29 Replies Latest reply on Aug 29, 2018 6:05 PM by mirl

    Quoten bei Urbanen Frauen oder das neue Sky

    klausi67

      So die Quoten von gestern Abend X Faktor sind da 30.000 Zuschauer waren bei Folge 1 dabei, 20.000 bei Folge 2.

       

      "X Factor" hat bei Sky noch viel Luft nach oben

       

        

      Am Montag hat Sky 1 die ersten beiden Ausgaben von "X Factor" gezeigt, die Reichweiten lagen zum Auftakt auf einem noch recht niedrigen Niveau. Beim Sender hofft man, dass in den kommenden Wochen immer mehr Zuschauer ihren Weg zur Show finden.

       

      30.000 Zuschauer haben sich am Montagabend die erste Ausgabe von "X Factor" bei Sky 1 angesehen, die direkt im Anschluss gezeigte zweite Folge kam auf 20.000 Zuschauer. Die Castingshow war damit zum Auftakt nicht der erhoffte Zuschauermagnet - zumindest nicht bei der linearen Ausstrahlung. Zu diesen Werten hinzu kommen noch die Zuschauer, die sich das Format non-linear über Sky Go, On Demand oder Sky Ticket angesehen haben.

       

      Als Frank Buschmann im vergangenen Jahr erstmals mit "Buschis Sechserkette" auf Sendung ging, sahen damals 80.000 Menschen zu - also mehr als doppelt so viele wie jetzt bei "X Factor". Entsprechend zurückhaltend fällt nun auch die Quoten-Bewertung von Sky aus. Elke Walthelm, Executive Vice President Content bei Sky Deutschland, sagt, man sei sehr zufrieden mit der "hochqualitativen Umsetzung und spannenden Erzählweise" der Show. Das bestätige auch das erste Feedback der Zuschauer.

      "Daher sind wir überzeugt davon, dass die Show innerhalb der kommenden Wochen immer mehr Zuschauer begeistern wird. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der ganzheitlichen Nutzung über aller Verbreitungswege und über alle 15 Folgen hinweg - sei es linear im TV, On Demand oder über Sky Go und Sky Ticket", sagt Walthelm. Man wolle den Kunden dabei auch Zeit geben, um die Show für sich zu entdecken. Walthelm: "Folglich ziehen wir unsere abschließende Bilanz nach dem Finale am 19. Oktober."



      Quelle : dwdl.de

        • Re: Quoten bei Urbanen Frauen oder das neue Sky

          Da ist durch den Wegfall der Ticket- Live-Sender auf meiner TV-Box doch tatsächlich der Start - ja überhaupt die schiere Existenz - des neuen Sky1-Aushängeschildes total an mir vorbeigegangen.

           

          Schaut aber eh so aus, als hätte ich nicht viel verpasst

          • Re: Quoten bei Urbanen Frauen oder das neue Sky
            herbst

            Die haben doch gestern alle mit Didi HSV geschaut.

            • Re: Quoten bei Urbanen Frauen oder das neue Sky
              bridget8888

              hab zweimal gucken müssen - ein x-factor thread aus ungeahnter Ecke

               

              nicht einen Momentd daran gedacht, es anzugucken. Eher drüber sinniert, mit welcher Uraltserie ich den Namen verbinde ....

                • Re: Quoten bei Urbanen Frauen oder das neue Sky
                  muhusch

                  Da hat ja das Wort zum Sonntag eine höhere Einschaltquote. Mit 30.000 wird es sicher auch schwierig, geeignete Werbepartner zu finden. Ach neeee, da gibt es ja noch "0190...….ruf mich an", oder heiße Hausfrauen warten auf dich", da wäre doch genau das richtige Niveau für so einen Schrott bei Sky 1.

