96 Replies Latest reply on May 14, 2018 10:02 AM by spanky

    Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?

    jean-erwin

      Hallo,

       

      ich bin über die Suche nicht fündig geworden - falls es einen früheren Thread gibt, wäre ich für einen Hinweis dankbar.

       

      Was mich gerade extrem wundert: Nirgendwo im Netz scheint man sich darüber zu unterhalten, was es bedeutet, dass Sky aus der Formel1 ausgestiegen ist und die Abo-Gebühren nicht anpassen will. Oder bin ich da auf irgendeinem oder beiden Augen blind?

       

      Man findet einige wenige Passagen, dass Sky argumentiert, es hätte sich die Struktur des Sporttprogramms nicht verändert, deswegen kein Sonderkündigungsrecht.

       

      Aus meiner Sicht: Das ist nicht belastbar. Wenn man Pakete verkauft und Teile nicht liefern kann, dann ist das Nicht-Erfüllung des Vertrags. Somit: Sonderkündigungsrecht. Aber ich bin kein Jurist. Dennoch wäöre das aus meiner Sicht einmal mehr Irrsinn, wenn sowas rechtens wäre.

       

      Wegen des Wegfalls einiger Spiele, die zu DAZN abgewandert sind, gab es offenbar vor Gericht eine Niederlage für sky.

       

      Wäre das nicht Stoff, um mal bei einem Medienanwalt nachzufragen? Liest hier zufällig einer mit, der nicht von sky bezahlt wird? ;-)

       

      Ich bin auf Eure Meinung gespannt. Und ich bin sauer auf sky.

       

      Jean-Erwin

        • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
          jimgordon

          Spiele sind zu DAZN abgewandert und dazu gab es ein Gerichtsurteil? Das wäre neu. Meinst Du die Freitagsspiele der Bundesliga, die zu Eurosport gekommen sind?

           

          und ja natürlich gibt es hier im Forum einige Threads zum Thema. Such mal nach Formel 1

          • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
            herbi100
            Wäre das nicht Stoff, um mal bei einem Medienanwalt nachzufragen?

            Ja, kannst Du doch mal machen

            Liest hier zufällig einer mit, der nicht von sky bezahlt wird? ;-)

            Und?

            Was soll der jetzt dann machen?

            Jeden Fall extra überprüfen, oder alle pauschal beurteilen.

            • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
              herbi100
              Aus meiner Sicht: Das ist nicht belastbar. Wenn man Pakete verkauft und Teile nicht liefern kann, dann ist das Nicht-Erfüllung des Vertrags.

              Wurde doch schon oft besprochen,

              Es gibt eben Rechte, Lizenzen usw., die auch irgendwann mal auslaufen

              Und Du schließt ja nicht Sky ab mit der Zusage das auf Sport ein lebenlang Tennis übertragen wird.

               

              Darum heist das ja auch Sport Paket und nicht Formel 1, Tennis, Golf, DFB Pokal usw.

              Und Sport wir auch ohne Formel 1 noch weiterhin übertragen.

               

              Wenn Dir das abgeschlossene nicht mehr zusagt, einfach kündigen zum Vertragsende.

              • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                domi96dj

                Mir drängt sich hier die Frage auf was soll den der Medienanwalt machen oder sagen? der eine Sagt so der andere Medienanwalt so

                letzt endlich wollen die Medienanwälte eh nur eine Sache und das ist Aufmerksamkeit. Jeder normale Anwalt wird dir bei einem Beratungsgespräch sagen lass es einfach das ist Rechtlich ok. Zumal was das angeht die AGBs von Sky ja auch einen teil haben der für sportinhalte das Sonderkündigungsrecht aufhebt. Hier haben schon so viele gesagt die gehen zum Anwalt gemacht haben es die wenigsten.

                • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                  veldon

                  Ich persönlich habe keine Lust darüber zu diskutieren, ich will einfach in ruhe Fernsehen. Fällt was weg was mich interessiert buche ich es halt dort wo es ist, wenn ich es weiter sehen will. Ändern wird sich doch sowieso nichts.

                  • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                    kaianton

                    Sky hat sich doch schon mehrfach zum tragischen Verlust der F1 Rechte geäussert. Es gibt statt Formel 1 nun Handball, Tennis und Golf und das exklusiv nur bei Sky!

                    Wenn Du dein Abo noch nicht gekündigt hast, wäre es an der Zeit intensiv darüber nach-zu-denken.

