39 Replies Latest reply on Mar 21, 2016 9:56 AM by garffield

    Wieviel bezahlt Euch der FCB ?

    mgramsch

      Von den 18 Vereinen die in der 1. BL spielen wird der FCB generell bevorzugt behandelt .

      Das ist keine objektive Berichterstattung . Mal abgesehen von den englischen Wochen in denen die Bayern halt öfter spielen

      und es natürlich mehr zu berichten gibt ist Eure Berichterstatttung sehr Bayernlastig.

        • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?

          Kommen wir doch mal zu den Einzelheiten deiner Behauptung. Die da wären?

            • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?
              mthehell

              Gestern war CL und die Bayern "die deutsche Mannschaft", okay, aber ein wenig genervt hat es mich auch mit welcher Selbstverständlichkeit man von einem souveränen Sieg ausgegangen ist und wie "schockiert" man war, als da plötzlich Gegentore fielen.

              Nicht, dass ich als schwarz-gelber nicht den Bayern Respekt vor der enormen Leistung aussprechen will, aber "durch die Bank" merkt man eine leichte "Pro-Bayern"-Tendenz bei Sky schon.

              Auch dass man den Fehler von Alaba und Neuer nicht aussprechen wollte (ich hab's im CL-Thread von gestern schon beschrieben). ist nicht neu. Die Bayern haben öfter Pech, andere machen dann eher Fehler...

              Und ob nun die Runde beim bwin-Topspiel am Samstag oder die Gästeliste bei Sky90, da sitzt "Bayern" immer mit dabei.

               

              Das mag durchaus der geografischen Nähe geschuldet sein, ist aber auch so ein "Bayern-Ding": Bei Pro7 ist der Wetterbericht zum Beispiel auch immer 'süddeutscher' als beim Kölner RTL oder Berliner Sat1.

                • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?

                  Stell dir vor wie groß der Hype gewesen wäre, hätte man keine Gegentore kassiert

                    • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?
                      mthehell

                      Puuh! Der (Uli) Köhler nervt heute schon genug (wie ich gestern vorausgesagt habe) mit der verbalen Vergoldung der roten "Teufelskerle".

                        • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?
                          snowking

                          Ich habe ja zwischen den zwei Sky Sendern (mit versch. Kommentatoren) und den ZDF herumgezappt während dem Spiel, aber da wurde zum Teil schon auch das Bayern Spiel ordentlich kritisiert (kann nur nicht definitv sagen auf welchem Programm). Jedem der gestern aufmerksam zugeschaut hat, müßte eigentlich klar sein, daß da auch ein gehörige Portion Glück immer dazugehört und daß gerade das gestrige Spiel genausogut hätte andersrum ausgehen können.

                      • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?
                        privatejoker

                        mthehell schrieb:

                         

                         

                        Nicht, dass ich als schwarz-gelber nicht den Bayern Respekt vor der enormen Leistung aussprechen will, aber "durch die Bank" merkt man eine leichte "Pro-Bayern"-Tendenz bei Sky schon.

                        Über was soll man den über den BVB berichten?Welchen Kinderkram Aubameyang,Reus und Co sich wieder ausdenken mit ihren dummen Masken?

                        Oder soll man über die Looserleague berichten wo der BVB rumdümpelt.

                        Das juckt keine Sau und will keiner wissen.

                        Das Sky jetzt rein zufällig in München/Unterföhring sitzt ist glaube ich nicht dafür verantwortlich.

                          • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?
                            Jano T.

                            Vor nicht all zu langer Zeit, hat der FC Bayern München in der von Dir kolportierten "Looserleague" deftig von Zenit St. Petersburg auf die Mütze bekommen.


                            Der Wettbewerb ist sehr attraktiv, wenn man sich mal anschaut, welche Mannschaften da spielen. Und gerade mit der Prämisse, dass ein Gewinn automatisch zur Berechtigung der Champions League Teilnahme führt. Keine Frage, die UEFA Europa League war schon mal uninteressanter.

