23 Replies Latest reply on Jun 2, 2016 2:37 PM by didi

    Umgang mit alten Threads

      Ich habe mal meine Threads durchforstet und stoße immer wieder auf Themen, die nicht mehr relevant sind. Zum Beispiel zum Thema Snap. Das Produkt gibt es (Gott sei Dank!) nicht mehr. Zu anderen Sachen gibt es seit Ewigkeiten keine neuen Erkenntnisse oder sie haben sich irgendwie erledigt. Kann ich diese von mir einmal initiierten "ollen Kamellen" nicht selbst rausschmeißen? Mich ärgert jedesmal, wenn diese Dinger in den Status-Mails vom Admin wieder auftauchen. Das Ganze wird absolut unübersichtlich und über die Zeit mit altem Zeug überfrachtet, das keinen Menschen mehr interessiert.

        • Re: Umgang mit alten Threads
          didi

          Deine mail-Einstellungen kannst du selbst abändern in den "Voreinstellungen". Die Mods durchforsten hier ab und zu 'mal die alten threads, aber mehr als sie als"abgeschlossen" oder "beantwortet" zu markieren, liegt wohl nicht d'rin.

          Gelöscht worden ist m.E. noch kein "alter thread".

            • Re: Umgang mit alten Threads
              overwatch

              Didi Duster schrieb:

               

              Gelöscht worden ist m.E. noch kein "alter thread".

              Was auch richtig ist - soll ja dennoch als Nachschlagewerk dienen auch wenn so manches Thema an Relevanz verloren hat.

                • Re: Umgang mit alten Threads
                  didi

                  Es wäre ja eventuell auch eine strittige Entscheidung, wenn die Mods einfach irgendwelche threads löschen würden.

                  Die entsprechenden Diskussionen darüber wären vorprogrammiert und auch verständlich!

              • Re: Umgang mit alten Threads
                herbst

                Das Ganze wird absolut unübersichtlich und über die Zeit mit altem Zeug überfrachtet, das keinen Menschen mehr interessiert.

                Ich fore nach dem Motto: Aus dem Auge, aus dem Sinn.

                  • Re: Umgang mit alten Threads
                    didi

                    herbst schrieb:

                     

                    Das Ganze wird absolut unübersichtlich und über die Zeit mit altem Zeug überfrachtet, das keinen Menschen mehr interessiert.

                    Ich fore nach dem Motto: Aus dem Auge, aus dem Sinn.

                    Das Verb: fore ist eine nette, neue Wortschöpfung!

                      • Re: Umgang mit alten Threads
                        overwatch

                        Didi Duster schrieb:

                         

                        herbst schrieb:

                         

                        Das Ganze wird absolut unübersichtlich und über die Zeit mit altem Zeug überfrachtet, das keinen Menschen mehr interessiert.

                        Ich fore nach dem Motto: Aus dem Auge, aus dem Sinn.

                        Das Verb: fore ist eine nette, neue Wortschöpfung!

                        Wenn das jetzt schon ein Verb ist wie sieht die Konjugation dann aus?
                        fore, före, förte? Any ideas?

                          • Re: Umgang mit alten Threads
                            didi

                            overwatch schrieb:

                             

                            Didi Duster schrieb:

                             

                            herbst schrieb:

                             

                            Das Ganze wird absolut unübersichtlich und über die Zeit mit altem Zeug überfrachtet, das keinen Menschen mehr interessiert.

                            Ich fore nach dem Motto: Aus dem Auge, aus dem Sinn.

                            Das Verb: fore ist eine nette, neue Wortschöpfung!

                            Wenn das jetzt schon ein Verb ist wie sieht die Konjugation dann aus?
                            fore, före, förte? Any ideas?

                            Ich fore, ich beforte, ich habe befort, ich hatte befort, ich könnte beforen, ich würde befort gehabt haben täten...

                              • Re: Umgang mit alten Threads
                                herbst

                                Didi Duster schrieb:

                                 

                                overwatch schrieb:

                                 

                                Didi Duster schrieb:

                                 

                                herbst schrieb:

                                 

                                Das Ganze wird absolut unübersichtlich und über die Zeit mit altem Zeug überfrachtet, das keinen Menschen mehr interessiert.