                    • Re: Quoten bei Urbanen Frauen oder das neue Sky

                      Abgesehen davon das Sky mit Erotik doch schon Kohle macht. den Werbepartnern wird dann sicher suggeriert das sie eben nicht auf die linearen Zuschauer schauen dürfen sondern auf die "Gesamtkontakte"

                       

                      Hat man sich so nicht schon die ein oder andere Sky1 Geschichte schön geredet. Ich erinnere an das Interview das zu Beginn des Jahres unser guter thomasg mit dem Carsten und dem Schmidt geführt hat

                      • Re: Quoten bei Urbanen Frauen oder das neue Sky
                        didi

                        Vielleicht warten ja "heiße Hausfrauen" auf die X-Factor Juroren in der nächsten Show!

                        Nach dem Lied der "heißen Hausfrau" wird zur Werbung geschaltet: "Wird es Lilly Kochlöffel schaffen, eine Runde weiter zu kommen? Hat sie die Herzen der Juroren erreicht? Sie werden es nach der kurzen Werbeunterbrechung erfahren, wenn es wieder zur Sache geht und Lilly noch weitere Knöpfe ihrer Bluse aufmacht! Also bleiben Sie d'ran! Freuen Sie Sich auf die Wertung der Juroren und auf die Möpse von Lilly!"

                        Alter Schwede!

                        • Re: Quoten bei Urbanen Frauen oder das neue Sky
                          sonic28

                          Hallo muhusch,

                           

                          du schreibst folgendes:

                          Da hat ja das Wort zum Sonntag eine höhere Einschaltquote.

                          00000666.gif

                           

                           

                          Du schreibst auch folgendes:

                          Mit 30.000 wird es sicher auch schwierig, geeignete Werbepartner zu finden.

                          Da könnte was dran sein, aber man muss bedenken, dass das im Pay TV und nicht im Free TV ist. Wer weiß, wie viele Fernsehzuschauer sich das angesehen hätten, wenn es im Free TV (z. B. auf VOX) gelaufen wäre.

                           

                          Übrigens: Ich bin auch ein Haushalt, wo Einschaltquoten gemessen werden. Das ganze organisiert die GfK (Gesellschaft für Konsumforschung). Dazu verwendet man ein uraltes Handy von Nokia. Ist - glaube ich - das 5100 mit Symbian Betriebssystem. Darin ist eine Datenkarte von telekom.de (ehemals t-mobile bzw. D1). Man kann also damit nicht telefonieren und auch nicht im Internet surfen und keine SMS versenden bzw. empfangen. Ist nur zum Datenaustausch mit der entsprechenden App gedacht, die auf diesem Handy ist. Mit dieser SIM-Karte werden die gemessenen Daten jede Nacht an die GfK versendet. Mit der dazu gehörigen App auf dem Handy wird gemessen, welches Haushaltsmitglied und dazu noch bis zu drei Gäste, sich was im Fernsehen ansehen (oder nicht). Das ganze wird über das Mikrofon im Handy abgegriffen. Es zeichnet nur die Fernsehwellen auf. Mehr nicht. Also nur das, was notwendig ist, um zu erfahren, welches Familienmitglied und bis zu drei Gäste sich was angesehen haben und ob sie es bewusst gesehen haben oder es nur so nebenbei läuft. Und das geht dann über das Mobilfunknetz jede Nacht an die GfK.

                           

                           

                          Du schreibst noch folgendes:

                          Ach neeee, da gibt es ja noch "0190...….ruf mich an", oder heiße Hausfrauen warten auf dich", da wäre doch genau das richtige Niveau für so einen Schrott bei Sky 1.

                          Übrigens, falls du es noch nicht mitbekommen hast: Es gibt in Deutschland seit einigen Jahren schon keine 0190er Nummern mehr. Wurde damals dem internationalen Standard angeglichen. Seit dem sind es auch in Deutschland sogenannte 0900er Nummern. Nur mal so zur Info

                           

                          Gruß, Sonic28

                      • Re: Quoten bei Urbanen Frauen oder das neue Sky
                        hagen

                        Eine Tortur für Augen, Ohren und das limbische System, wer tut sich das an!?