                             

                            Dennoch sollte man nicht auf Stammtisch-Niveau hier argumentieren, es würde ja niemanden interessieren. Denn das ist schlichtweg falsch.

                             

                            Seine persönliche Antipathie kann man auch etwas respektvoller zum Ausdruck bringen.

                            • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?
                              mthehell

                              Och bitte, auf so ein Niveau begebe ich mich als BVBler nicht...

                        • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?
                          zentao

                          Sitzen ja auch in Unterföhring

                          • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?
                            snowking

                            Die Bayern Spiele haben aber auch mit Abstand die höchste Zuschauerquote von den deutschen Bundesligavereinen. Der Tatsache auch im gewissen Rahmen Rechnung zu tragen, finde ich eigentlich in Ordnung.

                            • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?
                              Jano T.

                              Hallo mgramsch,

                               

                              auch wenn Du Dir die Antwort denken kannst: Nein, wir bekommen kein Geld vom FC Bayern München.

                               

                              Man sollte das auch etwas neutraler und differenzierter betrachten. Ich bin sicherlich kein Fan von diesem Klub, mein Herz schlägt für wen anderes. Dennoch sollte man objektiv betrachten, dass dies der größte Verein in Deutschland ist. Ich würde sogar so weit gehen, zu sagen, dass er zu den fünft größten auf der Welt gehört. Machen wir uns nichts vor: Die Mitgliederzahlen und die Erfolge über Jahrzehnte sprechen für sich.

                               

                              Es ist doch daher ganz normal, dass sich die Berichterstattung darauf fokussiert. Klar, ich würde auch gerne mehr von meinem Verein erleben, aber die Masse interessiert sich nun mal für den deutschen Rekordmeister. Das kann man auf der einen Seite nicht so toll finden und kritisieren, aber im Endeffekt ist so nun mal die Situation. Ich finde, da kann man auch keinen Vorwurf oder Absicht unterstellen.

                               

                              Viele Grüße,

                              Jano

                              • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?
                                garffield

                                Der fcbäääh erhält auf fast allen Sendern den Vorzug. Schaut euch den Homeshopping-Sechs-Sender Sport1 mit seinem Doppelspass an!

                                 

                                Ich hatte diesbezüglich einmal mehrere Sender angeschrieben die Konsens-Antwort lautete in etwa so:

                                 

                                "Der fcbäääh hat Deutschlandweit die meisten Anhänger, die Mehrzahl der Fußballanhänger schaltet bei fcbääh- Spielen ein."

                                 

                                Auch interveniert der Herr Rummelfliege immer wieder gerne, jetzt will er gar eine Setzliste bei der CL durchsetzen (hat er kalte Füße bekommen)

                                 

                                fcbääh mag Mann oder nicht! Ich selbst schau die nicht an, wenn sogar mein Verein gg. die kickt nicht!

                                Wobei ich dem "viel zu hoch verurteilen" Hoeness als einen der besten seiner Zunft ansehe. Den bei der SGE und wir würden in zwei Jahren im CL-Endspiel stehen

                                  • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?
                                    herbi100

                                    Ja, ich ärgere mich auch, das in der Formel 1 meist die besten Autos gezeigt werden, meist auch Interviews mit Vettel.

                                     

                                    Lieber, die Autos um Platz 18 zeigen und auch Inerviews mit diesen Fahrern.

                                     

                                    Auch die Moderatoren reden immer um die gleichen, ich finde die Vorberichterstattung sollte sich mehr um die Autos in Startreihe 9 drehen.

                                     

                                    Herr Rummenigge will nichts "durchsetzen",  hat nur einen Gedanken geäußert.

                                    Aber Du schaust halt lieber Wolfsbug gegen Gent usw.

                                      • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?
                                        mthehell

                                        Diese Argumentation beweist, dass viele keine Fans eines Vereins (oder Fahrers/Teams in der Formel 1) sind, sondern "nur den Besten" sehen wollen, was durchaus legitim ist, aber absolut nichts mit 'Verbundenheit' zu tun hat.

