28 Replies Latest reply on Jun 4, 2016 1:50 PM by overwatch

    Erst Werbung mitten im Live Spiel

    thomasderks

      ..und nun noch unter 5% die nächste Saison teurer..unter 5% das kein Sonderkündigungsrecht in Kraft treten kann?

      Erst das Pairing..dann die ersten Werbestrebungen..und nun das?

       

       

       

      Preiserhöhung bei Sky: Wie teuer wird Fußball noch?

        • Re: Erst Werbung mitten im Live Spiel

          Sonderkündigung auf jeden Fall dann möglich, wenn man keine AGB wirksam vereinbart hat bei dem letzten Vertragsschluss oder der Verlängerung (= neuer Vertrag).  Telefonisch werden in der Regel keine AGB vereinbart. Dann hat man Sonderkündigungsrecht.

            • Re: Erst Werbung mitten im Live Spiel
              thomasderks

              Hab in einem radiobeitrag gehört das man im grunde die agb ignorieren kann..vieles z.b..da das deutsche und europäische gesetz schwerer wiegt..agb müssen sich also an recht halten..dazu gehört auch das recht suf privatkopie...

               

              Vor 2 tagen kam im radio eine sercicesendung über hd tv..da hat man mein anliegen vom sky pairing aufgegriffen

                • Re: Erst Werbung mitten im Live Spiel

                  Die AGB erlauben in 1.5.5 die Vervielfältigung von Inhalten auf der Digitalfestplatte. Also Sky gibt ja selbst auch eine Festplatte heraus, erlaubt auch kundeneigene Geräte mit Festplatte. was ich von Sky auf Festplatte aufnehme, darf ich vervielfältigen.

                   

                  Was den Kunden nervt oder hindert, ist die zugenagelte Technikvon Sky, die nicht einmal eine digitale Kopie von ARD HD erlaubt.

                  Daher ärgert also den Kunden der Zwang zum Leihgerät durch pairing mit einem nicht bestellten Leihreceiver. Dies ist nach Urteil des Amtsgerichts Eutin vom 15.03.2016 unzulässig, wenn der Kunde nachweislich sein eigenes Gerät (z.B den PR HD 1000) für den Vertrag vereinbarte.

              • Re: Erst Werbung mitten im Live Spiel
                kloogschiedder

                Mit Annahme des Vetrages bzw. der Vertragsverlängerung hast du die AGB akzeptiert, auch wenn am Telefon auf diese nicht explizit hingewiesen wurde. Ein Hinweis auf die geltenden AGB findest du auf der Vertragsbestätigung.

                @koli auch in den alten AGB ist ein Passus bezüglich der Preisanpassung vorhanden, dort ist zum Teil sogar von 10% die Rede.

                 

                Also es gibt in Deutschland definitiv kein Sonderkündigungsrecht bei einer solchen Preisanpassung, solnage diese AGB konform angekündigt wird.

                  • Re: Erst Werbung mitten im Live Spiel

                    Also erstens ist in der Auftragsbestätigung in der Regel kein Hinweis auf die AGB enthalten, zum anderen würde irgend ein Verweis oder Link in der AB nicht reichen, um die AGB bei Vertragsschluss einzubinden.

                    Wenn man bei Mediamarkt anruft und Vertrag macht (Kauf TV 1000 EUR), gelten dann automatisch die AGB von Mediamarkt? Die stehen auf deren Homepage. Grübel.

                    Was ist, wenn der Kunde direkt zu Mediamarkt geht, schriftlich den Kaufvertrag TV 1000 EUR abschließt und unterschreibet und AGB auf der Rückseite des Vertrags klein stehen? Gericht sagte, AGB auf der Rückseite des Vertrags gelten nur, wenn deutlich auf der Vorderseite auf die AGB hingewiesen wurde. Fehlte in meinem Beispiel im Mediamarkt, so dass die AGB nicht wirksam einbezogen worden waren. (Du merkst, irgendwelche AGB auf der Homepage von Mediamarkt interessieren natürlich niemanden.)

                     

                    Telefonisch gelten also bei Kauf im Mediamarkt erst Recht keine AGB.