                                Ich fore nach dem Motto: Aus dem Auge, aus dem Sinn.

                                Das Verb: fore ist eine nette, neue Wortschöpfung!

                                Wenn das jetzt schon ein Verb ist wie sieht die Konjugation dann aus?
                                fore, före, förte? Any ideas?

                                Ich fore, ich beforte, ich habe befort, ich hatte befort, ich könnte beforen, ich würde befort gehabt haben täten...

                                Das "täten" ist falsch!

                              • Re: Umgang mit alten Threads
                                herbst

                                overwatch schrieb:

                                 

                                Wenn das jetzt schon ein Verb ist wie sieht die Konjugation dann aus?
                                fore, före, förte? Any ideas?

                                "förte" klingt interessant. Die Mehrzahl von Park heißt ja neuerdings auch: Pärke

                              • Re: Umgang mit alten Threads
                                herbst

                                Didi Duster schrieb:

                                 

                                herbst schrieb:

                                 

                                Das Ganze wird absolut unübersichtlich und über die Zeit mit altem Zeug überfrachtet, das keinen Menschen mehr interessiert.

                                Ich fore nach dem Motto: Aus dem Auge, aus dem Sinn.

                                Das Verb: fore ist eine nette, neue Wortschöpfung!

                                Echt? Soll neu sein? Ist mein drittes Forum in meinem Leben, dass ich before.

                            • Re: Umgang mit alten Threads

                              Den gleichen Eindruck zur bisherigen Praxis habe ich auch. Aber ich denke, hier kann und sollte man den Leuten aus der Community auch mehr Rechte zu ihren eigenen Beiträgen geben. Sicher muss das Ganze irgendwie geordnet ablaufen. Aber eine die Mods unterstützende Variante wäre doch sicherlich, wenn man den Vorschlag machen kann, einen Beitrag zu löschen oder zu schließen. Ja, und was das Nachschlagewerk betrifft: Welchen Wert für die Ewigkeit haben Diskussionen darüber, warum irgend etwas nicht in die Gänge kommt oder warum die Hotline auf das Problem xy nicht reagiert??? Das sind mitunter Diskussionen zu einem Lösungsersuchen, die im Nirwana verlaufen... Und was wollen wir damit später?

                              Ganz konsequent müsste ich das Recht über meinen eigen Thread haben! Und das sollte jedem, der sich an der Diskussion beteiligt, klar sein: Wenn ich als Initiator die Diskussion satt habe oder mein Anliegen geklärt ist, dann darf ich vorschlagen zu beenden oder zu löschen. Die Mods entscheiden dann aus Sicht der Community, ob dem stattgegeben wird oder die Diskussion offen gehalten bzw. beendet wegen des relevanten Inhalts aufgehoben wird. Die jetzige Praxis, einfach durch die Mods etwas für beendet zu erklären und dennoch jede Menge Müll im Forum zu belassen kann jedenfalls nicht das Gelbe vom Ei sein!!!

                                • Re: Umgang mit alten Threads
                                  overwatch

                                  Ich gebe dir in gewissen Dingen recht nur überleg doch mal - würde man sich darauf verständigen "überflüssige" Threads zu löschen - würde es im Umkehrschluss nicht lange dauern, dass auch unbeliebte/ungewollte Threads ins Nirvana wandern und keiner hat die Kontrolle darüber.
                                  So ist die Devise - kein Thread wird gelöscht und das ist auch gut so.

                                  • Re: Umgang mit alten Threads
                                    didi

                                    Kann deinen Ansatz teilweise nachvollziehen, aber hier wird es unterschiedliche Meinungen zu geben. Was der eine als Müll bezeichnet, würde der andere gern stehen lassen. Ist eben eine Frage der Definition. Im Endeffekt entscheiden hier die Mods.

                                    Über eine Stellungnahme der Mods zu deinem thread wäre ich sehr gespannt!

                                    • Re: Umgang mit alten Threads
                                      herbst

                                      Ganz konsequent müsste ich das Recht über meinen eigen Thread haben!

