Sky Deutschland dich, bist  oder warst du für Sky tätig? Ja oder Nein?


                                  Herzliche Grüße.



                                    • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                      herbi100

                                       

                                      Warum du keine Originalquellen nennst oder Quellen zitierst.

                                      Warum machst Du das?

                                      Weil ich hier im Forum meine eigenen Erfahrungen mitteile,

                                      wie das User eben so machen,

                                      mit Ihren eigenen Worten anderen Usern einen Tipp geben,

                                      mit eigenen Worten Usern mitteilen, wie sich andere User in gleichen Fällen verhalten haben

                                      und eine Lösung finden konnten,

                                      mit eigenen Worten Dinge, die man irgendwo aufgeschnappt hat,

                                      die zu einer Lösung führten, anderen Usern mitteilen.

                                      Usw.

                                      Dies ist ein Forum, wo sich User austauschen und kein Hörsaal oder Gerichtssaal,

                                      wo sich Professoren oder Richter austauschen und Entscheidungen treffen.

                                      Hier schreibt man eigene Meinungen und reiht nicht Zitat an Zitat

                                      Gleichwohl hast du mir noch nicht berichtet, ob du befangen bist. Besteht ein Abhängigkeitsverhältnis zu Sky Deutschland? Ja oder Nein?

                                      Abhängig, bin ich von Niemanden und ich zahle an Sky

                                      und bekomme nichts von Sky.

                                      Beantwortest du mir bitte, woher deine Motivation dazu kommt?

                                      Kann ich Dir schreiben, Sky hat ca. 5 Millionen Kunden, es gibt viele 100.000ende Vertragsabschlüsse,

                                      viele Millionen Telefonate, die völlig reibungslos ablaufen

                                      und darum helfe ich den wenigen Prozenten, die sich hier im Forum melden,

                                      mit meinen einfachen Mitteln,

                                      die Zeit zu überbrücken und kleine Tipps zu geben, bis sich zB. ein Moderator meldet

                                      oder schildere einem User die Lage in der er sich befindet.

                                  • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                    herbi100

                                    Ebenso wenig Tipps, wie z.B. "schicke ein beleghaftes Einschreiben ab, oder bediene dich eines Zeugen, setze eine Frist"

                                    Tolle Tipps auf die Frage eines Users, ich erinnere Dich.

                                    ich habe gerade festgestellt, das mir seit 3 Monaten 46,50 € zu viel abgerechnet wurden. Ich probiere seit einer Stunde jemanden vom Kundenservice ans Telefon zu bekommen

                                    Toller Tipp,

                                    "schick ein belegbares Einschreiben ab" "bediene Dich eines Zeugen"

                                    dafür

                                    Völlig am Thema vorbei, einfach irgendwas zusammengereimt, ohne zu wissen warum zu viel abgebucht wurde,

                                    einfach mal ins blaue etwas geraten,

                                    aber dann solche Fragen von mir

                                    Was steht denn in Deinen schriftlichen Vertragsunterlagen?

                                    Hat sich der Vertrag evtl. automatisch verlängert, weil Du nicht gekündigt hast

                                    und jetzt die Rabatte weggefallen sind?

                                     

                                    Du kannst hier warten bis sich ein Moderator bei Dir meldet,

                                    kann aber 10 Tage und länger dauern, bis sich einer bei Dir meldet.

                                    pauschal als oberflächlich und schlecht hinstellen wollen.

                                     

                                    Ganz ehrlich, es gab schon einige User, die nur darauf aus waren andere belehren zu wollen,

                                     

                                    aber noch keiner hat andere belehren wollen

                                    und dann selbst so viele schlechte Tipps gegeben, wie Du

                                    und versucht, sie mit  zusammenhanglosen, themenfremden Anwaltszitaten zu untermauern.

                                     

                                    Scheinbar spielt Dir da die Fantasie ab und an einen Streich

                                      • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                        oliverb

                                        Hallo herbi100, lieber vertreterschreck,

                                        ich möchte auch euch bitten, die persönlichen Differenzen nicht weiter in öffentlichen Threads in diesem Forum auszutragen. Die Sky-Community soll ein Miteinander sein. Dass hier nicht alle beste Freunde sein können und man auch oft diskutiert, ist dabei vollkommen normal. Ziel bleibt aber immer zu helfen.

                                        Ihr beide geratet deutlich vom Thema ab. Jeder von euch hat seinen Standpunkt deutlich gemacht und wir sind uns alle einig, dass ihr euch nicht einig seid. Zieht darunter bitte nun einen Schlussstrich, denn dieses Gespräch ist absolut nicht hilfreich. Insbesondere dem TE gegenüber ist das sehr unhöflich.

