56 Replies Latest reply on Jul 19, 2018 3:26 PM by mirl

    Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...

    adamar

      Heute nacht wurde auch ich mit dem tollen neuen Sky-Q Update beglückt. Ich kann nur jedem raten, nach der Ankündigung und Bildschirmeinblendung den Internetstecker zu ziehen und das Update zu verweigern....

      Andere verbessern ihre Produkte, Sky bombt sich in die 90er....

       

      Mal ehrlich, wer das Update auf Komfort und Bedienerfreundlichkeit getestet hat sollte gefeuert werden.

       

      5 Mal rumklicken bis ich im Programmguide bin, dann startet der Guide jedesmal wieder auf dem ersten Sender und nicht da wo ich war (wie vorher), Filme oder Serien on Demand kann man nicht mehr vormerken, das Umschalten dauert ewig usw. usw.

       

      Dann mal vielen Dank für diesen "Quantensprung" der Technik....

        • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
          sitki

          Ganz genau, Sky Q der Alptraum vieler Sky Kunden.

           

          pastedImage_0.png

          • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
            dvb-t

            Tut mir leid dass du Probleme mit der neuen Technik hast, leider ist es oft schwierig sich von liebgewordenen Dingen zu trennen

             

              • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
                bambi99

                Ich kann mich auch von liebgewonnenen Dingen trennen, aber nur, wenn das Neue besser ist. Z.B. ist der fehlende EPG bei vielen Sendern nicht nur ein liebgewonnendes Ding, sondern in der heutigen Zeit etwas Grundlegendes.Viele andere fehlenden oder suboptimal funktionierende Optionen gehören Heute zum Stand der Technik, wohl in aber in  Sky Q-Brexit-Britannien nicht. Deshalb ist es auch besser, sie verlassen die EU  und nehmen Q mit.

                • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
                  adamar

                  Ich habe keine Probleme mit der Technik, die Software wurde schlicht und einfach verschlimmbessert. Aber vielleicht schafft man ja das Update des Updates. Die Hoffnung stirbt zuletzt...

                  • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
                    rrunner

                    Ich bin schon seit Jahrzehnten Kunde, also seit Anbeginn von DF1, also noch vor Premiere! Aber nun ist SKY auf einen noch nie gekannten Tiefpunkt gesunken! Hinzu kommt noch, dass sie Sender abbauen. Was SKY hier abzieht grenzt fast schon an einen Suizid?

                    • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
                      trixie89

                      Sorry, aber ich schlage mich mit dem Mist schon 14 Tage und unzählige Anrufe bei der Hotline rum! Die haben überhaupt keine Ahnung, echt erschreckend. Sind die Mitarbeiter vorher nicht geschult worden? Jedesmal derselbe Schrott und ich soll den Reciever jedesmal resetten. Das hatte ich schon  zuvor aus Verzweiflung getan.... bevor ich das erste Mal anrief. Aber die Hotline kennt anscheinend nur diese Routine. Ich wurde dann echt sauer, die hören überhaupt nicht zu!!!

                      Von wegen 1 bis 2 Tage üben! Wo ist die Sendersuche geblieben????????????????????????????????????

                      Immerhin konnte ich nun feststellen, das mein neuer Fernseher einen Superklang hat, nachdem der Ton bei der Sky Reciever Fernbedienung nicht mehr einrichtbar ist. (Gerät wird nicht erkannt/Panasonic!!!) Und ich zudem nun nicht mehr ständig zwischen Werbung/Film regulieren muss.

                        • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
                          rrunner

                          trixie89 schrieb:

                           

                          Sorry, aber ich schlage mich mit dem Mist schon 14 Tage und unzählige Anrufe bei der Hotline rum! Die haben überhaupt keine Ahnung, echt erschreckend. Sind die Mitarbeiter vorher nicht geschult worden?

                           

                          Wundert mich nicht, da jetzt tausende Kunden frustriert anrufen, sind die völlig überfordert. Und dass die Bezahlung in Call- Zentern zumeist unter aller Sau ist, der Umstand ist auch nicht neu.

