9 Replies Latest reply on Jan 17, 2019 8:53 AM by cola36

    Zusätzliche Kanäle auf Sky Q Smartcard + Receiver

    cola36

      Hallo,

       

      mit meinem recht neuen SKY Q Abonnement mache die Erfahrung dass die Decodierung von weiteren nicht-SKY Sendern nur eingeschränkt funktioniert.

      Aus meinem alten Vertrag habe ich zuätzlich zu den SKY Sendern die Free TV und Pay TV Sender von Vofafone in HD über die Smartcard freigeschaltet. (Schlimm genug dass SKY trotz HD Paket die Free TV Sender nicht in HD liefert). Diese sind nur rudimentär freigeschaltet,  lassen sich aber nicht Aufnehmen, Spulen und haben keine Programminfos, usw. - kann man also kaum nutzen.

      Auf dem Vodafone Revceiver mit der dortigen Smartcard funktionierte das einwandfrei.

       

      Was kann getan werden dass der Sky Q Reciver die Fremdkanäle korrekt freischaltet wie es von Vodafone vertraglich zugesichert ist ? Oder liegt das an Vodafone ?

       

      Wer kennt sich aus ?

      Wolfram

        • Re: Zusätzliche Kanäle auf Sky Q Smartcard + Receiver
          herbi100

          Sky äußert sich wie folgt dazu

           

          aus lizenzrechtlichen Gründen ist bei den HD+ Sendern keine Aufnahme und Timeshift-Funktion möglich.

          Mit HD+ hat der Sky Mitarbeiter die Privaten in HD der Kabelanbieter gemeint.

           

          Aufnahme von HD Sendern

          • Re: Zusätzliche Kanäle auf Sky Q Smartcard + Receiver
            euleuhu

            Mit dem SkyQ-Receiver ist nichts mehr wie es war!

            Siehe z.B. hier. SkyQ macht mich fertig! Was ist das für ein unausgereiftes Produkt?

            Mit den ÖR solltest du keine Probleme haben, mit den Privaten bzw. anderen Nicht-Sky-Sendern werden die Einschränkungen von Sky mit „aus lizenzrechtlichen Gründen“ angegeben!

              • Re: Zusätzliche Kanäle auf Sky Q Smartcard + Receiver
                cola36

                Hallo,

                 

                vilen Dank für die schnelle Antwort. Dies kann man ja auch bei den eingeblendeten Meldungen sehen "Aus Lizenzrechtlichen Gründen ..."

                 

                Das ist doch reine Irreführung, um nicht zu sagen Verarsc...

                Ich habe soeben die SKY-Smartcard in meinen Vodafone Receiver gesteckt und siehe da:

                - Alle HD+ Kanäle (ÖR+Kabel) lassen sich Abspielen, Timeshiften und Aufnehmen

                und

                - Alle SKY Kanäle lassen sich Abspielen, Timeshiften und Aufnehmen

                und

                - Alle Programminfos SKY / KABEL / ÖR sind verfügbar

                 

                So wie es sein soll.

                Es liegt also eindeutig am Sky-Q Receiver, in den anscheinend sofftwaremäßig Restriktionen eingebaut sind.

                Diese Restriktionen stehen im Widerspruch zu meinem Lizenzabkommen welches ich mit Vodafone habe. SKY beschneidet also meine Rechte. In meinen Augen ist das Betrug.

                 

                Dass der Sky-Q Receiver Funktional und von der User Experience eine Katastrophe ist muss nicht nochmal erwähnt werden.

                (4 User Aktionen um zu den Favoriten zu gelangen; null Orientierung im Programmguide; Serienaufnahmen .... endlose Liste).

                 

                Falls jemand von SKY das liest. Ich emphehle dringend Nachbesserung bei der SW des Receivers und rechtliche Prüfung des o.g. Sachverhalts.

                 

                SW Update oder Rückgabe wegen erheblicher Mängel ... das ist hier die Frage.

                 

                Wolfram

                  • Re: Zusätzliche Kanäle auf Sky Q Smartcard + Receiver
                    herbi100
                    Es liegt also eindeutig am Sky-Q Receiver, in den anscheinend sofftwaremäßig Restriktionen eingebaut sind.

                    Natürlich ist ja ein Receiver von Sky,

                    Diese Restriktionen stehen im Widerspruch zu meinem Lizenzabkommen welches ich mit Vodafone habe. SKY beschneidet also meine Rechte. In meinen Augen ist das Betrug.

                    Du benutzt die Karte im Sky Receiver und da sind die Lizenzen von Sky maßgeblich.

                    Oder was Sky mit seinem Receiver ermöglicht.

                     

                    In meinen Augen ist das Betrug.

                    Das Sky es anders machen/zulassen könnte, ok. dass wird so sein,

                    aber Betrug ist einfach Quatsch.

                    Sky hat Dir ja das spulen nicht zugesagt/versprochen, oder steht im Vetrag,

                    wo soll also der Betrug sein.

                     

                    SW Update oder Rückgabe wegen erheblicher Mängel ... das ist hier die Frage.

                    Das wird nicht passieren, weil Sky es nicht als Mängel sieht, wenn Du für irgendwas 4 Tasten bedienen musst.

                    Wenn Dir der Receiver nicht zusagt, hättest Du in innerhalb der Widerrufsfrist zurückgeben müssen.

                     

                    rechtliche Prüfung des o.g. Sachverhalts.

                    Mach das bitte mal und berichte, würde viele hier interessieren.

                      • Re: Zusätzliche Kanäle auf Sky Q Smartcard + Receiver
                        cola36

                        Hi, Ich sehe das so:

                        ich habe zwei Lizenzabkommen, eines mit KD / Vodafone eines mit SKY.