                                        Erneut appelliere ich an eure Vernunft und bitte euch, diese ständigen Provokationen zu unterlassen. Und wenn provoziert wird, einfach mal souverän sein und drüber stehen, sich nicht drauf einlassen. Ich bin immer wieder erstaunt, dass unter nahezu jedem Thread binnen kürzester Zeit dieselben Streitereien ausbrechen - Chapeau. Aber eigentlich ist dieses Forum nicht die richtige Arena dafür.

                                        In der Hoffnung auf euer Verständnis und eure Hilfe,

                                        Oliver

                                          • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                            vertreterschreck

                                            Hallo Oliver B,

                                             

                                            ich habe mit herbi100 keinerlei zwischenmenschliche Probleme. Wie kommst du darauf? Ich diskutiere mit herbi100 leidenschaftlich und lebhaft. Nicht mehr und nicht weniger. Es geht uns stets um die Sache. Niemals um zwischenmenschliche Befindlichkeiten. Provozieren tun wir uns auch nicht. Herbi100 weiß, dass er mir sagen kann was er denkt. Er ist wenigstens gerade aus und direkt. Sagt einem ins Gesicht was er denkt. Das ist mir lieber als linkes Verhalten hinter dem Rücken. Ich denke er sieht es vielleicht ähnlich. Es mag sein, dass herbi100 es anders sieht. Jedoch von meiner Seite gibt es dahingend keinerlei Probleme. Danke für deinen Hinweis.


                                            Herzliche Grüße

                                              • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                oliverb

                                                Hey vertreterschreck,

                                                danke für dein Feedback. Ich bin beruhigt, dass ihr im Guten diskutiert - das habe ich dann fälschlicherweise anders aufgefasst. Bedenke meine Worte bitte trotzdem, auch in Bezug auf andere Diskussionen, andere Personen, andere Threads. Bedenke auch, dass du dich hier allgemein in einem öffentlichen Service-Forum und im Speziellen in einem Thread eines Hilfesuchenden befindest.

                                                Und was ich jetzt sage, gilt natürlich für die Allgemeinheit. Diskussionskultur: super, dringend nötig, ausdrücklich gewünscht. Sofern es zum Thema passt, hier. Wenn's vom Thema weggeht, überlegt bitte kurz, ob's weiterhin der richtige Ort ist - oder ob man die Diskussion in einen OT-Thread oder in eine PN verlagert. Da geht's dann auch ein Stück weit um den Blickwinkel des Hilfesuchenden. Das nur als kleinen Denkanstoß.

                                                Einen schönen Nachmittag wünsche ich dir.

                                                Viele Grüße,

                                                Oliver

                                    • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                      Jano T.

                                      Hallo prinzstorno,

                                      entschuldige die späte Reaktion auf Deinen Post.

                                      Schicke mir bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer, Deinem Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank.
                                      So geht das: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                                      Gruß,
                                      Jano

                                    • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                      vertreterschreck

                                      Grüß Gott bayernhoffi

                                       

                                      1. Nach frankieboy seiner Empfehlung agieren: Anliegen schriftlich einreichen und zu hohe Beiträge zurückfordern

                                      2. Frist setzen und das Anliegen (Kopie vom Vertrag/ Auftragsbestätigung mitschicken) mit einem beleghaften Einschreiben

                                          (Zeuge(n) empfehlenswert) zur Kundenbetreuung nach

                                          Hamburg versenden; Postanschrift Kundenservice: Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG 22033 Hamburg

                                      3. In deinem Fall nicht auf herbi100 hören

                                       

                                      Herzliche Grüße

                                        • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                          herbi100

                                          Hallo vertreterschreck

                                           

                                          Leider 3 mal

                                           

                                          Herzliche Grüße,

                                          solche Vorschläge zu machen, ohne zu wissen, um was es geht,

                                          Zeugen bei Einschreiben hinzurufen, usw.

                                           

                                          und dieser unnötige Zusatz

                                          In deinem Fall nicht auf herbi100 hören

                                          so agieren nur User die argumentativ etwas schwach auf der Brust sind,

                                          einfach hör nicht auf dieses oder jenes,

                                          ohne zu Begründen warum, hat schon was leicht lächerliches.

                                           

                                          Scheinst selbst nicht so von deiner Vorgehensweise überzeugt zu sein,

                                          sonst würdest Du es einfach dem TE überlassen,

                                          wie er vorgehen will

                                          und müsstest nicht betteln,

                                          "hört alle nur auf mich, nicht auf andere"

                                          • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                            veldon

                                            Auch dir nochmal: zu 1. Einfach so? Ohne zu wissen ob sich der Vertrag nicht wegen nicht-Kündigung einfach verlängert hat? Dann verschwendet der TE nur seine Zeit. Dann wäre auch 2. Hinfällig. Und 3. Ist sowieso ********.