                    • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                      sonic28

                      Hallo jean-erwin,

                       

                      du schreibst folgendes:

                      Aus meiner Sicht: Das ist nicht belastbar. Wenn man Pakete verkauft und Teile nicht liefern kann, dann ist das Nicht-Erfüllung des Vertrags. Somit: Sonderkündigungsrecht. Aber ich bin kein Jurist. Dennoch wäöre das aus meiner Sicht einmal mehr Irrsinn, wenn sowas rechtens wäre.

                      Hast du in deinem Vertrag schriftlich drin stehen, dass du das Sport Paket wegen der Formel 1 oder wegen der Fußballspiele, die zu DAZN abgewandert sind, abgeschlossen hast? Steht das so in der E-Mail Bestätigung bzw. in deinem Kundencenter auf der Sky Homepage? Auf der Homepage steht unter "Mein Abonnement" nur drin, dass du das Sport Paket hast, aber nicht, dass du es wegen der Formel 1 oder wegen der anderen Fußballspiele, die es jetzt bei DAZN gibt, abgeschlossen hast. Also erfüllt das Sport Paket immer noch seinen Sinn und Zweck, indem es weiterhin Sport liefert, auch wenn es nicht das ist, was dich vielleicht interessiert. Aber es mag sicherlich Sky Kunden geben, die mit dem, was das Sport Paket jetzt zeigt, zufrieden sind. Also wirst du mit der Sonderkündigung, falls angestrebt, nicht durchkommen.

                       

                      Bei dem ganzen hat sich Sky in Deutschland / Österreich dieses clever ausgedacht, indem sie ein allgemein gültiges Sport Paket anbieten. Und wenn dann mal was aus lizenzrechtlichen Gründen (oder ähnliches) wegfällt, dann bleibt es trotzdem weiterhin ein Sport Paket. In England hat Sky das ganze anders gestaltet. Da gibt es für jede Sportart ein eigenes Paket und wenn man alles sehen will, dann bekommt man das einige britische Pfund billiger, als wenn man jedes Sport Paket einzeln bucht. Und sollte Sky in England z. B. die Formel 1 nicht mehr zeigen dürfen, dann würde es auch kein Formel 1 Paket mehr geben und demzufolge muss der Kunde auch dafür nichts mehr bezahlen, weil es das ja dann nicht mehr gibt.

                       

                      Gruß, Sonic28

                      • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                        herbst

                        jean-erwin schrieb:

                         

                        Hallo,

                         

                        ich bin über die Suche nicht fündig geworden - falls es einen früheren Thread gibt, wäre ich für einen Hinweis dankbar.

                         

                        Was mich gerade extrem wundert: Nirgendwo im Netz scheint man sich darüber zu unterhalten, was es bedeutet, dass Sky aus der Formel1 ausgestiegen ist und die Abo-Gebühren nicht anpassen will. Oder bin ich da auf irgendeinem oder beiden Augen blind?

                         

                        Formel 1 Übertragungsrechte ab 2018..? 26.6.2017

                        Sky Service Vlog Episode 10 - CEO Carsten Schmidt zu Entwicklungen 2018 25.1.2018

                        Formel 1 Riesen Frechheit 5.2.2018

                        Formel 1 nicht mehr im Sportpaket! Waaaaas? 8.2.2018

                        • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                          jean-erwin

                          Danke, @Herbst - auch wenn die Threads wenig erhellend sind ... man neigt dort dazu, vom Thema abzuschweifen ;-)

                           

                          @herbi100, domidj99 und sonic28: Danke für die wichtigen Hinweise - wäre ich so selbst nicht drauf gekommen.

                          • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                            emely

                            Moin, ich bin ganz deiner Meinung! Meine Konsequenz daraus war, Sky nach langen Jahren zu verlassen. Es sei denn mein Abo-Preis verringert sich um 15 EUR (Zusatzausgaben für ESP und DAZN).

                              • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                gonzo24

                                 

                                 

                                 

                                  

                                Moin, ich bin ganz deiner Meinung! Meine Konsequenz daraus war, Sky nach langen Jahren zu verlassen. Es sei denn mein Abo-Preis verringert sich um 15 EUR (Zusatzausgaben für ESP und DAZN).

                                 

                                Hä, auf was für einem Tripp bist du denn?

                                • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                  sonic28

                                  Hallo emely,

                                   

                                  du schreibst folgendes:

                                  Moin, ich bin ganz deiner Meinung! Meine Konsequenz daraus war, Sky nach langen Jahren zu verlassen. Es sei denn mein Abo-Preis verringert sich um 15 EUR (Zusatzausgaben für ESP und DAZN).

                                  Dann verrate uns doch mal was du alles bei Sky bis jetzt abonniert hast und was du nach Abzug aller Rabatte und Gutschriften für den Zeitraum von 12 bzw. 23 + X Monaten nur noch jeden Monat dafür bezahlt hast bzw. immer noch bezahlst, sofern du immer noch in den 12 bzw. 23 + X Monaten bist. Dann könnte man sehen, ob das realistisch ist, was du dir hier vorstellst. Ansonsten "No way".

