9 Replies Latest reply on Mar 23, 2018 11:51 AM by mthehell

    Sky zeigt deutsche Bundesliga in Österreich bei ServusTV

    klausi67

      Pay-TV-Sender macht beim Free-TV-Kanal Programmfenster auf. Zusammenarbeit bald auch bei Österreichischer Bundesliga?


       

      Sky Deutschland hat einen Teil der Bundesliga-Rechte in Österreich an Servus TV weitergegeben. ServusTV wird in der Rückrunde sechs Spiele im Free-TV zeigen, dafür allerdings komplett das Sky-Signal übernehmen. Als intelligente Verzahnung zwischen Free- und Pay-TV sieht Sky Österreich-Chefin Christine Scheil die Zusammenarbeit. Konkret wird Servus TV am Samstagabend das Spiel zwischen dem FC Bayern und Schalke 04 zeigen.

       

      Darüberhinaus laufen auch Leipzig gegen Dortmund Anfang März und unter anderem Bayern gegen Dortmund am 28. Spieltag bei Servus TV im Free-TV. ServusTV muss die Spiele allerdings so verschlüsseln und geo-blocken, dass man sie nur in Österreich frei empfangen kann. Deutsche Kunden brauchen dafür weiterhin ein Abo.

        

      Auf anderer Ebene verhandeln Servus TV und Sky noch. Der Sender soll Interesse an Free-TV-Spielen und Highlight-Formaten zur Bundesliga in Österreich haben. Ab Sommer hält Sky hier exklusive Verwertungsrechte, dass Free-TV-Spiel der Woche im ORF wird der Geschichte angehören. Live gibt es pro Spielzeit nur noch vier Partien – Berichten aus Österreich zufolge soll A1 beste Chancen auf den Zuschlag für die Live-Spiele haben, während der ORF die Highlight-Rechte bekommt.

       

      Quelle:

      Quotenmeter.de – Das Online-Fernsehmagazin

        • Re: Sky zeigt deutsche Bundesliga in Österreich bei ServusTV

          Durch die Verschlüsselung des Senders Servus TV (Österreich) ist die Meldung für Interessenten aus Deutschland uninteressant.

          • Re: Sky zeigt deutsche Bundesliga in Österreich bei ServusTV
            klausi67

            Das mit der Kooperation zwischen Servus TV Österreich und Sky etwas nicht stimmte, konnte man letztes Wochenende erahnen, als die ursprünglich geplante Übertragung des Spiels RB Leipzig – Bayern klammheimlich aus dem Programm genommen wurde. Okay, es sind aktuell EBEL-Playoffs, vielleicht eine einfache Programmverschiebung. Doch zeitgleich wurde auch die geplante Übertragung am 31.3. von Dortmund – Bayern aus dem Programm genommen. Spätestens hier fing es an streng zu riechen.

            Gegenüber DWDL bestätigten nun Servus TV und Sky Österreich das Aus der Kooperation nach nur zwei der ursprünglich sechs geplanten Bundesliga-Übertragungen. Beide Sender verwiesen darauf, das man sich nicht einig wurde, welche Spiele übertragen werden sollte – ein etwas merkwürdiges Statement angesichts des Umstandes, das vier der sechs Begegnungen bereits feststanden und mit BVB – Bayern das Bundesliga-Kronjuwel bereits Teil der Einigung war.

            Haha und Vorbei...

              • Re: Sky zeigt deutsche Bundesliga in Österreich bei ServusTV

                Mit Sky kann halt nicht jeder.

                  • Re: Sky zeigt deutsche Bundesliga in Österreich bei ServusTV
                    spanky

                    offox74 schrieb:

                     

                    Mit Sky kann halt nicht jeder.

                    Viele pflegen eine Hassliebe zu Sky, ist doch auch ok, solche Beziehungen gibt es

                      • Re: Sky zeigt deutsche Bundesliga in Österreich bei ServusTV
                        ziggy4711

                        Hallo spanky

                        das mit der Hassliebe zu Sky würde ich nicht zu eng sehen. Auf der Suche nach "neuen Ufern" kann man eben auch mal am falschen Strand anlanden. Aber darüber Schmunzeln muß ich schon...

                          • Re: Sky zeigt deutsche Bundesliga in Österreich bei ServusTV
                            mthehell

                            Ist so ähnlich wie mit Discovery damals zur BuLi:

                            SkyD: "Ey, wir haben 'ne tolle Idee! Kauft ihr den Freitag, dann fällt der Streamer raus mit OTT-Paket und wir senden über unsere Plattform auf ES2HD!"

                            ES: "Okay."

                            Liberty/DiscoveryUK zu FOX/SKY/MurdochUK: "Du macht- und geldgieriger Ar... mit Deiner Übernahme für 21st Century! Ich lasse mich scheiden! Kinder, mit Sky spielen wir nicht mehr!"

                            SkyD, ES & DFL: "Ooops!"

                            ES: "Ähem, SkyD, kannst Du nicht das Paket dann doch übernehmen?" - "SkyD: "NEIN! Dann kommt doch der böse Streamer und klaut mir Kunden!"

                            Disc.: "Ach ja,... na dann zahl mir doch die 70 Mio als Sublizenz!"

                            SkyD: "WAS? Für 'Sub' zahle ich doch nicht dasselbe wie als Inhaber! 35 kannste kriegen..."

                            ES: "Nee, das ist viel zu wenig, da habe ich ja gar nichts von und Du behältst Alles."

                            SkyD: "Dann sieh zu..."

                            ES: "Pöh, dann streame ich halt!"

                            DFL: "*Räusper* 3 von 5 Übertragungswege..."

                            ES: "Sch..! Ich brauche noch einen neuen Sender! Und ASTRA, was ist mit HD+?"

                            ASTRA: "Äh, eigentlich machen wir nur FreeTV, aber mit 3 KNB kommst Du ja auch so schnell nicht klar..."

                            AZ: "We got Channels, you know..?"

                            ES: "Na super! Kostet uns zwar das 6fache von dem, was wir einnehmen können, aber Verstöße gegen die Auflagen sind ja auch teuer...Vielleicht zieht ja Olympia noch ein paar Leute."