                                              • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                vertreterschreck

                                                Hallo veldon,

                                                 

                                                das schreibt der User: bayernhoffi nicht. In keiner Silbe ist zu lesen, dass der Vertrag von ihm nicht gekündigt wurde. Deshalb ist davon auszugehen, dass der Ist-Zustand ein anderer ist, als der Soll-Zustand. Selbstverständlich setzt sein weiteres Vorgehen voraus, dass er den Soll-Zustand mit dem Ist-Zustand abgleicht. Das Vorgehen, welches frankieboy und meine Wenigkeit anstoßen, ist generell ein Instrument zur Durchsetzung seiner persönlichen Verbraucherrechte. Auch Soll-Zustände genannt.


                                                Demnach kann 2. und 3. auch nicht hinfällig sein. Hinfällig wäre es nur, wenn du deine Hypothese eineindeutig mit Argumenten unterfüttern bzw. belegen könntest. Nur weil ein Schwan weiß ist, sind nicht alle Schwäne weiß. Lange Rede kurzer Sinn: Auch du stocherst hier im Nebel und zündest Nebelkerzen, die keinen weiterbringen. Weder wird bayernhoffi geholfen, noch das Problem gelöst. Das Credo lautet: Gefahr erkannt, Problem gebannt.

                                                 

                                                Herzliche Grüße

                                                  • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                    herbi100
                                                    Deshalb ist davon auszugehen, dass der Ist-Zustand ein anderer ist

                                                    Völlig oberflächlich,

                                                    warum ist von irgendwas auszugehen??

                                                    Da könnte ja jeder von was anderem ausgehen, hat was von raten

                                                     

                                                    Du zündest hier Nebelkerzen und stocherst im Nebel rum

                                                    und wirfst das gleiche anderen vor.

                                                     

                                                    Also Du darfst raten, vermuten, behaupten, Nebelkerzen zünden.

                                                    Aber anderen wirfst Du das vor.

                                                     

                                                    Ich weis,

                                                    Dein von irgend etwas ausgehen ist natürlich was anderes,

                                                    als wenn andere von etwas ausgehen oder einfach danach fragen.

                                                    • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                      veldon

                                                      Auch du und dein Freund Frankieboy gebt sinnlose Ratschläge ohne irgendwas zu wissen. Es wurde auch nicht erwähnt ob er gekündigt hat und ihr schlagt dem TE vor Forderungen und Verbraucherzentrale zu stellen. Mit welcher Grundlage dürft ihr das, ich aber nicht?

                                                       

                                                      "Demnach kann 2. und 3. auch nicht hinfällig sein. Hinfällig wäre es nur, wenn du deine Hypothese eineindeutig mit Argumenten unterfüttern bzw. belegen könntest. Nur weil ein Schwan weiß ist, sind nicht alle Schwäne weiß. Lange Rede kurzer Sinn: Auch du stocherst hier im Nebel und zündest Nebelkerzen, die keinen weiterbringen. Weder wird bayernhoffi geholfen, noch das Problem gelöst. Das Credo lautet: Gefahr erkannt, Problem gebannt"


                                                      Wo macht ihr das?

                                                • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                  bridget8888

                                                  ich spar mir, den thread zu lesen

                                                   

                                                  Hier in Ruhe auf e. Moderator*in warten und das von ihr/ihm regeln lassen

                                                  kann gegebenenfalls Rücküberweisung veranlassen.

                                                  • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                    herbst

                                                    herbi100 schrieb:

                                                     

                                                    viele Millionen Telefonate, die völlig reibungslos ablaufen

                                                    und darum helfe ich den wenigen Prozenten, die sich hier im Forum melden,

                                                    mit meinen einfachen Mitteln,

                                                    Effektiver wäre es, wenn du 70 Stunden die Woche am Telefon 500 wütende Sky-Kunden runterholst.

                                                      • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                        gammoncrack

                                                        Man muss sich das einmal auf der Zunge zergehen lassen.

                                                         

                                                        Da spricht herbi100 von vielen Millionen Telefonaten. Und das bei 5 Millionen Kunden. Er bestätigt tatsächlich, dass es keine Kunden gibt, deren Vertrag einfach einmal 1 oder 2 Jahre durchläuft, ohne das die telefonisch irgendetwas klären müssen.

                                                         

                                                        Ein bitteres Eingeständnis.

                                                          • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                            bridget8888

                                                            doch - gibt welche, bei denen es klaglos verläuft. Dafür sind andere mehrfach betroffen

                                                            • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                              vertreterschreck

                                                              Hallo gammoncrack,

                                                               

                                                              der User: herbst hat nur den herbi100 zitiert. Also herbst war es nicht.