                                   

                                  Gruß, Sonic28

                                    • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                      emely

                                      Moin, Fakt ist doch, dass ich 15 EUR mehr zahlen muss um den Wegfall der Formel 1, einige BL-Spiele, gänzlicher Wegfall der EL, teilweise Wegfall der CL, zu kompensieren, oder? Was hat das nun mit meinem Paket zu tun? Des Weiteren stell dir mal die Frage, ob SKY komplett wirklich 80 EUR wert ist. (HD Qualität, Ton- und Bildstörungen, etc.)

                                      V G

                                        • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                          herbst

                                          Bei dem Angebot Starter+Bundesliga+Sport für 19,99€ kämst du auf 4,99€ monatlich. Kann man probieren.

                                          • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                            sonic28

                                            Hallo emely,

                                             

                                            du schreibst folgendes:

                                            Moin, Fakt ist doch, dass ich 15 EUR mehr zahlen muss um den Wegfall der Formel 1, einige BL-Spiele, gänzlicher Wegfall der EL, teilweise Wegfall der CL, zu kompensieren, oder?

                                            Wenn du das alles weiterhin sehen willst, dann gebe ich dir recht, dass du das dann zusätzlich bezahlst. Aber was hat das mit Sky zu tun und warum sollte Sky deswegen bei dir das Abo um diese Summe billiger machen?

                                             

                                             

                                            Du schreibst auch folgendes:

                                            Was hat das nun mit meinem Paket zu tun?

                                            Ganz einfach. Du hast ein Sport Paket gebucht und bekommst weiterhin Sport geboten, auch wenn es nicht unbedingt deinem Geschmack entspricht. Du hast das Bundesliga Paket gebucht und bekommst weiterhin die Bundesliga geboten. Das es nicht zu 101 Prozent alle Spiele der ersten Fußballbundesliga sind, da kann Sky doch nichts dafür.

                                             

                                             

                                            Du schreibst noch folgendes:

                                            Des Weiteren stell dir mal die Frage, ob SKY komplett wirklich 80 EUR wert ist. (HD Qualität, Ton- und Bildstörungen, etc.)

                                            Das es wirklich 80 Euro im Monat wert ist, hab ich nicht geschrieben. Ich will nur wissen, was hast du für gebuchte Pakete. O.K.! Bei diesem Vollpreis schätze ich mal, dass du alle Pakete hast, die es bei Sky gibt. Ist halt eine Vermutung von mir. Und dann war noch die Frage, was du im Zeitraum von 12 bzw. 23 + X Monaten nach Abzug aller Rabatte und Gutschriften nur noch pro Monat bezahlt hast bzw. aktuell immer noch bezahlst, falls du noch in diesen 12 bzw. 23 + X Monaten bist. Und dann kann man sehen, ob es bei Sky möglich ist von diesem rabatierten Preis, die von dir angesetzten 15 Euro abzuziehen. Sollte man dann auf einen für Sky realistischen Preis pro Monat für die nächsten 12 bzw. 23 + X Monate kommen, dann wäre es möglich, was du dir hier vorstellst. Ob Sky das dann auch macht, steht dann auf einem anderen Blatt.

                                             

                                            Oder anders gefragt: Was wäre für dich ein akzeptabler maximaler Abopreis pro Monat (nach Abzug aller Rabatte und Gutschriften) für die nächsten 12 bzw. 23 + X Monate, damit du bei Sky weiterhin bleibst? Dabei bitte auch erwähnen, für welche Sky Pakete dieser Preis dann gilt. Dabei auch beachten, falls du es über Satellit siehst, dass die HD+ Sender für 5,75 € pro Monat, sofern du diese hast bzw. haben willst, noch extra obendrauf kommen.

                                             

                                            Gruß, Sonic28

                                              • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                gonzo24

                                                Hallo Sonic 28,

                                                 

                                                ich finde es toll das du dir so eine Mühe machst, aber das was du beschreibst, wird nicht verstanden werden weil es nicht verstanden werden will.

                                                Ich bin ja schon froh das die anderen Anbieter nicht 60 € , oder mehr verlangen, sonst wollte sie wahrscheinlich noch Geld zurück von Sky.

                                                • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                  elcommunito

                                                  sonic28 schrieb:

                                                   

                                                  Ganz einfach. Du hast ein Sport Paket gebucht und bekommst weiterhin Sport geboten, auch wenn es nicht unbedingt deinem Geschmack entspricht. Du hast das Bundesliga Paket gebucht und bekommst weiterhin die Bundesliga geboten. Das es nicht zu 101 Prozent alle Spiele der ersten Fußballbundesliga sind, da kann Sky doch nichts dafür.