                                      Mit der Teilnahme am Forum hast du deine Rechte abgetreten. ;-)

                                    • Re: Umgang mit alten Threads

                                      Ich warte auch auf Überlegungen der Mods.
                                      Zu Euren Befürchtungen wegen des Löschens: Es sollen keine unliebsamen threads gelöscht werden, sondern ich soll das Recht über meinen thread haben! Das ist etwas anderes, als wenn jemand Drittes in einem thread eine Meinung kund tut, die dann eventuell gelöscht ist. Im übrigen wird im Zusammenhang mit facebook und Co. das Recht auf Vergessenwerden eingefordert. Stehen wir da hier drüber, und sollte ich da dieses Recht an der Pforte dieses Forums abgeben??? Es geht mir hier nicht um eine Verurteilung des Bisherigen, sondern, darum, ob das Forum nicht auch aus seinen eigenen Erfahrungen lernen kann!

                                        • Re: Umgang mit alten Threads
                                          didi

                                          Wenn du das Recht hättest, jederzeit deinen eigenen thread wieder zu löschen, so würdest du ebenfalls die Antworten der anderen Forumsteilnehmer mit löschen und somit deren geistiges "Eigentum" konsequent "vernichten". Ich finde es schon sehr bemerkenswert, daß man hier in den threads eigene Antworten so löschen kann, daß sämtliche darauf basierende Antworten anderer Teilnehmer gleich mit gelöscht werden. So kann man die threads bei Bedarf ganz schön verfälschen!

                                          Wer wird dir denn noch antworten, wenn du dafür bekannt bist, daß du nach Gutdünken gleich alles wieder löscht?!

                                          So könnte man ebenfalls unbequeme Beiträge anderer user schnell 'mal eben ausradieren, was ich für bedenklich halten würde!

                                        • Re: Umgang mit alten Threads

                                          1. Es geht mir nicht um selektives Aussondern!

                                          2. Wegen des Schutzes von geistigem "Eigentum" im Interesse des Forums hatte ich in meine Überlegungen die Rolle der Mods mit einbezogen.

                                          3. Noch einmal Klarstellung: Ich hatte eine Frage gestellt, zu der mir didi aufgezeigt hat, dass es dazu eine nicht rundum befriedigende Praxis gibt. Damit bleibt es zunächst mir überlassen, ob ich das für mein weiteres Engagement gut finde oder nicht. Alles weitere sind nur Überlegungen und Anregungen, die aufgenommen werden können oder nicht. Wenn man glaubt, dass im Forum immer alles so bleiben sollte und alles schön übersichtlich genug ist auch für diejenigen, die später mal nach einer Antwort zu einem Problem suchen, dann bitte... Wenn es wichtiger ist, sich hier für die Ewigkeit mit seinen Auslassungen und Überlegungen aufgehoben zu sehen, dann ist das auch eine legitime Profilierung des Forums, die ich dann nicht in in Frage stellen darf. Wir können Meinungen haben und Vorschläge machen, aber positionieren müssen sich die Betreiber des Forums!

                                          4. Und zuletzt nur noch einmal die Anregung: Vergesst nicht das Recht auf Vergessenwerden, das auch dieses Forum irgend wann einmal einholen wird, wenn wir es mit Persönlichkeitsrechten und Datensicherheit ernst nehmen.

                                           

                                          Aber, wie gesagt, eigentlich hatte ich ja nur ein Problem...

                                          • Re: Umgang mit alten Threads

                                            Ich habe es mittlerweile nach einer Woche des Abwartens kapiert: Die Betreiber des Forums legen offensichtlich keinen Wert auf Anregungen zu dessen Weiterentwicklung. Ich erwarte ja nicht, dass man jede Idee übernimmt. Aber eine Reaktion ist wohl nicht zu viel verlangt. Zumal es hier wirklich um einen Bereich geht, den man selbst gestalten kann im Unterschied etwa zu Nachfragen in anderen Bereichen von Sky, wo die Mods das Anliegen auch nur weitergeben können. Schade!

                                            • Re: Umgang mit alten Threads

                                              Für mich hat sich damit übrigens mein Anliegen erledigt, und ihr könnt von mir aus den Thread beenden!

                                              • Re: Umgang mit alten Threads

                                                ... wieder einer mehr, der völlig wertlos erhalten bleibt!