                        • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
                          trixie89

                          Sorry, die Sender nun nicht mehr über Suche zu finden...das aller aller Letzte??? Das wichtigste überhaupt ist weg!!!

                          Und von wegen -angepriesen- Autoplay, gibt es nirgends in der Hilfe zum Einrichten oder auch andere Funktionen wie Inhalte speichern -alles weg.

                          Mein nagelneuer Panasonic Fernseher ist laut der Sky Hotline anscheinend nicht kompatibel mit Sky Q, die waren sich aber nicht sicher?!!! Muss ich mir deshalb nun einen neuen Fernseher kaufen?

                          Und nun soll ich den Reciever zudem immer auf Standby lassen...

                          Hatte ich extra wegen des WM-Endspiels getan, obwohl nachts Gewitter waren. Als ich einschaltete musste ich trotzdem warten bis der Schirm dunkel wurde um die Hometaste zu drücken -muss ich seitdem immer machen- und dann hieß es immer nur "lade...."! Dadurch hatte ich schon das Wimbeldon Halbfinale verpasst. Sky Q ist keine Innovation sondern ein totaler Rückschritt.

                        • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
                          smiley

                          Super Kommentare hier.

                          Fakt ist doch aber das Q nsch wie vor eine Katastrophe ist in nahezu allen Belangen und Versprechungen seitens Sky.

                          Q hätte Potential aber das wird wohl noch Lichtjahre dauern.

                          Von daher ist der Rat zu kündigen vielleicht doch nicht so schlect

                          • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
                            trixie89

                            Sie sprechen mir aus der Seele, hatte auch letzte Nacht das Update und das war total ärgerlich.

                            Checken Sie bitte Ihren Vertrag!

                            • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
                              bambi99

                              Liebe(r) benhur65, ich habe Sky gekündigt, als ich von Sky die Antwort bekam, dass die Fehlfunktionen nicht korrigiert werden. Leider läuft mein Vertrag noch 1 Jahr und eine Sonderkündigung wird abgelehnt. Da ich jeden Monat Geld für Sky bezahle, möchte ich für meine Restvertragslaufzeit auch eine vernünftige Gegenleistung bekommen, die dem Stand der Technik entspricht.

                              • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...

                                Isch bin absolut enttäuscht von Sky Q. Zum Glück nutzte ich das selten, da ich mir den Reciever der Zweitkarte geschnappt habe (Sky +) und damit besser klar komme, als mit den Q Mist. Also ich bin einer von vielen, aber ich frage mich welche und ob überhaupt Kunden gefragt worden, was die gerne beim neuen Sky Q dabei hätten. Aber so ist unsere Welt...es geht immer nur ums Geld. Tja, aber wenn Resident Evil wahr wäre, wäre das auch egal. Ich hatte da so einen Alptraum. Ein Virus tötet alle Menschen und verwandeln sich in Untote. Nur Sky exestiert noch und plant ein extra grosses Zombie Event auf allen Kanälen. Inklusive Interviews mit überlebenden und experimente, Spiele und Live Fressorgien der Zombies. Uahhhh

                                • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
                                  struppi0815

                                  Ich hab auch Sky Q und bin mit der aufgestellten Liste genau konform. Was mich übelst nervt, dass man keine Sender manuell suchen kann. So fehlt mir Spiegel Geschichte HD, welchen ich mit dem Sky+ vorher über manuellen Sendersuchlauf hinzugefügt hatte.

                                  Das Problem mit den Aufnahmen und fehlendem EPG bei Sendern bei 1000+ ist nervend. Bei Sky on Demand fehlt die Favoritenliste. Und auf ein Update wartet man ewig. Und an der Transparenz bei Sky könnte man auch noch arbeiten, und sich vor allem die Kritikpunkte zu Herzen nehmen und nicht an der Kundschaft vorbei entwickeln.

