6 Replies Latest reply on Nov 27, 2018 5:29 PM by roar

    Rückhol-‚Angebot‘...

    roar

      Hallo Zusamme!

       

      Ich habe meinen Vertrag per 30.11. gekündigt und wie bei wohl  90 Prozent der gleichgelagerten Fälle wurde auch ich in den letzten Wochen in sukzessiv kürzeren Abständen von Sky telefonisch kontaktiert.

       

      NIcht immer habe ich die Anrufe auch mitbekommen, bei einem Kontakt war das Offert lächerlich, wirklich interessant aber - in sicher 5 Fällen wurde unmittelbar nachdem ich abhob, umgehend aufgelegt.

       

      Muss man das verstehen? Legitim wäre ja noch, mich erst garnicht mehr zu kontaktieren, aber wiederkehrend aufzulegen und am Folgetag das Spiel von Vorne beginnen... sehr merkwürdig....

       

      Hat sonst noch jemand solche Erfahrungen gemach?

       

      LG

      Roar

        • Re: Rückhol-‚Angebot‘...
          gun.r

          Völlig normal bei Sky .

          Ständig wird angerufen . Sollte der AB ran gehen wird aufgelegt .

          Naja die Mitarbeiter wollen auch nur was verkaufen , wozu unnötig Zeit verlieren .

            • Re: Rückhol-‚Angebot‘...
              roar

              Wobei – beim AB würde ich es ja noch verstehen aber wenn ich eh nach einmal läuten persönlich abhebe.....  

                • Re: Rückhol-‚Angebot‘...
                  gun.r

                  Klingelputzen ? Langeweile ?

                  Alles möglich

                    • Re: Rückhol-‚Angebot‘...
                      tessos

                      Irgendwo habe ich mal gelesen dass der Computer bei zig Leuten gleichzeitig anruft und wenn alle CCA´s einen angenommen haben wird bei dem Rest aufgelegt bis wieder ein CCA frei wird.

                      So wird gesichert dass kein CCA leer läuft - zum Leidwesen der angerufenen bei denen der Computer einfach wieder auflegt weil keine CCA´s frei sind.

                       

                      Machmal dauert es auch eine Weile nach dem abheben bis ein CCA antwortet, das ist die Wartezeit bis die Kundendaten auf dem Bildschirm des CCA geladen sind.