                                                               

                                                              Herzliche Grüße

                                                              • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                herbi100
                                                                Da spricht herbi100 von vielen Millionen Telefonaten. Und das bei 5 Millionen Kunden. Er bestätigt tatsächlich, dass es keine Kunden gibt, deren Vertrag einfach einmal 1 oder 2 Jahre durchläuft, ohne das die telefonisch irgendetwas klären müssen.

                                                                Wie ein anderer User schreiben würde,

                                                                dass ist Deine oberflächliche Interpretation,

                                                                 

                                                                die Wahrheit ist eher,

                                                                dass viele Kunden dort anrufen, weil sie sich einfach über etwas informieren wollen,

                                                                dass viele Kunden dort anrufen und eine Abo abschließen, oder Ihren Vertrag verlängern,

                                                                dass viele Kunden dort anrufen, weil sie Pakete zubuchen wollen,

                                                                dass viel Kunden dort anrufen, weil sie auf Sky Q umsteigen wollen,

                                                                weil viele Kunden anrufen, weil Ihre Geräte defekt sind

                                                                (dass ist normal, da ja die Geräte meist im Gebrauch sind, bis sie eben defekt sind)

                                                                usw.

                                                                und natürlich auch Kunden die irgendwelche Probleme verschiedener Art gelöst haben wollen.

                                                                 

                                                                Wäre das nicht so, würden hier ja hier im Forum viele 1000end Beiträge von Problemen geschrieben werden.

                                                                Jeden Tag.

                                                                 

                                                                 

                                                                Ein Moderator der leider nicht mehr im Dienst ist,

                                                                äußerte sich wie folgt dazu

                                                                Ich finde es sehr schade, dass Du so eine negative Sicht auf die Dinge hast und hinter allem Kalkül und Täuschung vermutest,

                                                                Nunja, dass sich natürlich meist User melden die Sorgen/Nöte im Bezug auf Sky haben und nach einer Lösung suchen. Dafür sind wir ja hier auch da. Daraus einen Grundtenor abzuleiten, dass alle unzufrieden sind und der Service schlecht ist, ist eine recht einseitige Betrachtung. Ich würde sagen, dass sich die wenigsten bei einem Dienstleister melden um sich für die Erfüllung des Vertrages zu bedanken.

                                                                Und hier im Forum darf man auch so etwas schreiben,

                                                                hier ist nämlich ein Sky & Friends Forum und nicht Sky & Feinde.

                                                                  • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                    vertreterschreck

                                                                    Hallo herbi100,

                                                                     

                                                                    "Was passiert wenn Pinocchio sagt meine Nase wächst jetzt?

                                                                    Doch hielt er sich dabei oft nicht an die Wahrheit und begann zu lügen. Da er noch eine Holzpuppe war, begann seine Nase mit jeder Lüge zu wachsen. ... Sie wächst, wenn er lügt. Stimmt die Aussage (ist sie wahr), hat Pinocchio gelogen."

                                                                     

                                                                    Quelle: lecturio.de, Vgl. Google Pinocchio Paradoxon

                                                                     

                                                                    PS: Das ist nicht auf dich gemünzt, sondern ein Hinweis zur Findung der Wahrheit. Egal in welcher Ebene wir uns bewegen.

                                                                     

                                                                    Herzliche Grüße

                                                                    • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                      gammoncrack

                                                                      "die Wahrheit ist eher" heißt, dass es auch anders sein kann.

                                                                       

                                                                      Sei es drum. Was willst Du auch anderes schreiben. Und anzunehmen, dass jeder unzufriedene Kunde hier im Forum postet, ist ja wohl wirklich verwegen "Wäre das nicht so, würden hier ja hier im Forum viele 1000end Beiträge von Problemen geschrieben werden.Jeden Tag."

                                                                       

                                                                      Die ganzen Beschwerden, die hier aufschlagen - und es sind ja ausschließlich Beschwerden bzw. Problemdarstellungen - bilden ganz sicher nur einen Bruchteil dessen ab, was bei Sky tatsächlich zu diesen Themen aufschlägt.

                                                                       

                                                                      Und ich bin kein Feind von Sky, ganz sicher aber auch kein Freund. Sky ist für eines der Unternehmen in Deutschland, packe ich mal in einen Sack mit den anderen Telekommunkationsunternehmen und Energieversorgern, die tricksen, um an das Geld der Kunden zu kommen. Nicht mehr und nicht weniger. Vertragstreue ist ganz offensichtlich ein Fremdwort und bei Sky extrem ausgeprägt.

