40 Replies Latest reply on Aug 12, 2018 5:16 PM by inaktiv1361

    HDMI 2.1 und 8K

    klausi67

      So Sharp bringt als erstes einen 8K für den Massen Markt Start in Deutschland soll März werden in China im Dezember und januar in Japan.

      Das diese Entwicklung noch weiter geht sieht man auch daran das gestern der HDMI 2.1 Standard festgelegt wurde bin mal gespannt ob der neue Standart schon im Sharp verbaut ist oder ob demnächst viele das Problem haben wie ich indem sie direkt zum Start eine 4K TV gekauft haben und dann nach Einführung von HDMI 2.1 einen Adapter brauchten..

       

      http://www.avsforum.com/hdmi-2-1-specification-released/?utm_source=email&utm_campaign=AVSForum.com_sold&utm_source=AVSForum.com20171128

       

      Sharp bringt 8K-Fernseher im März 2018 nach Europa | heise online

       

       

      Was ich auch interessant finde ist welcher EU Film/Serien anbieter als erstes auf den 8K Zug aufspringt

        • Re: HDMI 2.1 und 8K
          mthehell

          Ich habe mal tief in der Kiste gekramt und den Thread raus geholt.

          Anlass ist ein kleines, aber imposantes, knapp 5-minütiges 8K-Video mit 60fps:

           

          Kann man sich natürlich auch in der "niedrigen" Auflösung 4K () ansehen auf dem UHD-TV.

          Dazu am besten anspielen und dann auf dem TV die YT-App starten und im Verlauf das Video nochmal wählen (kennt man ja von SkyQ, wo das damals erfunden wurde mit dem "Fortsetzen auf einem anderen Gerät".).


          Ist mal was anderes, ein auf 2160p herunterskaliertes Bild zu sehen als immer die künstlich hochgezogenen Inhalte...

          Und die 60fps machen es schon sehr beeindruckend, finde ich.

          • This reply has been hidden. This can happen if the message has been hidden by a moderator, or has been reported as abusive.
            • Re: HDMI 2.1 und 8K
              satfreund

              Ne, die schaun lieber 3D !

              • Re: HDMI 2.1 und 8K
                mthehell

                commanderchakotay schrieb:

                 

                Super. Wer braucht den 8k? Pornogucker?

                Mit der Frage wäre ich vorsichtig.

                Dieser Satz wurde schon mehrfach von der Geschichte überholt:

                Wer braucht denn..

                - VHS?

                - CDs?

                - MP3?

                - PCs?

                - UHD?

                - Internet

                - Netflix?

                - DAZN?

                 

                 

                So wie ich gelesen habe wird auf Produktionsseite bereits stärker mit 8K geliebäugelt als damals mit 4K - Für den Endverbraucher ist das zunächst mal (wieder) uninteressant, aber wer weiß?

                Manchmal geht's schneller als man (scharf) gucken kann... Mit einer Einschätzung zu 8K bin ich sehr zurückhaltend