11 Replies Latest reply on Dec 13, 2018 8:16 PM by digo

    Erbitte Assistenz von einem Moderator - Anruf-Terror von Sky Callcentern

    iamnic

      Sehr geehrte Damen und Herren,

       

      ich habe die Schnauze gestrichen voll.

       

      Kurze Vorgeschichte:

       

      Ich habe mein Sky Abonnement vor einigen Monaten gekündigt, da mich das seit Abschluss meines Abonnements schrumpfende Angebot (Sky 3D und viele Serien) sowie der Wechsel zum Sky Q Interface und der Zwang sich für Sky Go einen Launcher herunterzuladen massiv gestört hat und Konkurrenten das einfach besser machen.

       

      Zudem bin ich Schichtarbeiter und arbeite in einem rotierenden Schichtsystem.

       

      Warum das wichtig ist?

       

      WEIL MICH JEDES MAL NACH DER NACHTSCHICHT IRGEND EIN NEUES CALLCENTER ANRUFT UM MICH DAZU ZU BEWEGEN MEIN  ABO ZU VERLÄNGERN. SAG MAL HAM DIE N RAD AB?

       

      ES KANN JA NICHT WIRKLICH SEIN, DASS MAN ZEHN MAL BEKUNDET KEIN INTERESSE ZU HABEN, ETLICHE NUMMERN VON CALLCENTERN VIA ROUTER-ANRUF-SPERRE BLOCKT UND IMMER WIEDER NEUE CALLCENTER DIE FRECHHEIT BESITZEN EINEN ZU WECKEN.

       

      Warum ich das Telefon nicht einfach stumm schalte oder abstecke - ganz einfach - die Nummer haben normalerweise nur Familienmitglieder oder enge Freunde, welchen der Umstand meiner Arbeit bekannt ist und für diese Leute muss ich aus verschiedenen Gründen erreichbar sein - JA LEIDER HABEN ANSCHEINEND AUCH EIN DUZEND CALLCENTER MEINE NUMMER.

       

      Ich erbitte hiermit Unterstützung von einem Moderator zu veranlassen dass ich nie wieder telefonisch von Sky kontaktiert werde, sonst werde ich den nächsten Callcenter Mitarbeiter am Telefon so zur Schnecke machen, dass der sich einen neuen Job suchen wird. Es kann ja wirklich nicht sein, dass sich Sky Deutschland nicht damit abfinden kann eine Kündigung zu erhalten und die Callcenter keinen Vermerk machen, dass der Kunde kein Interesse an einen neuen Angebot hat.


      Ich höre mir die Angebote nicht einmal mehr an, sondern teile dem Callcenter-Mitarbeiter direkt mit, dass ich kein Interesse habe - bisher  auch immer freundlich. Mir könnte man ein Abo schenken und ich wäre nicht mehr daran interessiert.


      Gerade der heutige Anruf hat das Fass zum Überlaufen gebracht - ich hatte Nachtschicht gehabt und am Nachmittag einen dringenden Termin und hätte es so oder so mit Mühe und Not nur auf fünf Stunden Schlaf gebracht - dann ruft mich wirklich um 11:26 Uhr jemand an und will mir was verkaufen. Setzen sechs! Bei so einer aufdringlichen Masche braucht ihr euch nicht wundern, dass euch die Kunden weglaufen.


      Mit freundlichen Grüßen
      Nic