                                                                       

                                                                      Ich bin bisher nicht ausgetrickst worden, deswegen ist Sky auch bisher kein Feindbild.

                                                                       

                                                                      Aber wenn Du schon ansprichst, dass es ja Sky & Friends heißt, dann stelle ich mal die Frage: Behandelt man so seine Freunde?

                                                                      Rücksendungen und Kündigungen kommen nicht an (elend viele Beschwerden hier im Forum). Jedem Freund würde ich glauben, dass sie abgeschickt wurden. Áber Sky bringt das nicht fertig. Wenn der Rentner, der die Kündigungsfrist versäumt hat, den höheren Beitrag einfach nicht zahlen kann, ein Freund von Sky ist, dann löst man so etwas einfach. Passiert garantiert nicht. Dann ist jemand verstorben und man besteht auf die Vertragsweiterführung bis zum Ablauf. Ach ja, der Freund ist ja unter der Erde. Können wir also machen. Da werden telefonisch Angebote für 29,99 Euro gemacht und dann hat man plötzlich einen Vertrag über 76.- Euro. Kann sich der Freund von Sky ja ganz sicher leisten.

                                                                       

                                                                      Also, Umgang mit Freunden sieht anders aus.

                                                                       

                                                                      Und wenn wir schon einmal dabei sind:

                                                                       

                                                                      Ich empfehle Bewertungen von Sky Deutschland | Kundenbewertungen von www.sky.de lesen

                                                                        • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                          vertreterschreck

                                                                          Hallo gammoncrack,

                                                                           

                                                                          well done! Dein Link ist prächtig. Der Tenor ist immer gleich. Es fallen auf Trustpilot (und nicht nur dort) u.a. häufig die Worte: "Abzocke und Betrüger" Exemplarisch griff ich mir den User: Werner L. heraus. Der Werner L. sagte auf Trustpilot: "Es werden vorgefertigte Maximal-Verträge versandt, egal was zuvor am Telefon angeboten wurde. Die Rückabwicklung nimmt bis zu 4 Wochen in Anspruch."

                                                                           

                                                                          Andere Bewertungen sprechen zu über 90% von den gleichen Erfahrungen. Falsche Abrechnungen, keine Reaktionen auf die versandten E-Mails, lange Wartezeiten am Telefon sowie unfreundliche und unmotivierte Mitarbeiter am Telefon (Ausnahmen bestätigen die Regel) , welche nicht selten auflegen. Hinzu kommen die viel zitierten Märchenstunden einiger Mitarbeiter, während der Verkaufsgespräche am Telefon (vgl. Trustpilot, Trustedshop etc. pp.). Alles pathologische Symptome für die Krankheit eines Monopolisten, dessen Stern nach und nach verglüht.


                                                                          Sagt dir/ euch der Name: "Vorsicht Falle!" etwas? In der Sendung mit dem Untertitel: "Nepper, Schlepper, Bauernf*nger" deckte Eduard Zimmermann zahlreiche im Alltag und bei Geschäften an der Haustür begangene Betrügereien auf. Abschließend ein weises Zitat, welches zum Nachdenken auffordern soll. Zitat: "Oft tut auch der Unrecht, der nichts tut. Wer das Unrecht nicht verbieten, wenn er kann, der befiehlt es." Marcus Aurelius

                                                                           

                                                                          Vorschlag: Die DFL (Deutsche Fußball Lliga) sollte Sky Deutschland die Rechte der Bundesliga entziehen, dann gibt es ein Ende mit Schrecken, statt ein Ende ohne Schrecken. Der Kunde ist am Ende doch der König, nicht wahr?


                                                                          Herzliche Grüße

                                                                            • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                              gammoncrack

                                                                              Nimmt man einmal den Link von Trustpilot, dann beurteilen 92% von 1.300 Kunden Sky mit ungenügend, weitere 5 % mit mangelhaft. Und nun ist Trustpilot kein Beschwerde-, sondern ein Bewertungsportal. Also besteht durchaus die Möglichkeit, auch positiv zu bewerten, was ja auch 3% der Kunden gemacht haben.

                                                                               

                                                                              Nun liegt es in der Natur der Sache, und da gebe ich herbi100 sogar Recht, dass Kunden eher Beschwerden als Lob publizieren. Bei Ebay werden Händler mit einer Zufriedenheitsquote von < 97% abgemahnt, bei fehlender Verbesserung gekündigt. Ich glaube, dass Sky von solchen Quoten Lichtjahre entfernt ist und auch 90% nicht erreicht.Und das ist ein grottenschlechtes Ergebnis.