                                                   

                                                   

                                                  Gruß, Sonic28

                                                   

                                                  Also ich finde Deine Antworten hier meist sehr detailliert und hilfreich.

                                                  Hier muss ich aber doch mal einhaken.

                                                  Im Prinzip ist das alles richtig was Du schreibst. Aber Du lässt eben auch etwas weg. Es entsteht bei Deiner Aussage der Eindruck, als wäre der häufig aufkommende Unmut vollkommend absurd.

                                                  Es ist zwar sicher so, dass Sky wahrscheinlich rechtlich korrekt handelt, sie bieten ja weiterhin Sport.

                                                  Allerdings wird die "Qualität" der Inhalte massiv zurückgefahren. "Qualität" in Anführungszeichen, da das ja immer subjektiv ist. Aber es ist unbestreitbar dass viele der teuersten Inhalte mit dem größten Zuschauerinteresse gestrichen und durch billigere Inhalte mit weniger Zuschauerinteresse ersetzt werden. Champions League (wird teilweise entfernt), Euro League und Formel 1 waren eben die Zugpferde mit den teuersten Lizenzen. Genau wegen dieser Inhalte haben es viele gebucht. Wenn Sky diese Inhalte nun streicht und durch weitaus billigere Inhalte (aus Lizenzsicht) ersetzt, welche weitaus weniger Kunden sehen wollen, dann ist das Kostenreduktion auf dem Rücken der Kunden die man ja "im Sack hat".

                                                  Wenn ich ein "Fußballpaket" buchen würde, weil es Fußball WM und EM sendet und irgendwann wird die WM durch den Confed Cup ersetzt, dann ist das auch immer noch Fußball, aber schlechter geworden ist es trotzdem.

                                          • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                            ziggy4711

                                            Hallo jean-erwin

                                            ich denke, es ist Frust, der sich aufstaut in vielen der F1-Seher. Ja, es war schon eine andere Qualität, F1 bsi Sky oder RTL zu schauen. Es ist jedoch Fakt (und das bestätigen hier auch viele Foristen) das Sky das Sportpaket (nach Belieben) anpassen kann. Es ist nur schade, dass eine qualitativ hochwertige Übertragungsform wie diese hier, einfach gekippt wurde.

                                            Hier hatte Sky, beispielgebend für die Branche, m.E. nach Maßstäbe gesetzt. Ich habe während der Schumi-Zeit kein Rennen verpasst. In der Zeit und ab und an danach, habe ich gern ausschließlich über Sky geschaut. Aber alles hat mal ein Ende...

                                            • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                              jean-erwin

                                              Hallo,

                                               

                                              da ist ja doch eine Diskussion aufgekommen! Super! Danke an die vielen Schreiber!

                                               

                                              Mir ist aber aufgefallen: Viele hier glauben, dass AGBs IMMER recht haben. --- Haben sie ganz und gar nicht!!!

                                               

                                              Wenn das so wäre, gäbe es nicht so viele Rechtsanwälte und Gerichtsverfahren. Man kann in AGBs alles reinschreiben, was man  möchte, und hofft dann, dass es "die Leute" glauben.

                                               

                                              Daraus leitet sich ab, dass jeder das Recht (und vielleicht auch die Pflicht) hat, kritisch zu sein und gegebenenfalls zu widersprechen. Und das ist in diesem Fall nicht nur denkbar, sondern angebracht.

                                               

                                              Mit "das ist halt so, find dich damit einfach ab" geht's da nicht weiter ;-)  

                                               

                                              In einem anderen Forum habe ich den Hinweis auf diesen Artikel hier erhalten, in dem den sky-Kunden in diesem Fall sehr wohl Mut gemacht wird, sich zu wehren - sogar von anwaltlicher Seite:  

                                              https://www.motorsport-magazin.com/formel1/news-244339-formel-1-sky-abo-kuendigen-tv-sportpaket-f1/

                                               

                                              Vielleicht wieder ein neuer Diskussionsanlass!

                                               

                                              Viele Grüße, besonders an emely, klausi67 und kleines23

                                               

                                              Jean

                                              • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                bigthing

                                                Ich schaue zwar Formel 1 nur, wenn ich mal dringend Schlaf brauche, aber für die vielen Formel 1 Fans ist das natürlich sehr schlecht, wenn sie jetzt auf RTL angewiesen sind. Schlimmer gehts ja gar nicht.