                     

                    Laut Gestez müssen AGB BEI VERTRAGSSCHLUSS dem Kunden zugänglich sein und von ihm nachweislich akzeptiert worden sein. Davon ist hier keine Rede bei telefonischen Verträgen/Verlängerungen. Dies hat der Sky-Anwalt schriftlich einräumen müssen vor Amtsgericht Eutin, Schriftsatz liegt mir vor: "kann nicht belegt werden".

                     

                    Frühere Preisanpassungsklausel wurde 2007 BGH und 2013 in Österreich (OLG Wien) für unzulässig erklärt. Daher fasste Sky die Klausel 10/2014 neu in seine AGB und sandte die AGB (fast) allen Kunden zu als AGB-Änderung. Natürlich nur für Kunden, die schon andere (alte) AGB im Vertrag wirksam hatten.

                  • Re: Erst Werbung mitten im Live Spiel
                    privatejoker

                    In welchem Spiel gabs denn eine Werbeunterbrechung mitten im Spiel?

                    • Re: Erst Werbung mitten im Live Spiel

                      Puh - da hat die Welt ja Glück, dass sie dich hat. Sonst müsste man am Ende noch allein rausfinden, worüber man sich bei Sky ärgern soll.

                        • Re: Erst Werbung mitten im Live Spiel
                          herbi100

                          Und gleich noch die nötigen "§§§" dazu, einfach ein Traum, all inclusive eben

                          • Re: Erst Werbung mitten im Live Spiel
                            snowking

                            Puh - da hat die Welt ja Glück, dass sie dich hat. Sonst müsste man am Ende noch allein rausfinden, worüber man sich bei Sky ärgern soll.

                            Ist doch gut, wenn das angeprangert und so oft wie möglich kritisiert wird, sonst könnte Sky das Schweigen seiner Kunden dahingehend interpretieren, daß wird das alles völlig in ordnung finden!

                              • Re: Erst Werbung mitten im Live Spiel

                                snowking schrieb:

                                 

                                Ist doch gut, wenn das angeprangert und so oft wie möglich kritisiert wird, sonst könnte Sky das Schweigen seiner Kunden dahingehend interpretieren, daß wird das alles völlig in ordnung finden!

                                Sky ist doch so oder so der Meinung das die Welt mit Sky in Ordnung ist. Die ganze Kritik kommt entweder dort nicht an wo sie hingehört, allerdings ist wahrscheinlicher das es den entsprechenden Leuten schlichtweg egal ist.

                                 

                                Solange der Kundenzustrom ungebrochen ist und Sky so akzeptiert wird wie es aufgestellt ist, wird sich nichts ändern. Warum auch.

                                  • Re: Erst Werbung mitten im Live Spiel
                                    dirkozoid

                                    SO ist es und desha habe ich gekündigt! Weil Kritik einf ignoriert wird. Man kann nur hoffen, dass Sky am Ende nur noch mit illoyalen Rabattkunden dasteht und dann so loyalen langjährigen Kunden nachtrauert. Aber ich glaub nicht dran

                                  • Re: Erst Werbung mitten im Live Spiel

                                    snowking schrieb:

                                    ...Ist doch gut, wenn das angeprangert und so oft wie möglich kritisiert wird, sonst könnte Sky das Schweigen seiner Kunden dahingehend interpretieren, daß wird das alles völlig in ordnung finden!

                                    thomasderks ist aber kein Kunde von Sky sondern stänkert hier einfach nur herum.

                                  • Re: Erst Werbung mitten im Live Spiel

                                    sur schrieb:

                                     

                                    Puh - da hat die Welt ja Glück, dass sie dich hat. Sonst müsste man am Ende noch allein rausfinden, worüber man sich bei Sky ärgern soll.

                                    Sicher das du dich ärgerst?

                                  • Re: Erst Werbung mitten im Live Spiel
                                    garffield

                                    snowking schrieb:

                                     

                                    Ist doch gut, wenn das angeprangert und so oft wie möglich kritisiert wird, sonst könnte Sky das Schweigen seiner Kunden dahingehend interpretieren, daß wird das alles völlig in ordnung finden!

                                     

                                    Wie viel Wenige kritisieren denn? Die paar hier auf den Forum, vlt. noch ein paar per Mail, Teflon und Brieflein.

                                    Wie viel Kunden hat sky, sind es schon 4 Mio?? Ich wette, sind nicht mal 0,1 Prozent davon, die kritisieren...!?