                        Alle Nutzungsrechte die ich mit diesen Lizenzabkommen erwebe sind Codiert auf einer Smart Card von KD (Ursprünglich waren diese auf zwei Smart Cards verteilt). Damit erhalte ich den Zugang zu den lizensierten Inhalten von KD + SKY.

                        Bei der Anfrage bei SKY (Hotline) wurde mir gesagt dass ich alles auf eine Smartcard vereinen könne. Dass mir hier Teile der Nutzungsrechte verloren gehen wurde nicht erwähnt.

                        Nun muss ich leider feststellen dass eben signifikante Nutzungsrechte vorenthalten werden. Meines Erachtens müsste Sky mit deren Receiver auch die Nutzungsrechte ermöglichen die aus einem anderen Vertrag herrühren sobald Sie zulassen dass diese technisch auf eine physikalische Karte vereint werden. Das Nutzungsrecht sollte nicht durch die Wahl des Endgeräts beeinträchtigt werden. 

                        Wahrschienlich hast du Recht dass dies juristisch nicht relevant ist (irgendwo gibt es sicher das passende Kleingedruckte), aber ich fühle mich betrogen als Kunde. Auf jeden Fall falsch informiert. Oder nennen wir es einfach verarscht. Wie auch immer. Ob es sich lohnt dies weiter zu verfolgen ? Wahrscheinlich nicht. ARD, ZDF und Bundesliga gucken - reicht ja auch.

                         

                        Wenn man jeden Tag einen neuen Sendersuchlauf machen muss weil sich über Nacht der Receiver aufhängt, wäre das ein erheblicher Mangel ? Das ist aber eine andere Diskussion.

                         

                        Schönen Abend.

                  • Re: Zusätzliche Kanäle auf Sky Q Smartcard + Receiver
                    herbst

                    cola36 schrieb:

                     

                    Was kann getan werden dass der Sky Q Reciver die Fremdkanäle korrekt freischaltet wie es von Vodafone vertraglich zugesichert ist ? Oder liegt das an Vodafone ?

                    Wie hast du denn das buchen lassen. hat Vodafone auf die Sky-Karte gebucht oder hast du von Sky deine VF-Karte in dein Sky-Abo einbuchen lassen.

                      • Re: Zusätzliche Kanäle auf Sky Q Smartcard + Receiver
                        cola36

                        Hallo,

                        Zuerst hatte ich die Vodafone Karte mit Vodafone Receiver mit einem Vertrag der noch Laufzeit hat.

                        Dann kam zu Weihnachten ein Sky Abo dazu mit Sky Q Receiver und einer neuen Karte (diese Karte trägt witzigerweise das Kabel Deutschland Logo), nennen wir diese die "neue Sky Karte".

                        Danh babe ich festgestellt dass die HD+ Sender nicht freischaltet sind (kein HD) und bei der Sky Hotline nachgefragt was ich tun kann.

                        Auf deren Rat habe ich dann bei Vodafone die neue Sky Karte als aktive Smart Card registrieren lassen, also quasi einen Kartenwechsel über Vodafone vorgnommen > "Alles auf die eine, neue Karte". Die alte Vodafone Karte musste ich zurücksenden, den Vodafone Receiver habe ich behalten.

                        Nun kann ich mit der neuen Sky Karte auf dem Vodafone Receiver alle Programmen in vollem Funktionsumfang nutzen, auf dem Sky Q Receiver die HD+ wie gesagt nur eingeschränkt (Freischaltung ja, keine Aufnahmen, keinTimeshift, teils kein EPG).

                        Ich habe also von Vodafone auf die "Sky Karte" buchen lassen, wäre das Ergebnis andersrum ein anderes gewesen ?

                        Gruß

                          • Re: Zusätzliche Kanäle auf Sky Q Smartcard + Receiver
                            herbst

                            Die Sky-Karte für Vodafone muss ja eine Vodafone-Karte sein, denn mit einer Unitymedia-Karte oder einer für privates Kabelnetz würde es ja nicht funktionieren. Die Karte von Sky ist eine G02, die von Vodafone eine G09, sind aber beides Vodafone-NDS-Karten.

                             

                            HD+ ist nur bei Sat-Empfang möglich, bzw. lässt sich dann über Sky auf die Karte buchen. Da es HD+ bei Vodafone nicht gibt, kann man die entsprechenden HD-Programme bei Vodafone buchen.

                             

                            Wenn du deine Vodafone-Karte mit den HD-Programmen in dein Sky-Abo einbuchen lässt, kostet das 19,99€ und die Sky-Karte muss zurück. Der Effekt ist der selbe. Was hat die Aktion über Vodafone gekostet?

                             

                            Der Q-Receiver spendet wegen diverser Nutzungseigenschaften nicht bei jedem extreme Freude. Wenn du mit dem Vodafone-Receiver mehr zufrieden ist, würde ich den nutzen und den Q-Receiver bis Vertragsende im Regal aufbewahren.

                              • Re: Zusätzliche Kanäle auf Sky Q Smartcard + Receiver
                                cola36

                                Das Umbuchen hat bei Vodafone nichts gekostet. Der Vertrag läuft ja noch, das ist der einzige Grund warum ich das behalte.

                                Hab ich auch schon überlegt ob ich den Vodafone Receiver benutze und den anderen wegstelle. Aber über den komme ich ja nicht an die on Demand Services / Streaming von Sky ran. Was soll's ich frag nochmal offiziell bei Sky nach, aber wahrschinlich macht das eh keinen Sinn. Mit dem Receiver hab auch ich so meine Probleme, aber das Optimum scheint es wohl nicht zu geben.