                                                • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                  chaossurfer

                                                  Also ich bin immer noch der Meinung.

                                                  MAN SCHLIESST EINEN VERTRAG AB FÜR 1JAHR ODER 2 JAHRE MIT DEN ANGEBOTEN DIE ENTHALTEN SIND - FORMEL 1 - BUNDESLIGA ALLE SPIELE ALLE TORE UND UND UND. JETZT FÄLLT EINES DIESER TEILE WEG. DANN MUSS DER VERTRAG ENTWEDER KÜNDBAR SEIN ODER ES MUSS EINE REDUZIERUNG DES PREISES ERFOLGEN. FERTIG.

                                                   

                                                  Da ist es mir scheissegal was kleingedruckt in den AGBs steht. DAS IST NICHTERFÜLLUNG eines Vertrages.

                                                   

                                                  Das ist doch genau so wenn ich im Januar eine Reise buche in einem 4 Sterne Hotel mit haste nich gesehen Angeboten und im Juli bei Reiseantritt ist die Hälfte der Sachen die Angeboten wurden nicht mehr da. Zack kann man seine Reise stonieren oder man bekommt sein Geld zurück.

                                                   

                                                  Sky macht hier nichts anderes wie KUNDENVERARSCHE.

                                                  Aber das kennt man ja .

                                                  • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                    franky-gi

                                                    Wenn es tatsächlich sicher ist dass, Sky keine F1 mehr zeigt, muss Sky mit den Gebühren nach unten gehen und das am besten freiwillig! Denn, durch die Montags- und Sonntagmittag (12:30) Spiele fehlt bereits einiges im Fußball (wie auch englische Liga). Wenn Sky wieder versucht das "totzuschweigen" könnte es ein böses erwachen geben. Denn, auch bei den Filmen feht einiges; abhängig vom Studio oder so. Wenn sich hier Sky nicht rührt, und seien es nur symbolische 5,- €

                                                    wird der Unmut immer größer. 

                                                      • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                        scarface110987

                                                        Auch wenn inhalte weniger werden und die für Buli auch weniger spiele zeigt bzw Cl auch umgebaut wird ab nächster saison du aber für die rechte mehr zahlen musst ( sonst macht es ja jemand anders), dann würdest du sie ja warscheinlich nicht unter wert verkaufen oder? Also hätte ich ein geschäft will ich ja verdienen von dem was ich einkaufe und nicht verlust machen.

                                                          • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                            friederix5

                                                            Ich glaube, dass alle Verantwortlichen für die Verbreitung dieser Massen-Sportarten via TV sich gerade selbst selbst das Wasser abgraben.

                                                             

                                                            Die Splittung der Bundesliga-Rechte auf verschiedene Anbieter wird noch mehr Fans vergraulen als das ohnehin schon der Fall ist:

                                                            Studie belegt Zuschauerschwund in der Bundesliga

                                                             

                                                            Bei der Formel 1 sieht das nicht anders aus.

                                                            Ein wirklicher F1-Fan wird sich bestimmt nicht nötigen lassen, seinen Sport auf RTL angucken zu müssen.
                                                            Wer Marc Surer (Sekt) gewöhnt ist,wird sich wohl nicht mit Wasser abspeisen lassen..

                                                             

                                                            Auch wenn er Wasser vorläufig nicht verhindern kann, wird er wohl zu Coming soon - F1 TV wechseln.
                                                            Aber irgendwann kommt vielleicht dorthin auch Sekt.

                                                             

                                                            Also im Moment bezahle ich 80 EUR für Sky komplett.
                                                            Der Vertrag ist zum September gekündigt.

                                                             

                                                            Dann habe ich Netflix, Amazon und F1 für zusammen unter 30 EUR im Monat, und alles komplett werbefrei.

                                                             

                                                            Bisher haben mich die Doku-Sender bei Sky sehr interessiert, aber die sind wegen inzwischen ca. 50% Werbung einfach nicht mehr zumutbar.
                                                            (Wenn ich noch einmal "wirkaufendeinekarrede" höre, verkaufe ich meinen Fernseher).

                                                             

                                                            Bei jeder App kann man mittels Bezahlung die Werbung abschalten. Bei Sky muss man für die Werbung noch zahlen.
                                                            Nach über 25 Jahren war es das für mich.
                                                            Nicht ganz ohne Traurigkeit, aber Sky will es so.