                                    • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
                                      trixie89

                                      Hi,

                                      Spiegel Geschichte findest du auf Kanal 405 HD oder 425, wenn du im "großen" Fernsehmodus bist.

                                      Ich vermisse auch die Sendersuche, und habe mir zum Glück vorher wichtige Sender notiert.

                                      Bis ich die Einstellung für die Favoriten gefunden hatte... um festzustellen, dass es dort auch keine Option für die Sendersuche gibt....!!! (( Ich bin absolut fassungslos!!!

                                      Das hat Sky wohl vergessen. Wir sind hier wirklich alle momentan Versuchskanninchen. Jede seriöse Firma testet die neue Version erstmal mit ein paar tausend Usern, aber das hat Sky anscheinend nicht nötig, wir müssen ja weiterhin bezahlen. Ich habe nach einem Sonderkündigungsrecht gefragt, das wurde verneint. Bei mir funktioniert vieles nicht, weil ich einen kleinen Panasonic Fernseher habe. Ein neues Model, aber anscheinend nicht kompatibel mit Sky Q und der Fernbedienung.

                                      Und die Hotline hat noch weniger Ahnung als ich mittlerweile, und das Hilfe Menü ist nur ein Witz!

                                    • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
                                      bambi99

                                      Die neuen Segnungen mögen ja an sich schön sein, aber die Ignoranz von Sky, Fehlendes wieder zu beleben, reißt alles herunter. Man sollte auf die wirklichen Kundenwünsche eingehen und nicht darauf hoffen, die "blöden" Kunden schlucken wie in der Vergangenheit alles.

                                      • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
                                        trixie89

                                        Ende August oder spätestens im September wird ein großes Update folgen. Die Probleme waren Sky bewusst.

                                        Wie jemand in einem anderen Thread sehr treffend beschrieb: "Wir sind derzeit Versuchskanninchen."

                                        Für das horrende Geld was Sky monatlich verlangt, ist es eine Frechheit etwas derart fehlerhaftes als Innovation zu bewerben und die Stammkunden auch noch dazu zu zwingen es zu testen. Und bei meinen Problemen sollte ich mich laut Technikhotline an den Hersteller meines Fernsehers wenden. Da knallte mir echt der Deckel!

                                          • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
                                            rrunner

                                            trixie89 schrieb:

                                             

                                            Und bei meinen Problemen sollte ich mich laut Technikhotline an den Hersteller meines Fernsehers wenden. Da knallte mir echt der Deckel!

                                             

                                            Das beschreibt nur die (für mich verständliche) Hilflosigkeit des Supports, da werden einfach Nebelgranaten geworfen. Wenn heute nach dem Q- Update etwas nicht mehr geht, was vorher noch funktioniert hat, dann wird kein vernunftbegabter Mensch die Schuld wo anders suchen! Man will halt nicht zugeben, dass man hier gewaltig Sch**** gebaut hat und das Produkt weiterhin an den Mann bringen.

                                          • Re: Sky Q - Am besten das Update wieder löschen...
                                            jack66

                                            Mittlerweile glaube ich, daß Q bewusst in einer Art Betaversion veröffentlicht wurde, um Feedback von den Kunden zu bekommen, was genau optimiert werden muß. Man hat über ein paar Wochen hinweg die Punkte gesammelt, die verbessert werden müssen und arbeitet nun an einem großen Update, das die größten Fehler ausmerzen soll. Wenn das so ist, hat man den Shitstorm einkalkuliert nach dem Motto "Augen zu und durch". Allerdings frage ich mich dabei, warum es dann für die aktuelle Betaversion eine Beta-Betaversion gab, bei der ja diverse Betatester involviert waren. Haben diese Betatester keine Fehler festgestellt? Hat man das Feedback der Betatester ignoriert? War die Betaphase nur ein PR-Gag? Vielleicht gibt ja Sky selbst eines Tages ein seriöses Statement ab. Wäre jedenfalls zu wünschen, immerhin ist das Image von Sky mittlerweile noch mehr angekratzt durch die Q Geschichte.