13 Replies Latest reply on Jul 1, 2018 10:02 AM by herbst

    Sky noch notwendig?

      Hallo,

      spätestens nach der Umstellung auf Sky Q und dadurch, dass hier so vieles nicht funktioniert wie gewohnt, werde ich Sky auf jedem Fall kündigen.

      Mir wird auch immer mehr bewusst, dass sich das wahre Leben draußen in der Natur abspielt, und nicht vor dem Fernseher.

        • Re: Sky noch notwendig?
          gun.r

          Das wahre Leben spielte sich aber schon immer draußen ab oder ?

            • Re: Sky noch notwendig?

              natürlich. Nicht erst seit Sky Q

              Aber ich war so gefesselt von diesem Fernseher die letzten Wochen, dass ich das wahre Leben fast vergessen hätte. Jetzt durch diesen ganzen Ärger mit Sky Q und die Abwendung davon wurde mir dies immer mehr bewusst. Am besten den ganzen Fernseher weggeben und mein Leben wieder richtig und sinnvoll führen - ohne diesen ganzen TV Schrott, sondern mit der Familie im Freien

            • Re: Sky noch notwendig?
              jack66

              Und was machst Du, wenn es regnet????

              • Re: Sky noch notwendig?
                onzlaught

                Bis zum 25.08. ist Sky absolut entbehrlich

                • Re: Sky noch notwendig?

                  Fernsehen, Natur und - nicht zu vergessen - Sozialkontakte stehen ja nicht unbedingt in Konkurrenz

                  Und Fernsehen ist nicht Fernsehen. Auswahl (wie z.B. bei Sky aber auch bei diversen Straminganbietern) hat schon Vorteile Besser man schaut Inhalte, die einen interessieren oder Freude bereiten als zwangsläufig das, was das "normale" lineare Fernsehen gerade hergibt.

                    • Re: Sky noch notwendig?
                      bridget8888

                      die einen haben ihren TV auf der Terrasse, die anderen schauen gemeinsam Golf im Partykeller, einige backen Kuchen und gehen zur Nachbarin und das Abo wird geteilt - es gibt viel Möglichkeiten

                    • Re: Sky noch notwendig?
                      alexanderh

                      Also ich muss sagen, dass eigentlich keiner Sky Kundenunfreundlichkeit vorwerfen kann. Welcher Anbieter sonst würde seine Kunden nach und nach entwöhnen und sie so wieder ins richtige Leben begleiten? Am Ende kann dann jeder selber entscheiden wann man entwöhnt ist und auf Sky verzichten kann.