                                                             

                                                            LG friederix5

                                                        • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                          zand87

                                                          Hallo Jean-erwin,

                                                           

                                                          ich bin auch der Meinung, dass du aufgrund dem Wegfall der Formel 1 auf SkyDE das Sonderkündigungsrecht ziehen kannst. Unter AGB 1.1.4 wird genau dieser Fall erläutert. Ich habe bereits Sky angeschrieben und auf diesen Passus verwiesen. Die Antwort: Die Formel 1 ist kein exklusiver Bestandteil des Sport-Paketes. Die Formel 1 läuft kostenfrei auf RTL und somit besteht kein Sonderkündigungsrecht. Leider habe ich keine alten TV-Zeitschriften mehr. Ich bin mir aber sehr sicher, dass fast rund um die Uhr Formel 1 Wiederholungen auf Sky Sport liefen. Für mich und vermutlich auch viele andere war die Formel 1 DER Grund die Sky-Sport zu buchen. Jetzt könnte ich selbstverständlich das Ganze auf die Spitze treiben und einen Anwalt heranziehen. Ich habe leider keine Rechtschutzversicherung und selbst wenn, wüsste ich nicht ob die Kosten hierfür abgedeckt wären. Deshalb habe ich gekündigt. Leider greift die Kündigung erst Sept.2019. Somit zieht mich Sky noch über ein Jahr über den Tisch bevor ich nie wieder einen Vertrag mit Sky abschließen werde. Wäre Sky fair, würden Sky die Kündigung der Formel1 Fans akzeptieren. Ich jedenfalls werde mich nicht erneut auf einen langjährigen Vertrag einlassen. Zu Groß ist das Risiko, dass Pakete gegen meine Interessen geändert werden und ich dennoch an die Mindesvertragslaufzeit gebunden bin.

                                                           

                                                          Diese Splittung der Rechte hat für mich auch in zweierlei Hinsicht einen faden Beigeschmack. Zum einen Werden die Kunden bis auf das Letzte finanziell ausgenommen. Des Weiteren werden durch solche Lizenzen Sonderkündigungsreche quasi ausgehebelt.

                                                           

                                                           

                                                          Viele Grüße

                                                            • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?

                                                              Ich will jetzt überhaupt nix zum Thema Sonderkündigungsrecht schreiben, bin da eh nicht so bewandert. Das überlasse ich anderen!

                                                               

                                                              Womit ich aber schon seid eh und je ein Problem hab, mit den Kunden die abgeblich Sky nur wegen "einer Sache" Abonniert haben!

                                                               

                                                              Allein schon Damals beim WWE Wegfall hatte ich das Gefühl, dass Ein Drittel Sky nur wegen Wrestling hatte!?

                                                               

                                                              Formel1 hat mehr Anhänger, also wohl Zweidrittel?!

                                                               

                                                              Das vielles weggefallen ist und man trotzdem.immer mehr Zahlen muss, ärgert mich genauso. Nur dieses ich hab nur wegen, Sorry das kaufe ich niemanden ab!

                                                                • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                                  onzlaught

                                                                  Anderen eine Lüge zu unterstellen widerspricht der Netiquette.

                                                                  • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                                    zand87

                                                                    Wenn Sie meine Nachricht richtig gelesen hätten, würden Sie feststellen, dass ich vom Sport Paket rede. Und für mich ist dies leider der Fall. Ich war auch am American Sport interessiert, leider weg. Die Motogp war damals auch über sky erreichbar, ebenfalls weg. Seit die Formel 1 nun auch weg ist und ich erst vor ein paar Monaten verlängert habe, war dies nun mal DER Grund für mich. Jetzt läuft Sky Sport so gut wie gar nicht mehr. Möge es Ihnen gefallen oder nicht.

                                                                     

                                                                    Viele Grüße

                                                                      • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                                        daemon1811

                                                                        vielleicht wäre es für SKY besser,wenn sie ein reines fußballpaket (buli + pokal + CL und vielleicht wieder europäische ligen ) und ein restliches sportpaket anbieten.

                                                                        somit könnten sie auch abwegen ob sich die anderen sportarten überhaupt noch lohnen,da viele wohl nach DAZN abgewandert sind.

                                                                         

                                                                        ich bin der meinung,daß SKY das fußballpaket  (eventuell klappt es  mit einigen sublizenen) und das filmpaket (die großen filmstudios wieder ins boot holen)  aufwerten.

                                                                        • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?

                                                                          Ey mal AUGEN AUF BEIM LESEN!!

                                                                          Ich habe keinen Persönlich angesprochen!

                                                                          Ich hatte es verallgemeinert auf all jene, die mit der These kommen, "ich habe nur wegen...Abonniert)..also mal wieder 4 Gänge zurück schalten.

                                                                            • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                                              daemon1811

                                                                              4 gänge zurück schalten??? wenn sie pech hat,fährt sie dann rückwärts

                                                                               

                                                                              da gebe ich dir recht,daß viele dann kommen: " habe nur wegen....."   das sind aber meist solche kunden,die einfach zu schnell verträge abschließen und später feststellen,daß sie vielleicht doch nicht alles brauchen bzw nutzen.