                                                                               

                                                                              Ich habe durchaus Verständnis dafür, dass sich hier jemand für Sky stark macht. Allerdings hilft es nicht, Kommentare zu diesen Beschwerden, die ja oft Ratschläge für den Beschwerdenden enthalten, einfach wegzuwischen und immer wieder mit "Gut Ding will Weil haben".zu reagieren. Gerade wenn es um fehlerhafte Kontobelastungen geht, hört der Spaß nun einmal auf. Wie will herbi100 denn beurteilen, welche Probleme derartiges verursachen kann. Und wenn eine gesetztlich und in den AGB von Sky festgelegte Rückzahlungspflicht von 14 Tagen besteht, verliert man dann an Glaubwürdigkeit, wenn man derartiges mit "ist nun einmal so bei Sky" kommentiert, ohne auch nur im geringsten auf den ja klar erkennbaren Gesetzesverstoß und den gegen die eigenen AGB einzugehen. Und in dem Moment fasse ich nach und hinterfrage kritisch jeden seiner Kommentare, und werde diese, auch weiterhin, wenn möglich, widerlegen oder diskutieren.

                                                                                • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                                  vertreterschreck

                                                                                  Hallo gammoncrack,

                                                                                   

                                                                                  der liebe herbi100 hat es auch schwer. Es gibt Menschen die stehen so eisern hinter Sky Deutschland wie z.B. ein Peter Altmeier hinter Angela Merkel. Letzlich wird auch er mit ihr untergehen. @ herbi100 Du bist hier nicht gemeint; das Beispiel dient nur zur Illustration.


                                                                                  Die AGB von Sky Deutschland sowie unsere allgemein anerkannten und gültigen Gesetze sind die Basis einer Vertragspartnerschaft. Alles andere interessiert mich nicht. Halte ich mich als Kunde nicht an die AGB oder Gesetze, drohen Sanktionen in Form von Mahnungen, einem Inkassobüro und die entsprechende Kündigung. Machen wir es Sky Deutschland gleich und fordern für jeden Tag des Verzugs - Schadenersatz und Zinsen. Das findet in der freien Wirtschaft täglich Anwendung. Vielleicht lernen sie es dann einmal, dass ein Kunde kein ********* ist und von einer Waldorfschule kommt, in der man die Mathematikarbeit tanzt. @ ehemaligen Waldorfschüler, solltet ich euch zu nahe treten, so bedaure ich es sehr. Das Beispiel dient zur Ilustration und wurde willkürlich gewählt


                                                                                  Herzliche Grüße


                                                                                   

                                                                                  • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                                    herbi100
                                                                                    Ich habe durchaus Verständnis dafür, dass sich hier jemand für Sky stark macht.

                                                                                    Nein, so pauschal und oberflächlich, kann man das nicht sagen,

                                                                                    nur hast Du sicher Verständnis,

                                                                                    dass ich Reaktionen auf so einen Beitrag

                                                                                    von mir

                                                                                    Die ist nur bis 22 Uhr besetzt,

                                                                                    Morgen ab 8 Uhr wieder.

                                                                                     

                                                                                    Was steht denn in Deinen schriftlichen Vertragsunterlagen?

                                                                                    Hat sich der Vertrag evtl. automatisch verlängert, weil Du nicht gekündigt hast

                                                                                    und jetzt die Rabatte weggefallen sind?

                                                                                     

                                                                                    Du kannst hier warten bis sich ein Moderator bei Dir meldet,

                                                                                    kann aber 10 Tage und länger dauern, bis sich einer bei Dir meldet.

                                                                                     

                                                                                    Zeitgleich kannst Du versuchen, über die Hotline eine Auskunft zu bekommen.

                                                                                    Der keine Aggression und einfach irgendwas hinein interpretieren verdient hat,

                                                                                    da es eine völlig allgemein und neutral gehaltene Info an den TE war.

                                                                                     

                                                                                    Wenn dann vertreterschreck diesen Beitrag einfach als unwürdig, falsch herabwürdigt ohne zu schreiben, was genau

                                                                                    so schlecht daran ist, dass ist ein Beitrag, wie in viele andere User auch schreiben.

                                                                                    Wenn dann Du Dich an meiner Info störst, dass ich die Besetzungszeiten der Hotline hingeschrieben habe.

                                                                                     

                                                                                    Dann ja dann nehme ich die Kritik an, nur überprüfe ich dann natürlich auch Eure Aussagen

                                                                                    und die triefen so von Oberflächlichkeiten, Verallgemeinerungen, Vermutungen, Halbwahrheiten usw.

                                                                                     

                                                                                    Also seit Ihr nicht besser und warum soll ich mich von jemand kritisieren oder gar belehren lassen,

                                                                                    der selbst voller Fehler ist.

                                                                                     

                                                                                    Einfach selbst in den Spiegel schauen.