                                         

                                        Zur Verdeutlichung sei das Beispiel "Schumi" genannt. Da war es egal, ob er für Jordan, Renault oder Ferrari gefahren ist.

                                        Auf der anderen Seite gibt es Mercedes-Fans, denen aber auch egal ist ob nun Hamilton, Vettel oder Glock im Cockpit sitzt - solange möglichst beide Autos als erste das Rennen beenden.

                                         

                                        Genauso begeistern mich auch einzelne Fussballspieler wie Lewandowski, Hummels, Gündogan oder Messi - bei welchem Verein die gerade spielen ist völlig egal, die werden ja nicht schlechter wenn sie ein anderes Trikot an haben..?

                                         

                                        Nur 'meinem Verein' bin ich treu - ob Erster oder Letzter, ob 2. Liga oder Erste. Da muss ich mir nicht alle paar Jahre neue Fanklamotten kaufen...

                                          • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?
                                            herbi100

                                            Was willst Du machen, wenn Dein Verein nicht in der Campions League spielt, dann willst Du einfach Manschaften sehen, die guten Fußball spielen.

                                            Wenn Gündogan bei RB Leibzig spielt, zusammen mit Messi und Ronaldo, schaue ich mir auch kein Spiel von Leibzig an, weil mich der Verein 0,0 interessiert, ist mir völlig egal, ob die gewinnen oder verlieren, die Spieler sehe ich aber trotzdem gern.

                                          • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?
                                            garffield

                                            Ne herbi 100 Golfsburg schaue ich auch nicht   Die BL braucht den fcbäääh nicht, sollen die doch ne Superliga eröffnen!

                                             

                                            Werde nie vergessen wie sich einst Rummelfliege und der Knacki äußerten:

                                             

                                            "Wir werden den Irrsinn der hohen Ablösesummen und Gehälter niemals mitmachen" und was war als der BVB sie entthronte, da wurden weitere Anteile verkauft und der fcbäääh folgte dem Irrsinn  

                                             

                                            Danke ziggy4711, jedoch ich, mit Eintracht-Wasser getaufter laanger Eintracht-Fan würde nicht traurig sein wenn sie absteigen würden. Die Eintracht steht seit 10 Jahren und kommt nicht weiter, naja Ausnahme 1x EL.

                                             

                                            Und deiner Hertha gönn ich sowas den 3. Platz, dazu noch 4. Platz für Mainz und in Schlake, Golfsburg und Pillenkusen gibt's ne Überschwemmung  

                                          • Re: Wieviel bezahlt Euch der FCB ?
                                            ziggy4711

                                            Hallo,

                                            diese Seelenverwandschaft und Sympatie von Sky zu den großen Bayern ist spürbar und auch verständlich, wenn man die Leistungsdifferenz zu den anderen Vereinen (Ausnahme BVB) betrachtet. Denoch mag sich der eine oder Andere trotz dieser Tatsache dem nur widerwillig anschließen. Als Berliner war Hertha bis auf die jüngsten Ergebnisse nicht unbedingt als Sympatieträger einzustufen, oftmals zu Recht. Die Spiele mit Bayern sehe ich mir nicht an weil sie gähnend langweilig sind. Es gibt verdientermaßen nur einen Sieger.

                                            Ums klar zu sagen: Das liegt nicht an den Bayern, das sie so überlegen sind.

                                            Und zur SGE: Ich hoffe für die Frankfurter, daß sie in der Liga bleiben und drücke die Daumen. Als Berliner war man jahrelang mit dieser Situation konfrontiert, glücklicherweise in diesem Jahr nicht.

                                            Bei mir fängt die Bundesliga-Tabelle mit Rang 2 an. Viel Glück BVB in der Euroliga. Gegen Hertha könntet ihr doch mal das Pokalspiel verlieren, Ausnahmsweise?

                                            In dem Sinne, am Wochenende sind wir wieder schlauer.