                                                                                • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?

                                                                                  Das da sicher der ein oder andere dabei ist, der beim Abo Abschluss nicht ganz bei Sinnen war, kann ich mir vorstellen!

                                                                                   

                                                                                  Aber ich habe ja schon die verrücktesten Sachen gelesen, erimnere mich mal an einen der in Facebook behauptet hatte, nur wegen einer bestimmten Serie ein Abo zu haben. Der wollte auch Sonderkündigungsrecht weil seine Serie glaub beendet war..

                                                                                   

                                                                                  Naja was soll man dazu noch sagen?!

                                                                                    • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                                                      onzlaught

                                                                                      raver76 schrieb:

                                                                                      ...

                                                                                      Aber ich habe ja schon die verrücktesten Sachen gelesen, erimnere mich mal an einen der in Facebook behauptet hatte, nur wegen einer bestimmten Serie ein Abo zu haben....

                                                                                      Ich hab mal was viel Verrückteres gelesen:

                                                                                      Es gibt Leute die behaupten anhand von ein/ zwei Sätzen auf FB oder in Foren

                                                                                      sicher zu sein eine Lüge zu erkennen.

                                                                                      • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                                                        spanky

                                                                                        Dass Kunden irgendwas daher plaudern um ihren Willen durchzudrücken, gibt es vermutlich, seitdem es Menschen gibt

                                                                                         

                                                                                        Es bleibt doch hier wie immer nur der Hinweis, dann bucht doch Amazon und NF. Und feddich ist der Lack.

                                                                                         

                                                                                        Die Hälfte kommt doch eh wieder. Und wer Preisminderungen wegen Wegfall erwartet, der zahlt sicher auch gerne mehr, weil beispielsweise Buli teuerer wird, oder ??

                                                                                         

                                                                                        Nicht?? ? Wie jetzt...

                                                                                          • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                                                            daemon1811

                                                                                             

                                                                                            die wenigsten kunden meiden ein produkt,wenn dieses treurer wird,sei es durch preiserhöhung oder weniger inhalt. dann kommen halt die sprüche wie: "wenn du es dir nicht leisten kannst,hast du pech gehabt "

                                                                                             

                                                                                            sowas erlebe ich in der realität nicht,nur hier im internet ,denn hier kann niemand  sagen was wahr und was erlogen ist (nur um besser da zustehen)

                                                                                            • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                                                              zand87

                                                                                              Ich habe sogar Amazon Prime und auch NF. Leider läuft auch dort nicht der Sport den ich gerne schaue.

                                                                                               

                                                                                              Ich hatte sogar bereits aufgrund steigender Kosten eine Steigerung meiner Vertragskosten hinnehmen müssen, da diese innerhalb von 5% (?!) meines mtl  Beitrags gelegen hat, war dies im Rahmen der AGB und auch rechtmäßig   Das war dann okay für mich. Andersherum muss es nun aber auch funktionieren, oder?

                                                                                               

                                                                                              Grüße

                                                                                                • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                                                                  onzlaught

                                                                                                  Die 5% Klausel ist ins sich selber gesehen aber auch schon strittig.

                                                                                                    • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                                                                      zand87

                                                                                                      Mag sein, für das was ich damals bezahlt habe und was ich bekommen habe, war es die Aufregung nicht wert. In dieser Sache jetzt bin ich etwas aktiver unterwegs. Da ich mich hier deutlich im Recht sehe. Sky stellt jetzt aber aufgrund der Kündigungswelle fest, dass sie womöglich einen Fehler begangen haben und lassen keinen mehr ziehen. Wie erkläre ich mir sonst das werben um die CL. Hier erwähnt Sky immer wieder, dass im nächsten Jahr die CL weiterhin bei Sky zu sehen sein wird. Zumindest die deutschen Spiele.

                                                                                                    • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                                                                      daemon1811

                                                                                                      zand87 schrieb:

                                                                                                       

                                                                                                      Ich hatte sogar bereits aufgrund steigender Kosten eine Steigerung meiner Vertragskosten hinnehmen müssen, da diese innerhalb von 5% (?!) meines mtl  Beitrags gelegen hat, war dies im Rahmen der AGB und auch rechtmäßig   Das war dann okay für mich. Andersherum muss es nun aber auch funktionieren, oder?

                                                                                                       

                                                                                                      Grüße

                                                                                                      du bringst es auf den punkt....die unternehmen legen es in den AGBs so fest und der kunde nimmt es hin oder kündigt.