                                                                                     

                                                                                    Gebt einfach den TE und Usern Tipps, lasst meine Tipps in Ruhe

                                                                                    und der TE kann sich dann aussuchen, was er macht.

                                                                                      • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                                        gammoncrack

                                                                                        "Dann ja dann nehme ich die Kritik an, nur überprüfe ich dann natürlich auch Eure Aussagen

                                                                                        und die triefen so von Oberflächlichkeiten, Verallgemeinerungen, Vermutungen, Halbwahrheiten usw."

                                                                                         

                                                                                        Dann mal bitte loslegen. Ich bin durchaus noch lernfähig!

                                                                                        • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                                          herbi100
                                                                                          Gerade wenn es um fehlerhafte Kontobelastungen geht, hört der Spaß nun einmal auf. Wie will herbi100 denn beurteilen, welche Probleme derartiges verursachen kann

                                                                                          Wo habe ich das beurteilt?

                                                                                          Und wenn eine gesetztlich und in den AGB von Sky festgelegte Rückzahlungspflicht von 14 Tagen besteht, verliert man dann an Glaubwürdigkeit, wenn man derartiges mit "ist nun einmal so bei Sky" kommentiert, ohne auch nur im geringsten auf den ja klar erkennbaren Gesetzesverstoß und den gegen die eigenen AGB einzugehen.

                                                                                          Ich hatte schon erwähnt, dass ich hier lediglich den Usern Tipps und Erfahrungswerte mitteile.

                                                                                           

                                                                                          Komme ich zu einem Autounfall, helfe ich einfach, frage nicht danach, wer Schuld hat, sondern sperre zB.

                                                                                          die Unfallstelle ab und wähle den Notruf,

                                                                                          aber ich stelle mich doch nicht hin und kommentiere Gesetzesverstöße oder lasse mir von "einem" Unfallbeteiligten

                                                                                          die Schuldfrage erklären und warum sollte ich wenn ich bei dem Unfall geholfen habe ohne nach der Schuldfrage zu

                                                                                          fragen an Glaubwürdigkeit verlieren?

                                                                                          An Glaubwürdigkeit verlieren eher die, die nicht helfen, nichts tun,

                                                                                          außer über die in diesem Moment völlig unwichtige Schuldfrage zu diskutieren und ob man nicht mehr Verkehrsschilder

                                                                                          aufstellen sollte und diejenigen, die helfen noch belästigen, mit Vorwürfen, warum sie es nicht auch so sehen.

                                                                                          Und in dem Moment fasse ich nach und hinterfrage kritisch jeden seiner Kommentare, und werde diese, auch weiterhin, wenn möglich, widerlegen oder diskutieren.

                                                                                          Und darum kritisierst Du meinen Info über die Besetzungszeiten der Hotline.

                                                                                           

                                                                                          Weist Du, Du hast dem TE noch nicht einen einzigen Tipp gegeben, willst nur die Tipps anderer kritisieren

                                                                                          und von so jemand nehmen ich keine Belehrungen an.

                                                                                          Du lauerst in der Ecke bis Du meinst bei anderen einen Fehler zu finden

                                                                                          auf dem Du dann herumhacken kannst.

                                                                                           

                                                                                          Und darum schreibe ich es auch Dir ich habe schon weit über 1000 hilfreiche Bewertungen

                                                                                          teils von hilfesuchenden Usern, teils von Moderatoren bekommen,

                                                                                          somit sehen die neutralen Hilfesuchende User meine Beiträge völlig anders als zB.

                                                                                          Du.

                                                                                           

                                                                                          Und wenn Deine Beiträge und Deine Kritik (nennen wir es mal so) von allen außer mir als so

                                                                                          hilfreich uns super gesehen werden würden, dann könntest Du Dich ja vor positiven Feedback

                                                                                          nicht retten, aber ich sehe bei Dir nur große Leer.

                                                                                           

                                                                                          Und von dieser Sorte, die nur an anderen rummeckern und nach falschen Kommazeichen suchen

                                                                                          um sich selbst wichtig zu machen, gab es schon einige,

                                                                                          sind nicht wichtig für mich,

                                                                                          manchmal befasse ich mich mit Ihnen, meist lasse ich sie links liegen.

                                                                                           

                                                                                          Schönen Tag, viel Spaß bei Fehler suchen,

                                                                                          evtl. finde ich ja mal eine hilfreiche Antwort von Dir

                                                                                          und damit meine ich nicht die Antworten, die Du selbst als Hilfreich und wichtig ansiehst.

                                                                                  • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                                    axhd51

                                                                                    herbi100 schrieb:


                                                                                    Ein Moderator der leider nicht mehr im Dienst ist,

                                                                                    äußerte sich wie folgt dazu

                                                                                    Ich finde es sehr schade, dass Du so eine negative Sicht auf die Dinge hast und hinter allem Kalkül und Täuschung vermutest,...

                                                                                    Vielleicht, aber nur vielleicht, könnte es an dem makellosen Image von Sky liegen

                                                                                      • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                                        herbst

                                                                                        axhd51 schrieb:

                                                                                         

                                                                                        herbi100 schrieb:


                                                                                        Ein Moderator der leider nicht mehr im Dienst ist,

                                                                                        äußerte sich wie folgt dazu

                                                                                        Ich finde es sehr schade, dass Du so eine negative Sicht auf die Dinge hast und hinter allem Kalkül und Täuschung vermutest,...

                                                                                        Vielleicht, aber nur vielleicht, könnte es an dem makellosen Image von Sky liegen

                                                                                        Interessant auch, warum der gute Christian deaktiviert wurde.

                                                                                          • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                                            axhd51

                                                                                            herbst schrieb:

                                                                                             

                                                                                            axhd51 schrieb:

                                                                                             

                                                                                            herbi100 schrieb:


                                                                                            Ein Moderator der leider nicht mehr im Dienst ist,

                                                                                            äußerte sich wie folgt dazu

                                                                                            Ich finde es sehr schade, dass Du so eine negative Sicht auf die Dinge hast und hinter allem Kalkül und Täuschung vermutest,...

                                                                                            Vielleicht, aber nur vielleicht, könnte es an dem makellosen Image von Sky liegen

                                                                                            Interessant auch, warum der gute Christian deaktiviert wurde.

                                                                                            Jetzt sag nicht wegen genau solchen Äußerungen!?

                                                                                  • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                                    euleuhu

                                                                                    Und was was ist nun mit der Anrechnung?

                                                                                    Hast du die Hotline erreicht und wurde dein Problem gelöst?

                                                                                    • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                                      didi

                                                                                      Es ist mal wieder interessant, welche Eigendynamik ein kleiner thread entwickeln kann, wenn gewisse user ihr Ego verletzt sehen

                                                                                      Zu deinem Problem: Telefonate kannst du dir wohl sparen, weil die meistens nichts bringen.

                                                                                      Du kannst hier auf einen Moderator warten, der dir helfen wird, was aber Wochen dauern könnte! Dann wartet bereits die nächste falsche Abbuchung.

                                                                                      Du kannst eine mail schreiben an den allgemeinen Kundendienst von Sky. Eine Antwort wird ebenfalls dauern und die nächste, falsche Abrechnung wird im Januar erfolgen!

                                                                                      Du kannst eine mail an die Geschäftsleitung von Sky D schreiben. Eine Antwort wird ebenfalls dauern, aber dir wird wohl im Endeffekt geholfen werden, auch wenn sicherlich im Januar noch eine falsche Belastung getätigt werden wird.

                                                                                      email. carsten.schmidt@sky.de

                                                                                      Fordere eine sofortige Überweisung der zuviel gezahlten Beträge - ansonsten wird Sky dir nur eine Gutschrift anbieten, die dann auch noch auf die monatlichen Abbuchungen verteilt würde!

                                                                                      Viel Erfolg!

                                                                                      • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                                        oliverb

                                                                                        Hi bayernhoffi,

                                                                                        bitte entschuldige die Umstände und diese Diskussion unter deinem Thread. Dein Anliegen ist bereits bei der richtigen Abteilung, allerdings muss ich dich noch um etwas Geduld bitten, da ich selbst hier im öffentlichen Bereich keinen Zugriff auf Kundendaten habe. Oder konntest du die Abrechnungsproblematik doch mittlerweile über die Hotline lösen?

                                                                                        Gruß, Oliver

                                                                                        • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                                          bridget8888

                                                                                          hi bayernhoffi

                                                                                           

                                                                                          hab den thread eben durchgescrollt, ohne diese Litaneien zu lesen. Leider haben da zwei die Kontrolle über ihren Wortfluss verloren. Ist peinlich für das Forum. Es geht hier sonst durchaus sachlicher und themenbezogener zu.

                                                                                           

                                                                                          LG

                                                                                          • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                                            bridget8888

                                                                                                            Spiegelbild – Heiko Gärtner – Entwickler für ein genussvolles Leben

                                                                                            • Re: Ich habe Fragen zu meiner Abrechnung, aber ich erreiche niemanden.
                                                                                              Jano T.

                                                                                              Hallo bayernhoffi,

                                                                                              entschuldige bitte die späte Antwort.

                                                                                              Schicke mir bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer, Deinem Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank.
                                                                                              So geht das: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                                                                                              Gruß,
                                                                                              Jano