                                                                                                      richtig, SKY hätte dem kunden irgendwie entgegen kommen müssen und den preis zu reduzieren.

                                                                                                       

                                                                                                      ähnlich: ich fahre meine freundin die woche mehrmals zu ihren terminen und an der anmeldung sind schilder : wenn sie ihren termin nicht 24 stunden vorher absagen ,dann wird dieser ihnen in rechnung gestellt!!

                                                                                                      wirst du von denen aber kurzfristig angerufen,weil die deinen termin absagen, ist alles in ordnung.  

                                                                                                        • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                                                                          spanky

                                                                                                          daemon1811 schrieb:

                                                                                                           

                                                                                                           

                                                                                                           

                                                                                                          ähnlich: ich fahre meine freundin die woche mehrmals zu ihren terminen und an der anmeldung sind schilder : wenn sie ihren termin nicht 24 stunden vorher absagen ,dann wird dieser ihnen in rechnung gestellt!!

                                                                                                          wirst du von denen aber kurzfristig angerufen,weil die deinen termin absagen, ist alles in ordnung.

                                                                                                          Macht ja Sinn, ein Gewerbetreibender, was auch immer das dann genau ist, hat schließlich Miete für die ungenutzte Fläche, wenn dann die Pappenheimer jedes dritte mal absagen, ist sowas extrem doof, das Personal hängt dann auch in der Luft.

                                                                                                           

                                                                                                          Nicht bei allem kann man sagen, böses Unternehmen, man muss sich hier und da schon auch in die andere Seite reinversetzen.

                                                                                                        • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                                                                          jonnycash

                                                                                                          zand87 schrieb:

                                                                                                           

                                                                                                          Andersherum muss es nun aber auch funktionieren, oder?

                                                                                                           

                                                                                                          Nein.

                                                                                                • Re: Formel 1-Ausstieg - keiner diskussiert über die Abo-Gebühren?
                                                                                                  friederix5

                                                                                                  Genauso sehe ich das auch.
                                                                                                  Es ist der stete Tropfen, der den Stein höhlt.

                                                                                                  Der Wert des Sky-Abos hat sich schlicht gemindert da kein adäquater Ersatz geboten wird.
                                                                                                  Das hätte durch einen entsprechend geringeren Beitrag ausgeglichen werden müssen.

                                                                                                   

                                                                                                  Wird es aber nicht.
                                                                                                  Das macht den Preisunterschied zu Netflix, Amazon & Co immer unakzeptabler.
                                                                                                  Zweitkarte - Kosten um die 17 EUR - Hä, sowas ist völlig überholt, ich denke, das läßt sich nicht mit bestem Willen mehr abstreiten.
                                                                                                  Die Hardware ist inzwischen auch völlig überaltert, nun wird uns Sky Q schmackaft gemacht.

                                                                                                   

                                                                                                  Ist im Prinzip das, was Amazon und Netflix schon lange haben.
                                                                                                  Aber dazu benötige ich dann wieder einen neuen Reciever für 149 EUR, der dann noch nicht mal mir gehört.

                                                                                                   

                                                                                                  Und zu alledem noch diese unsägliche Dauerwerbung. Nirgendwo sonst muss ich mir vor der nächsten Folge einer Serie wieder Werbung angucken.

                                                                                                  Sky mag seine Vorteile haben, aber die Preisdiskrepanz zu anderen Anbietern ist für einfach für mich nicht mehr hinnehmbar.

                                                                                                   

                                                                                                  Ich gebe ja zu, dass ich im letzten August eigentlich nur gekündigt habe, um endlich von meinen unsäglichen >80 Euro Abo-Kosten herunter zu kommen.
                                                                                                  Ich wollte überhaupt nicht kündigen, nun bin ich heilfroh, dass ich es getan habe.

                                                                                                   

                                                                                                  Und noch etwas:
                                                                                                  Sky sollte dringend Kundenbewertungen für Filme oder Serien zulassen.
                                                                                                  Dann kann man sich reißerische Aufmachungen für B- oder C- Filme - die irgendwo im Bundle zwangsbeinhaltet waren - sparen.
                                                                                                  Aber das nur am Rande, so muss man eben voher immer iMDb fragen.
                                                                                                  Etwas aufwänig, aber bevor man sonst in einem absurden Teenie-Film landet ..
                                                                                                  So etwas passiert z.B. bei Amazon nicht. Wo vier Sterne dran stehen, sind vier Sterne drin, - jedenfalls meine Erfahrung.

                                                                                                   

                                                                                                  Es gibt für Sky viel zu tun ...

                                                                                                   

                                                                                                  Gruß,
                                                                                                  Friederix5